8.9 C
Bad Kreuznach
25. April 2024
StartBauReMoUnser BauReMo-Thema: Heizungstausch - am besten im Sommer

Unser BauReMo-Thema: Heizungstausch – am besten im Sommer

ANZEIGE:

Pelletheizungen werden weiterhin staatlich gefördert

txn. Die Nachricht, dass die KfW-Förderung für energieeffiziente Gebäude gestoppt wurde, hat Eigenheimbesitzer verunsichert. Denn viele, die heute noch eine veraltete Öl- oder Gasheizung betreiben, denken darüber nach, ihr Heizsystem auf erneuerbare Energien umzustellen – und könnten sich Sorgen machen, dass sie nun keine Zuschüsse mehr bekommen. Aber das Gegenteil ist der Fall, wie Martin Bentele vom Deutschen Pelletinstitut weiß: „Wer sich dafür entscheidet, sein vorhandenes Wohngebäude künftig emissionsarm mit Holzpellets zu beheizen, muss sich wegen der Finanzierung aktuell keine Sorgen machen, da es weiterhin hohe staatliche Förderungen gibt.“

Und tatsächlich hat sich für Einzelmaßnahmen, die beim BAFA beantragt werden, nichts geändert: Anträge für den Heizungstausch sind und waren ohne Unterbrechung weiter möglich. Für Eigenheimbesitzer bedeutet das: Wird beispielsweise eine alte Ölheizung gegen ein modernes Pelletsystem getauscht, erstattet der Staat über die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) weiterhin mindestens 45 Prozent aller beim Heizungstausch anfallenden Kosten. Unterm Strich bedeutet das für sanierungswillige Eigenheimbesitzer: Der Staat übernimmt nach wie vor fast die Hälfte der Kosten, wenn der alte Ölkessel gegen eine neue klimaschonende Pelletheizung ausgetauscht wird.

Aufgrund der hohen Nachfrage ist es jedoch ratsam, sich frühzeitig mit einem qualifizierten Heizungsbauer zur Antragstellung für die Förderung in Verbindung zu setzen. Der vorübergehende Förderstopp der KfW wurde für die umfassende energetische Modernisierung von Gebäuden mittlerweile wieder aufgehoben.

txn. Der Einbau einer klimafreundlichen Pelletheizung wird vom Staat weiterhin finanziell unterstützt. Am meisten Zuschuss bekommen Eigenheimbesitzer, die ihren alten Ölkessel ersetzen.
Foto: Deutsches Pelletinstitut/txn

Deutlich eingeschränkt wurde jedoch die Förderung von Neubauten – auch solcher mit einer Holzheizung. Weitere Informationen gibt es direkt beim Holzheizungs-Spezialisten vor Ort. Adressen finden sich unter www.pelletfachbetrieb.de.


Unabhängig von Öl und Gas – Mit Holzhackschnitzeln klimaschonend heizen

txn. Bei der energetischen Nutzung von Holz wird nur so viel Kohlendioxid freigesetzt, wie der Baum während seines Wachstums gebunden hat. Kein Wunder, dass die Nachfrage nach Heizsystemen auf Holzbasis seit Jahren steigt. Das gilt für Einzelfeuerstätten, die mit Scheitholz oder Pellets beheizt werden, ebenso wie für Pelletzentralheizungen. Eine weitere klimafreundliche Variante ist die Nutzung von Hackschnitzeln zur Wärmegewinnung.

Hackschnitzelheizungen sind vor allem in ländlichen, waldreichen Regionen verbreitet, da für die Lagerung des Brennstoffs Platz benötigt wird. Die klimaschonenden Heizsysteme werden oft für Nahwärmenetze eingesetzt, meist sind öffentliche Gebäude wie Schulen, Rathäuser oder Schwimmbäder angebunden. Aber auch größere Wohngebäude und Gewerbebauten lassen sich komfortabel mit Hackschnitzeln beheizen.

Ähnlich wie die meisten Pelletheizungen bestehen auch Hackschnitzelsysteme aus Heizkessel, Aschebehälter, Pufferspeicher, Austragungssystem und dem Lager. Der Betrieb ist komfortabel, da die Hackschnitzel automatisch aus dem Lager in den Kessel befördert werden. Moderne Feuerungstechnik und zertifizierte Hackschnitzel als Brennstoff erlauben eine emissionsarme Verbrennung, mit der sich im Vergleich zu fossilen Brennstoffen große Mengen CO2 einsparen lassen.

Voraussetzung für den effizienten, emissionsarmen und störungsfreien Betrieb der Heizung ist die gleichbleibend hohe Qualität des Brennstoffs. Deswegen hat das Deutsche Pelletinstitut mit dem Zertifizierungsprogramm ENplus einen einheitlichen Standard für Hackschnitzel definiert. So wird sichergestellt, dass ein homogener Brennstoff mit hochwertigen Eigenschaften zur Verfügung steht.

Weitere Infos online unter www.enplus-hackschnitzel.de

 

 

txn. – 25.05.22


 

 

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Leichter Regen
8.9 ° C
9.8 °
7 °
65 %
5.1kmh
95 %
Do
9 °
Fr
12 °
Sa
18 °
So
16 °
Mo
19 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de