GEWOBAU-Geschäftsführer Seeger zum Senator des BWA ernannt

Urs Unkauf (re.) überreichte Karl-Heinz Seeger die Senats-Urkunde.

BAD KREUZNACH / BERLIN. Der Bundesverband für Wirtschaftsförderung und Außenwirtschaft (BWA) hat ein neues Senatsmitglied: Karl-Heinz Seeger, Geschäftsführer der Bad Kreuznacher GEWOBAU übernimmt dort nicht nur das Senatorenamt, sondern auch gleichzeitig die Leitung der Kommission „Wohnungswirtschaft“.

ANZEIGE:


Vor einigen Tagen überreichte Urs Unkauf, Bundesgeschäftsführer des BWA, die Senatorenurkunde an Karl-Heinz-Seeger. In der BWA-Hauptgeschäftsstelle in Berlin nahm Seeger die Urkunde entgegen. Beschlossen wurde Seegers Berufung in den Senat durch das Präsidium und den Senatsvorstand des BWA.

Mit der Senatsmitgliedschaft bekennt sich der GEWOBAU-Geschäftsführer einmal mehr zu seinem Credo, ökologische mit ökonomischen und gesellschaftspolitischen Zielen in Einklang zu bringen. Denn dem Senat des BWA gehören nur Akteur:innen an, die für eine ökologisch-soziale Marktwirtschaft eintreten. Zu den internationalen Mitgliedern zählen vorrangig Führungskräfte aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Diplomatie. Unter dem Leitspruch „Wirtschaft – Das sind wir alle!“ bildet der Senat zusammen mit den BWA-Fachkommissionen den „Think Tank“ des Verbands.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Gemeinschaftlich entwickelt die Expert:innengruppe gemeinwohlorientierte Lösungen zur Förderung der nationalen und internationalen Wirtschaft unter Berücksichtigung umweltpolitischer Aspekte. Umweltschutz und faire soziale Bedingungen spielen hier eine besondere Rolle: Der BWA sieht sich den Zielen des „Global Marshall Plan“ verpflichtet, der sich für eine gerechte und nachhaltige Globalisierung einsetzt.

Wohnen als globales Thema: Karl-Heinz Seeger zum Vorsitzenden der Kommission „Wohnungswirtschaft“ berufen

Zusätzlich zum Amt des Senators übernimmt Karl-Heinz Seeger auch den Vorsitz der BWA-Kommission „Wohnungswirtschaft“. Mit seiner Expertise auf dem Gebiet des kommunalen Wohnungsbaus und seiner Erfahrung bei der Realisierung nachhaltiger Wohnprojekte wird er künftig das Gremium leiten und gemeinsam mit qualifizierten BWA-Mitgliedern Lösungsansätze zur Bewältigung nationaler und internationaler wohnungswirtschaftlicher Herausforderungen erarbeiten.

red / 25.04.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter