22.5 C
Bad Kreuznach
21. Juli 2024
StartKURZ NOTIERTKurz Notiert Meldungen vom 04. März 2022

Kurz Notiert Meldungen vom 04. März 2022

Ambulanter Hospizdienst: Vorbereitung fürs Ehrenamt
KREIS.  Am letzten April-Samstag beginnt ein Qualifizierungskurs für neue ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter im „Christlich Ambulanten Hospizdienst an der Nahe“: Wer schwerstkranken Menschen aus dem Landkreis an deren Lebensende beistehen möchte, ist jetzt herzlich zum persönlichen Kennenlern-Gespräch eingeladen. Insbesondere im Gebiet um Kirn, Meisenheim und Bad Sobernheim werden noch „helfende Hände“ gebraucht!

Übrigens: Der vom örtlichen Caritasverband und dem Evangelischen Kirchenkreis An Nahe und Glan getragene Hospizdienst arbeitet überkonfessionell. Als Hospizbegleiter ist ausdrücklich auch willkommen, wer keiner christlichen Kirche angehört.
Auf Menschen mit Interesse an ehrenamtlicher Hospizarbeit freuen sich Antje Fritz und Diana Bauerfeld (Christlich Ambulanter Hospizdienst an der Nahe – Hospiz-Büro Kirn): Handy: 0151/17749901; Mail: D.Bauerfeld@caritas-rhn.de.


OB-Kandidat*innen stellen sich den Fragen Kreuznacher Eltern
BAD KREUZNACH. Am Donnerstag, 10. März stellen sich die Kandidat*innen zur Bad Kreuznacher Oberbürgermeister*in-Wahl den Fragen der Bad Kreuznacher Eltern. Der Stadtelternausschuss veranstaltet um 20 Uhr eine Diskussionsrunde, bei der es um die Themen geht, die Familien bewegen: Betreuung, Freizeitangebote für Kinder und Co sowie sichere Schul- und Kitawege. Jeder kann per Online-Meeting ganz bequem von zu Hause dabei sein und über den Live-Chat seine Fragen einbringen. Für die Zusendung des Einwahllinks bitte eine Mail an: StEA-Bad-Kreuznach@gmx.de schicken.


ANZEIGE:


Friedensgebet live bei Studio Nahe
REGION. „Connected“ ist kein klassisches Friedensgebet, steht aber im Zeichen des Friedens. Die Texte, zum Teil von Menschen verschiedener Altersgruppen, selbst geschrieben, geben der Fassungslosigkeit, aber auch der Hoffnung Raum. Musikalisch begleitet Jürgen Vogt mit einer Mischung aus modernem und traditionellem Liedgut.

Das Abendgebet „Connected“  am Sonntag, 6. März um 19 Uhr kann live im Radio bei Studio Nahe gehört werden. UKW 87,9 – DAB Kanal 12A und im Webradio bei studio-nahe.de.
Auch das Friedengebet, das dienstags 19 Uhr am Kreuz im Hoffnungsgarten an der kath. Kirche Langenlonsheim stattfindet, wird ab sofort live bei Studio Nahe übertragen.


Gottesdienste in der Kirche im Haus Maria Königin auch wieder für externe Besucher möglich
KIRN. In der hauseigenen Kirche im Haus Maria Königin in Kirn finden ab sofort wieder Gottesdienste auch für externe Besucher statt.

Der Zugang in die Kirche im Haus Maria Königin in der Dhauner Straße 145 erfolgt ausschließlich unter Einhaltung der 2 G-Regelung (genesen oder geimpft, Nachweise bitte bereithalten) und über den separaten/externen Eingang. Bei allen Gottesdiensten sind die geltenden Coronaschutzmaßnahmen wie Abstand und Hygiene auf das Genaueste zu beachten. Es stehen 35 Sitzplätze zur Verfügung.

Die regelmäßigen Gottesdienste finden jeweils donnerstags und samstags um 18.00 Uhr, Hl. Messe (Vorabendgottesdienst), statt.


*** Sie sind begeistert von NAHE-NEWS und möchten unser kostenloses Medium mit einer Paypal-Spende als Anerkennung für unsere täglich Arbeit unterstützen?
Zur Paypal-Spende! ***


Beratungsangebote zum Stromsparen
BAD KREUZNACH. Die drastisch steigenden Energiepreise belasten die Haushaltskasse der Bürger*innen immens. „Strom sparen wird immer wichtiger und trägt zum Klimaschutz bei.“  Oberbürgermeisterin Dr. Heike Kaster-Meurer verweist auf den internationalen Energiespartag am Samstag 5. März. Wie man den Verbrauch an Energie für Heizen und fürs Kochen senken kann, dazu gibt es ein breites Beratungsangebot. „Die Stadtverwaltung wird gemeinsam mit den Stadtwerken Bad Kreuznach in diesem Jahr erneut Informationsveranstaltungen über Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz für die  Bürger*nnen, aber auch Unternehmen anbieten“, so die Oberbürgermeisterin.

