11.5 C
Bad Kreuznach
26. Mai 2024
StartNachrichtenKreis Mainz-BingenBei Arbeiten verschüttet – Feuerwehr und THW retten Mann aus Baugrube in...

Bei Arbeiten verschüttet – Feuerwehr und THW retten Mann aus Baugrube in Mainz

MAINZ-MOMBACH. In einer aufwändigen Rettungsaktion befreiten Feuerwehr und THW am Dienstag einen Mann aus einer Baugrube an einem Wohnhaus in Mainz-Mombach. Nach 75 Minuten war der bis zur Brust verschüttete Mann gerettet und kam leicht verletzt ins Krankenhaus.

ANZEIGE:

Um 13:45 Uhr wurde der Feuerwehrleitstelle eine verschüttete Person in einer Baugrube in Mainz-Mombach gemeldet. 35 Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden daraufhin neben THW, Rettungsdienst und Polizei alarmiert. Vor Ort war ein Mann bei Arbeiten im Vorgarten eines Reihenhauses durch die eingestürzte Abbruchkante der Baugrube bis unter die Brust eingeklemmt worden.

Die Feuerwehr sicherte die Baugrube provisorisch, um ein weiteres Nachrutschen von Erde und Geröll zu verhindern. Anfangs mit Schaufeln, später mit bloßen Händen gruben die Feuerwehrleute bei sommerlicher Hitze den Mann frei. Zeitgleich verstärkte das THW Mainz die Absicherung der Baugrube und bereitete weitere Möglichkeiten der Rettung gemeinsam mit der Feuerwehr vor.

Nach 75 Minuten konnte der Mann über ein Seilsystem und die Drehleiter aus der Baugrube befreit werden. Der Notarzt stellte vor Ort leichte Verletzungen fest, die im Krankenhaus untersucht und behandelt werden.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite „Stellenangebote“ bei Nahe-News – KLICK MICH!

Neben der Feuerwehr waren das THW Mainz mit 20 Einsatzkräften, der Rettungsdienst mit vier sowie die Polizei mit vier Einsatzkräften vor Ort. Die Suderstraße musste, während der Rettungsarbeiten voll gesperrt werden.

red – 31.08.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
11.5 ° C
13.6 °
9.5 °
88 %
0.3kmh
100 %
So
21 °
Mo
20 °
Di
18 °
Mi
17 °
Do
14 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de