19.5 C
Bad Kreuznach
23. Mai 2024
StartBlaulicht ReportReifenpanne, Unfall und keine Rettungsgasse sorgten für lange Staus auf der A60

Reifenpanne, Unfall und keine Rettungsgasse sorgten für lange Staus auf der A60

06.09.2023
A60 / MAINZ (red). Am Dienstag, 5. September gegen 15:30 Uhr befuhr ein Sattelzug die A60 in Richtung Bingen. Etwa in Höhe der Anschlussstelle Mainz-Weisenau platzte ein Reifen der Drillingsachse des Sattelanhängers.

ANZEIGE:

Der Sattelzug konnte durch den plötzlichen Schaden nicht mehr fahren und blockierte den rechten von drei Fahrstreifen. Dadurch bedingt kam es im bereits einsetzenden Berufsverkehr sehr schnell zu einem mehreren Kilometer langen Rückstau auf der A60. Zunächst durch die Autobahnpolizei, später durch die Autobahnmeisterei erfolgte die Absicherung des Sattelzuges durch Sperrung des rechten Fahrstreifens.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Kurz nach 17 Uhr kam es im Rückstau auf der Weisenauer Brücke zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde. Jedoch waren zwei Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und blockierten zwei von drei Fahrstreifen. Es bildete sich sehr schnell ein Rückstau bis weit in den hessischen Bereich. Da die im Stau stehenden Fahrzeuge keine Rettungsgasse bildeten, kamen die von der Polizei angeforderten Abschleppdienste nur sehr langsam voran. Dadurch bedingt verzögerte sich die Bergung der Fahrzeuge bis circa 19 Uhr.

ANZEIGE:

Da auch der Werkstattwagen, der den Sattelzug reparieren sollte, im Stau stand und nicht vorankam, erreichte dieser seine Einsatzstelle erst gegen 19:45 Uhr. Der Sattelzug konnte erst gegen 21:00 Uhr seine Fahrt fortsetzen. Erst danach normalisierte sich die Verkehrslage.

Daher der dringende Appell an alle Verkehrsteilnehmer. Bitte bilden Sie bei einem Stau auf Autobahnen immer eine Rettungsgasse. Dies kann Leben retten und trägt dazu bei, dass Sie schneller nach Hause kommen!


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter


 

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
19.5 ° C
21.8 °
16.5 °
64 %
2.3kmh
89 %
Do
18 °
Fr
17 °
Sa
20 °
So
21 °
Mo
18 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de