Am Energiespartag bietet der Caritas-Verband einen Stromspar-Check am Samstag, 5 März, von 9 bis 13 Uhr im „Korellengarten /Ecke Holbeinstraße an.


Wer kennt diese Frauen und Männer aus dem Stadtrat?
BAD KREUZNACH. Wer kennt diese Frauen und Männer, die dem Bad Kreuznacher Stadtrat von 1949 bis 1952 angehörten? Zur Vervollständigung der Archivunterlagen zum Bad Kreuznacher Stadtrat bittet Stadtarchivarin Franziska Blum-Gabelmann diesbezüglich um Informationen, die unter Telefon 800131 bzw. 800130 oder E-Mail stadtarchiv@bad-kreuznach.de entgegengenommen werden.


Bläserklang
MEISENHEIM. Das Konzert am Sonntag, 13. März, um 17 Uhr im Haus der Begegnung in Meisenheim ist dem Bläserklang gewidmet. Drei Professoren („Trio Roseau“) und Stipendiaten der Villa Musica spielen Mozarts große Serenade c-Moll sowie Auszüge aus Opern von Smetana und Mozart. Kartenreservierung (12 €, Schüler und Studenten 6 €) unter Tel. 06753-2207 wird empfohlen. Impf- oder Genesungsnachweis ist nötig.


Saatgutbibliothek der Öffentlichen Bücherei Bad Sobernheim
BAD SOBERNHEIM. Von ihrer örtlichen Bibliothek Saatgut leihen, im eigenen Garten anbauen und im Herbst das selbst geerntete Saatgut zurückgeben, das können jetzt die Leser*innen der Öffentlichen Bücherei Bad Sobernheim. Man erntet nicht nur die Samen, sondern schon vorher auch einen Teil des Gemüses zum Naschen und Kochen. Wissen, Erfahrung und Freude wachsen mit, verspricht das Projekt.

Am Freitag, 11. März, von 15 Uhr bis 18 Uhr startet das neue Angebot mit einem Informations- und Aktionsnachmittag im Hof der Bücherei. Dort informiert Dr. Bettina Orthmann zum Projekt „Biodiversität – Förderung historischer Nutzpflanzen“. Neben den Samentütchen wird es passende Literatur zum Ausleihen geben, Infomaterial zum Thema angeboten und für Kinder findet eine Saataktion statt.


ANZEIGE:


Schiedsamt ist nicht besetzt
IDAR-OBERSTEIN. Vom 25. März bis 11. April 2022 ist das Schiedsamt Idar-Oberstein nicht besetzt. Ab 12. April 2022 hält Schiedsfrau Dr. Kötz wieder jeweils dienstags von 17 bis 18 Uhr ihre Sprechstunde in der Georg-Maus-Straße 2, Raum II.019 ab. In dieser Zeit ist sie unter der Telefon-Nummer 06781/64-529 sowie jederzeit unter der E-Mail schiedsamt@idar-oberstein.de erreichbar.


Aufgaben des Schiedsmanns
BME. Einen Vortrag über die Aufgaben des Schiedsmannes gibt es am 11.März um 16 Uhr in der Begegnungsstätte Vielfalt in der Kurhausstraße 43.

Schiedsmann und Mediator Wolfgang Bartmann informiert über die Aufgaben des Schiedsmanns. Die Zuhörenden werden unter Wahrung der Anonymität spannende Beispiele aus seiner langjährigen Erfahrung hören. Er wird keinen „trockenen“ Vortrag halten, einige kennen ihn durch seine monatlichen Sprechstunden in der Begegnungsstätte Vielfalt.

Noch immer wissen viele Betroffene nicht, dass bei Streitigkeiten mit Nachbarn im Zusammenhang mit Einfriedungen, Hochführen von Schornsteinen, Grenzabstand von Bäumen und Hecken, Überwuchs, uvm. nach dem Landesschlichtungsgesetz Rheinland-Pfalz (RLP) vor einem Gang zum Gericht erst das Schiedsamt aufgesucht werden muss. Im Falle erlittener Übel wie Beleidigung, Körperverletzung, Bedrohung, Sachbeschädigung und Hausfriedensbruch darf erst dann eine Klage erhoben werden, wenn vor der Vergleichsbehörde „Schiedsamt“ zumindest eine einvernehmliche Einigung versucht wurde.

Die Veranstaltung findet unter der 2G-plus-Regel und den aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen statt. Die Plätze sind begrenzt. Um verbindliche Anmeldung bis zum 9. März wird gebeten bei Stadtteilkoordinatorin Angela von Ondarza, mobil (0171) 6800450, Email: kh-bme@)franziskanerbrueder.org.


 

 

 

 

 red – 25.02.22

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

 

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Ein paar Wolken
22.5 ° C
23.9 °
21.7 °
75 %
2.1kmh
12 %
So
22 °
Mo
25 °
Di
23 °
Mi
23 °
Do
24 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de