22.3 C
Bad Kreuznach
20. Mai 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachTrauer um ehemalige Ortsbürgermeisterin Annelore Kuhn

Trauer um ehemalige Ortsbürgermeisterin Annelore Kuhn

OBERHAUSEN AN DER NAHE. Trauer in der Ortsgemeinde. Nach schwerer Krankheit ist am heutigen Freitag die ehemalige Ortsbürgermeisterin Annelore Kuhn (72) verstorben. Sie legte ihr Amt zum 31. Dezember 2020 aus gesundheitlichen Gründen nieder.

In ihrer 6-jährigen Amtszeit hat sich die Gemeinde durch Ihr Engagement sehr stark verändert. Annelore Kuhn schaffte es, dass nach ihrem Amtsantritt wieder der Zusammenhalt der Bürger im Vordergrund stand.

Mit Annelore Kuhn (Foto) ging es für Oberhausen hoch hinaus. Durch ihr Engagement wurde auch wieder die Kirmes erfolgreich durchgeführt. Foto: MCB

Durch sie wurde die Kirmes wieder erfolgreich durchgeführt, ebenso unterstützte auch sie die Idee einiger Bürger, einen Weihnachtsmarkt auszurichten. Die Talweihnacht fand erstmals 2017 statt.

Auch die Senioren lagen ihr sehr am Herzen. Zusammen mit der Nachbargemeinde Duchroth wurde der erfolgreiche Seniorentreff „Wir sind dabei“ aus der Taufe gehoben. Auch das regelmäßige „Maijen-Treffen“ war für sie sehr wichtig. Dies entstand auch alles während ihrer Amtszeit. Auch die Planung des Neubaugebietes fiel in ihre Amtszeit.

Zu ihren Maßnahmen zählte auch die Umgestaltung des Friedhofs und der Bau des Generationenparks. Ihren letzten öffentlichen Auftritt hatte sie Anfang September 2020 bei der Einweihung des Friedhofs. Aus gesundheitlichen Gründen konnte sie schon die Einweihung des Generationenplatzes am 3. Oktober 2020 nicht mehr vornehmen.

ANZEIGE:

Sehr stolz war Annelore Kuhn und die Bürger der Gemeinde über den Bronze-Titel beim Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ auf Bundesebene. Den zweiten Platz erreichte die Gemeinde zusammen mit der Nachbargemeinde Duchroth beim Europäischen Dorferneuerungspreis. In ihrer Amtszeit wurde die Gemeinde auch in das Dorferneuerungsprogramm des Landes Rheinland-Pfalz aufgenommen und zusätzlich zur Schwerpunktgemeinde ernannt.

Auch die närrische Zeit kam durch ihr Engagement in die Gemeinde zurück. Wurde vor ein paar Jahren erst der Kreppelkaffee von ihr auferweckt, entwickelte sich dieser zur bunten „Luitpoldfastnacht“ für alle Generationen.

Markus Wolf – 13.08.21

 JETZT NEU!
Erhalten Sie die aktuellen Nahe-News ab sofort auch per WhatsApp!
Interesse? Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

 

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Klarer Himmel
22.3 ° C
24.7 °
19.3 °
57 %
1.9kmh
8 %
Mo
22 °
Di
21 °
Mi
17 °
Do
18 °
Fr
13 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de