19.2 C
Bad Kreuznach
24. Juli 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachBlaulicht-Meldungen vom 5. Januar 2023

Blaulicht-Meldungen vom 5. Januar 2023

05.01.2023
Ohne Führerschein aber mit verschiedenen Kennzeichen unterwegs
RHEINBÖLLEN / A61 (red).
Einen 25-jährigen PKW-Fahrer kontrollierten Beamte der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim, weil er laut Zeugenhinweisen auf seinem PKW unterschiedliche Kennzeichen vorne und hinten montiert haben soll. Der PKW war auf der A 61 in Fahrtrichtung Koblenz aufgefallen. Tatsächlich stellten die Beamten bei der Kontrolle am 4. Januar gegen 12:30 am Autohof Rheinböllen fest, dass am VW Golf vorne und hinten verschiedene Kennzeichenkombinationen angebracht waren. Diese waren auch nicht mit amtlichen Behördenstempeln versehen. Zudem war der PKW nicht zugelassen, nicht versichert und es war keine Kraftfahrzeugsteuer entrichtet. Über eine gültige Fahrerlaubnis verfügte der 25-Jährige ebenfalls nicht. Die Kennzeichen wurden sichergestellt. Die Polizei ermittelt nun den Sachverhalt. Der junge Mann muss nun mit Strafanzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis rechnen, wegen Kennzeichenmissbrauch, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie Verstoß gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz.

ANZEIGE:

Vollbrand eines Autos
ALZEY (red).
In der vergangenen Nacht (5. Januar), gegen 2:20 Uhr, bemerkte eine Anwohnerin in der Straße „An der Hexenbleiche“ einen brennenden PKW. Durch die alarmierte Feuerwehr wurde der Fahrzeugbrand gelöscht. Ermittlungen zur Brandursache wurden aufgenommen.

Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten sich mit der Polizei Alzey unter der Rufnummer 06731/9110 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pialzey@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

50-jährige streifte PKW und fuhr davon
GENSINGEN / A61.
Da ein 71-Jähriger mit seinem PKW am 4. Januar gegen 16:20 Uhr auf der A 61 bei Gensingen offenbar nicht flott genug auf der linken Spur unterwegs war, überholte eine 50-Jährige mit ihrem PKW diesen rechts. Dabei streifte sie jedoch beim Wiedereinscheren nach links den Wagen des 71-Jährigen vorne rechts. Anstelle sich nun verkehrskonform zu verhalten und zur Unfallaufnahme anzuhalten, fuhr die 50-Jährige weiter.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Beamte der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim nahmen den Schaden am Auto des 71-Jährigen auf und auch den geschilderten Hergang. Als sie anschließend die 50-Jährige an der Halteranschrift aufsuchten, stellten die Polizisten auch Schäden am PKW der Frau fest. Die Schäden an beiden Wagen schätzt die Polizei auf jeweils mindestens 500 Euro. Die Frau muss nun mit Anzeigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs rechnen sowie wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

11 Verstöße bei Geschwindigkeitsüberwachung
HACKENHEIM (red).
Am Mittwoch, 4. Januar wurden in der Mittagszeit durch Polizeikräfte Geschwindigkeitskontrollen im Bereich B428 Höhe Hackenheim durchgeführt. Hierbei wurden insgesamt 11 Verstöße erkannt und unmittelbar vor Ort geahndet, beziehungsweise die Sanktionierung eingeleitet. Tagesschnellster Fahrzeugführer war ein 47-jähriger Mann aus der VG Wöllstein, er wurde bei erlaubten 70 Stundenkilometern mit einer Geschwindigkeit von 106 Stundenkilometer gemessen. Ihn erwartet ein Bußgeld in Höhe von 200 EUR, ein Punkt im Verkehrszentralregister sowie ein einmonatiges Fahrverbot.

Bei einem weiteren 22-jährigen Fahrzeugführer aus Hessen wurde neben der Geschwindigkeitsübertretung im Rahmen der Kontrolle die Beeinflussung von THC festgestellt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Entsprechende Verfahren sind eingeleitet.

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
19.2 ° C
20.5 °
17.7 °
67 %
3.2kmh
85 %
Mi
22 °
Do
24 °
Fr
26 °
Sa
20 °
So
24 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de