15.7 C
Bad Kreuznach
13. Juli 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachKurz Notiert vom 5. Juli 2024

Kurz Notiert vom 5. Juli 2024

CAMP2GO – Abenteuerferien in der Brücke, Bad Kreuznach
BAD KREUZNACH.
In der letzten Woche der Sommerferien, vom 19. bis 23. August, findet wieder das CAMISSIO CAMP2GO in der Brücke, Dürerstraße 50, statt. Kinder von sechs bis zwölf Jahren können sich auf fünf Tage voller Spaß mit Hüpfburgen, Wasserrutschen, actionreichen Spielen und energiegeladenen Bühnenshows freuen. Neben den Aktivitäten vermitteln die Mitarbeiter den Kindern christliche Werte wie Liebe, Respekt, Vergebung und Hoffnung. Die Kinder entdecken ihre Begabungen, erweitern ihre Sozialkompetenzen und stärken ihr Selbstbewusstsein. Camissio-Mitarbeiter sind speziell geschult und sorgen für einen ermutigenden Umgang mit den Kindern.

Camp – Foto: Mona Schepp

Weitere Informationen und die Online-Anmeldung finden Sie unter www.camissio.de/badkreuznach. Ehrenamtliche der Freien Christengemeinde Die Brücke kochen täglich ein frisches Mittagessen für die circa 100 Kinder und 20 Betreuer und die Unterkunft der Mitarbeitenden. Nachdem das Camp letztes Jahr etwa 80 Kinder begeistert hat, freuen wir uns, es auch dieses Jahr wieder auszurichten.


Demenz und Vergesslichkeit im Fokus
BAD MÜNSTER AM STEIN-EBERNBURG.
Regelmäßig am 3. Dienstag im Monat findet von 18.30 bis 20.30 Uhr ein moderierter Gesprächskreis zu ausgewählten Themen für Zugehörige von Menschen mit Demenz und Vergesslichkeit statt. Der kostenfreie Gesprächskreis unter der Leitung von Monika Kleinert steht allen Interessierten offen. Veranstaltungsort ist dieses Mal der Biergarten Brauwerk, Saline Karlshalle 11, 55543 Bad Kreuznach und der Termin findet eine Woche früher, am 9. Juli, statt.
Der gesellige Nachmittag für Angehörige und deren betroffene Familienmitglieder startet am 12. Juli um 14.30 Uhr und endet um 16 Uhr. Die offene Gruppe trifft sich in der barrierefreien Begegnungsstätte Vielfalt im Stadtteilbüro in Bad Münster am Stein-Ebernburg. Anmeldung bis jeweils am Vortag zu den beiden kostenfreien Angeboten und Rückfragen gerne an Monika Kleinert, Tel.: 0151 20267692, E-Mail: monika.kleinert@franziskanerbrueder.org, aber auch Spontanbesuche sind jederzeit möglich.


Glückliche Gewinnerin des Bücherei-Quiz
Jennifer Müllerheim freut sich über Büchertasche

BINGEN. Ende Juni feierte die Bücherei³ in Bingen den vierten Geburtstag am neuen Standort in der Basilikastraße. Für diesen Anlass hatte sich das Bücherei³-Team etwas Besonderes einfallen lassen: Die Besucherinnen und Besucher konnten an einem kniffligen Emoji-Rätsel teil-nehmen. Dabei wurden Buchtitel mit den lustigen Bildern dargestellt. Aus allen richtigen Lösungen zog Bücherei-Leiterin Julia Löffler die Gewinnerin: Jennifer Müllerheim freut sich über eine Tasche mit Büchern, die sie direkt abholte. Erst kürzlich ist sie auf die Bücherei³ aufmerksam geworden, als sie sich als Helferin für den Lesesommer meldete und diesen unterstützen wird. „Es freut mich immer, wenn wir neue Nutzerinnen und Nutzer erreichen, egal über welche Kanäle“ berichtet Löffler. „Jetzt kann Frau Müllerheim kräftig ausleihen, denn sie hat für den Transport der Medien ja eine praktische Tasche.“

