15.4 C
Bad Kreuznach
23. Juni 2024
StartNachrichtenKreis Mainz-Bingen1300 Personen mussten wegen Böschungsbrand aus Freibad evakuiert werden

1300 Personen mussten wegen Böschungsbrand aus Freibad evakuiert werden

INGELHEIM. Am Mittwoch gingen gegen 16:30 Uhr mehrere Notrufe über den Brand einer Böschung an der Gleisanlage neben der Ost-West-Umfahrung, in der Nähe des Ingelheimer Schwimmbads ein. Aufgrund der starken Trockenheit kam es zu einer erheblichen Rauchentwicklung und das Feuer breitete sich sehr schnell weiter aus.

ANZEIGE:

Da zu befürchten war, dass sich der Brand weiter in Richtung des Schwimmbads ausbreiten könnte, wurde durch die eingesetzten Kräfte die Räumung der circa 1300 Badegäste vom Schwimmbadgelände veranlasst. „Die Besucher verhielten sich kooperativ und geordnet, so dass das gesamte Gelände problemlos und zügig geräumt werden konnte. Lediglich durch den im Anschluss einsetzenden Abreiseverkehr kam es zu leichten Verkehrsbehinderungen“, teilte die Polizei mit.

Während der Löscharbeiten musste die Bahnstrecke zwischen Ingelheim und Heidesheim zwischen 16:30 und 18:00 Uhr voll gesperrt werden. Trotz der großen Ausdehnung konnte der Brand durch die Kräfte der Feuerwehr unter Kontrolle gebracht und gelöscht und eine weitere Ausbreitung verhindert werden.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite „Stellenangebote“ bei Nahe-News – KLICK MICH!

Mit Ausnahme von circa 10 000 Quadratmeter Böschung kam es zu keinen Personen- oder Gebäudeschäden, auch die Bahninfrastruktur wurde nicht beschädigt. Die Schadenshöhe kann derzeit nicht beziffert werden. Die Ermittlungen vor Ort und durch Zeugenangaben ergaben, dass der Brand durch den Funkenflug eines abbremsenden Zuges verursacht, worden sein dürfte. Eine Brandstiftung ist nach aktuellem Erkenntnisstand auszuschließen.

ANZEIGE:

Nach Beendigung der Einsatzmaßnahmen wurden die Sperrungen wieder aufgehoben und das Schwimmbad wieder geöffnet. Vor Ort befanden sich neben den Kräften der Polizei Ingelheim auch die Feuerwehr Ingelheim, die Werksfeuerwehr der Firma Boehringer sowie Kräfte des Rettungsdienstes.

red – 25.08.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
15.4 ° C
16.7 °
13.6 °
90 %
1.1kmh
97 %
So
22 °
Mo
25 °
Di
26 °
Mi
27 °
Do
24 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de