21.4 C
Bad Kreuznach
25. Mai 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachSparkasse Rhein-Nahe stellt 100.000 Euro für Ukraine-Hilfe zur Verfügung

Sparkasse Rhein-Nahe stellt 100.000 Euro für Ukraine-Hilfe zur Verfügung

REGION. Der Krieg in der Ukraine dauert an. Erste Verhandlungen über eine friedliche Beilegung des Konflikts sind gescheitert. Die Sparkasse Rhein-Nahe will nun aktiv Hilfe leisten. Hierfür wurden 100.000 Euro in einer Art Hilfsfond bereitgestellt, die nun Hilfstransporten aus dem Geschäftsgebiet zum Beispiel für Benzinkosten oder ähnliches zur Verfügung stehen.

ANZEIGE:


„Die Lage in der Ukraine ist nach wie vor kritisch und unüberschaubar. Eines steht aber fest: Die Menschen, die nun aus der Ukraine fliehen, brauchen unsere Hilfe“, sagt Vorstandsvorsitzender Peter Scholten. Vorstandsmitglied Steffen Roßkopf ergänzt: „Wir sehen, dass das Engagement der Menschen hier in der Region schon jetzt groß ist. Hier möchten wir unterstützen und einen Beitrag leisten, dass Menschen weder hungern noch frieren müssen und in Sicherheit sind.“

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite „Stellenangebote“ bei Nahe-News – KLICK MICH!

Auch Vorstandsmitglied Jörg Brendel zeigt sich beeindruckt von diesem Engagement: „Die Menschen vor Ort haben nicht lange gezögert und bieten schnelle und unbürokratische Hilfe an.“

Schnell und unbürokratisch soll nun auch die Spendenausschüttung der Ukraine-Hilfsfonds laufen: Hilfsaktionen können mit wenigen Klicks auf der Homepage der Sparkasse Rhein-Nahe einen Spendenantrag für ihre Aktion stellen:  www.sparkasse.net/ukrainehilfe. Für die eindeutige Zuordnung bitte Stichwort: „Ukraine Hilfe“ und Zweck mit angeben.

ANZEIGE:


Darüber hinaus weist die Sparkasse Rhein-Nahe auf die Möglichkeit einer einfachen Geldspende hin. Hilfsbereite können ihre Geldspende direkt auf das Spendenkonto der Stadt Bad Kreuznach überweisen:

Stadtverwaltung Bad Kreuznach
IBAN: DE 54 5605 0180 0000 0884 84
Sparkasse Rhein-Nahe
Verwendungszweck: „Hilfe für die Ukraine“

Dort werden die Gelder koordiniert und an die entsprechenden Stellen weitergeleitet. Bei Spenden über 100 Euro kann die Stadtverwaltung eine Spendenbescheinigung ausstellen.

red / 04.03.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Leichter Regen
21.4 ° C
23 °
19.3 °
57 %
1.6kmh
62 %
Sa
20 °
So
21 °
Mo
20 °
Di
18 °
Mi
18 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de