19.5 C
Bad Kreuznach
23. Mai 2024
StartNachrichtenDer etwas andere Kleidermarkt verlief in 2022 noch anders

Der etwas andere Kleidermarkt verlief in 2022 noch anders

REGION. Noch nicht so lange wie die Bolivienkleidersammlung gibt es den „2nd Hemd&Hose Markt“ für die Bolivienpartnerschaft. Doch seit über 10 Jahren organisiert die Jugend im Dekanat und inzwischen das Team von crossport to heaven immer wieder einen „2nd Hemd&Hose Markt“ im Gebäude der Jugendkirche auf dem Flughafen Hahn. Das Bistum Trier ist den Kindern und Jugendlichen in Bolivien durch das Engagement der engagierten Jugendarbeit seit Jahrzehnten verbunden. Der Erlös der verkauften Kleidung fließt in unterschiedlichste Projekte in Bolivien.

ANZEIGE:

Langjähriger Partner ist hierbei das Familienunternehmen Striebel-Textil, die mit ihrer Fairwertung die Sortierung und weitere Verarbeitung der gesammelten Kleidung übernehmen. Dadurch ist sichergestellt, dass die Altkleider keine Märkte vor Ort in Drittländern überschwemmen und mit den gut gemeinten Kleiderspenden kein Schaden angerichtet wird. Corona hat sich auch auf den Kilopreis für gebrauchte Kleidung ausgewirkt; Nicht aber die Kleiderkreisläufe durchbrochen, die auf schlechten Arbeitsbedingungen, umweltschädlichem Anbau der Rohstoffe und umweltbelasteter Produktion aufbauen.

In diesem Jahr musste sich das Team rund um Clemens Fey dazu entschließen, den Markt in Eigenregie zu übernehmen. Es sind noch keine weiteren Märkte im Bistum durch den BDKJ geplant. Daher können auch hierhin nicht die nicht verkauften Kleider weitergegeben werden. Ein Risiko, das das Team eingehen wollte, um die Projekte in Bolivien unterstützen zu können. Die vorsortierte, gewaschene bzw. gereinigte Kleidung wurde in Langenenslingen bei Striebel abgeholt. Kleiderständer, Bügel, Regale kamen aus dem Zwischenlager in Sohren wieder in die Räume auf dem Hahn. Dann folgte der Aufbau, die Einsortierung, das Aufbügeln und Auszeichnen der Ware.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite „Stellenangebote“ bei Nahe-News – KLICK MICH!

Eine Menge Arbeit, die sich die Jugendlichen machten, um den Markt eröffnen zu können. Neben den Verkaufs- und Kassendiensten boten sie auch in einem eigenen Bereich Kaffee und Kuchen an. Sie haben dabei über Kleiderkreisläufe, Möglichkeiten Ressourcen zu schonen, Markenklamotten und den Wert von Kleidung diskutiert. Unterstützt wurden sie dabei auch von Jugendlichen aus der Sprachförderklasse der regionalen Schule Sohren-Büchenbeuren.

Aber bei allen ernsthaften Überzeugungen, die hinter diesem Projekt stehen, Spaß durfte und sollte es den Jugendlichen auch machen. Der kam vor allem bei der kleinen Modenschau nicht zu kurz. Auch wenn das große Publikum fehlte, fehlte nicht der Mut, sich in ungewohnte Kleidung zu wagen und zu präsentieren. Spontan übernahm auch mit Sandra Dorfey eine Workshopleiterin des Jugendfestivals deren Moderation.

ANZEIGE:


Beim Abbau des Marktes ging es um die weitere Verwertung der Kleidung: soll ein neuer Markt organisiert werden, findet sich eine weitere Gruppe im Bistum, die einen Markt organisiert, kann die restliche Kleidung eingelagert werden und wie soll das weitere Vorgehen sein.

Inzwischen plant das Dekanat St. Goar im Mai einen Markt in Emmelshausen oder Boppard umzusetzen. Einen Markt soll es am 1. Juliwochenende in Kirn geben.

red / 04.03.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
19.5 ° C
21.8 °
16.5 °
64 %
2.3kmh
89 %
Do
18 °
Fr
17 °
Sa
20 °
So
21 °
Mo
18 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de