8.9 C
Bad Kreuznach
25. April 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachWürdigung des Lebenswerks von Prof. Albrecht Roser im PuK-Museum

Würdigung des Lebenswerks von Prof. Albrecht Roser im PuK-Museum

22.03.2023
BAD KREUZNACH (red). Zum Internationalen Weltpuppenspieltag der UNIMA (Union Internationale de la Marionnette) am 21.März öffnete der neu gestaltete Ostflügel der Dauerausstellungshalle im Museum für PuppentheaterKultur Bad Kreuznach (PuK). Darin findet das Lebenswerk von Prof. Albrecht Roser in großzügig gestalteten Themenbereichen eine neue Heimat: „Albrecht Roser – MeisterMarionetten und mehr …“

ANZEIGE:

Der Künstler Albrecht Roser (1921–2011) revolutionierte das Figurentheater für Erwachsene, erfand neue Formate für das Fernseh-Puppenspiel im bundesdeutschen Familienprogramm und kreierte eine neuartige Marionettenkunst. Mit seinem international gefeierten Marionettenprogramm war er auch mehrfach in Bad Kreuznach zu Gast: Zum ersten Mal im Jahr 1958 und letztmalig 2008. Mit der Eröffnung der neuen Dauerausstellung geht ein langjähriger Wunsch der Stadt Bad Kreuznach in Erfüllung und „Gustaf und sein Ensemble“ werden Teil des PuK-Museums.

„Als Stadt sind wir sehr stolz, dass Herr Prof. Roser sein Lebenswerk unserem PuK-Museum vermacht hat. Seinen künstlerischen Gesamtnachlass können wir nach Jahren der intensiven Planungen und Vorbereitungen nun entsprechend präsentieren und würdigen“, freut sich Emanuel Letz.

Der Oberbürgermeister dankt dem PuK-Förderverein sowie Museumsleiter Markus Dorner und seinem hauptamtlichen Team für den großen Einsatz zur Verwirklichung des Roser-Projekts. „Ohne die großangelegte Crowdfunding-Aktion des Fördervereins, bei der rund 70.000 Euro zusammenkamen, und die bewilligten Fördermittel des Landes in derselben Höhe wäre eine Umsetzung nicht in dieser Form möglich gewesen.“

PuK-Museumsleiter Markus Dorner stellte mit der US-Marionettenspielerin Robin Walsh, eine der Meisterschülerinnen Rosers (Mitte), und Nobuko Ishida-San vom PUK-Puppentheaterzentrum Tokio die neue Dauerausstellung beim Presserundgang vor. Im Hintergrund: die zwei großen Mondmasken Albrecht Rosers in Silber (1980).

Museumsleiter Markus Dorner: „Die aufwändige Umgestaltung der Ausstellungsfläche im ersten Stock des Museums stellt für unser überregional bekanntes Haus einen großen Schritt nach vorne da und wird vor allem die vielen Mehrfach-Besucherinnen und Besucher des Hauses und das internationale Fachpublikum erfreuen. Eine Aufwertung der Bad Kreuznacher Museumslandschaft!“

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Prof. Roser war von Anfang an beratend mit dem neu entstehenden Puppentheatermuseum in Bad Kreuznach verbunden. 2007 widmete man ihm hier bereits eine vielbeachtete Lebenswerk-Ausstellung „Werkstattphantasie – Bühnenmagie“.

Auch die Gewobau mit ihrem Geschäftsführer Karl Heinz Seeger unetrstützten die neue Ausstellung.

So war es naheliegend, dass dieses inzwischen renommierte Museum zum Ort des Lebenswerkes Albrecht Rosers wurde. Das künstlerische Vermächtnis an das PuK-Museum reicht von kleinen Papiermodellen, über Fernsehensembles („Der starke Wanja“) und Werkstattstudien bis zu Großplastiken.

ANZEIGE:



Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Leichter Regen
8.9 ° C
9.8 °
7 °
65 %
5.1kmh
95 %
Do
9 °
Fr
12 °
Sa
18 °
So
16 °
Mo
19 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de