Jennifer Müllerheim, die glückliche Gewinnerin des Bücherei-Quiz holte freudig ihren Gewinn in der Bücherei ab.
Foto: Stadt Bingen / Nese Turan

Treffen Selbsthilfegruppe „Long COVID
BAD KREUZNACH.
Genesen, aber nicht gesund? Man spricht davon, dass bis zu 10 % der Covid-19-Erkrankten nach der Infektion bleibende Beschwerden haben. Vielfältig sind die Beschwerden, vielfältig sind auch die anderen Schwierigkeiten, die mit den gesundheitlichen Einschränkungen einhergehen.
Die Treffen finden einmal im Monat statt, um Erfahrungen und Informationen auszutauschen, Wissen zu teilen und uns gegenseitig Unterstüt­zung zu geben. In der Selbsthilfe treffen Menschen aufeinander, die oftmals das Gleiche erleben und Verständnis füreinander haben. Verständnis, das im Alltag oft zu kurz kommt. Noch immer findet die Erkrankung Long COVID nicht die Anerkennung in der Ärzteschaft und Gesellschaft, die die Erkrankten benötigen. Umso wichtiger ist es, dass wir uns in der Selbsthilfe gegenseitig helfen, die Erkrankung in den Alltag zu integrieren und sie zu akzeptieren.
Am zweiten Montag im Monat finden die Treffen von 17:00–18:30 Uhr in Bad Kreuznach statt. Herzlich eingeladen sind Erkrankte, Angehörige und andere Betroffene (PostVac, ME/Cfs usw.) Die Treffen sind kostenfrei und vertraulich. Weitere Informationen per E-Mail: longcovid-kh@gmx.de oder per Telefon bzw. WhatsApp unter 0177/33 98 721 sowie bei der KISS Mainz, Tel. 06131/21 07 72, E-Mail: info@kiss-mainz.de. Um Voranmeldung zu unseren Treffen wird gebeten.


Veranstaltungsort umgelegt
BAD KREUZNACH.
Wegen des großen Interesses an der Veranstaltung am Dienstag, 9. Juli, in Bad Kreuznach, mit Dr. Michael Friedmann und Julia Klöckner findet diese in der PAULUSKIRCHE in Bad Kreuznach statt, und nicht im Haus des Gastes. Der Veranstaltungsbeginn wurde auf 18:30 Uhr vorverlegt. Die Veranstalter bitten alle Gäste und Teilnehmenden um Beachtung!!!


Englische Schulorchester geben Konzerte im Kurpark
Bad Kreuznach.
Auf Einladung der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH geben englische Schulorchester verschiedene Konzerte im Kurpark Bad Kreuznach.
Die jungen Talente aus Tonbridge. Kent der Hillview School for girls präsentieren am Montag, 8. Juli, 15.30 Uhr unter der Leitung von Dirigentin Liz Mason bekannte Stücke wie Mamma Mia, Summer Time und Viva La Vida. Sie kommen mit Chor, Streichern und verschiedenen kleinen Ensembles.
Am Donnerstag, 11. Juli freuen sich um 15.30 Uhr vierzig Schüler der The St Marylebone School darauf ein Konzert im Kurpark zu geben. Unter der Leitung der Dirigenten Dan Daly, Aimee Presswood und Samuel Howestreten präsentieren Chor und Orchester eine Auswahl klassischer Musik, mit Stücken von Beethoven, Dvořák, Mozart und Offenbach.
Und am Freitag, 12 Juli, 15.30 Uhr ist die Hemel Hempsted School mit Chor und ihrer Rock- und Funkband zu Gast im Kurpark, die unter ihrer Dirigentin Siobhan Barden bekannte Pop-, Funk- und Rockstücke spielen.
Der Eintritt bei allen Konzerten ist frei. Bei Regen finden die Konzerte im Haus des Gastes statt.


Sommerferienprogramm Yellow: Noch tolle Angebote buchbar!
INGELHEIM.
Die Sommerferien stehen vor der Tür und beim Yellow-Sommerferienprogramm sind noch einige Angebote buchbar. So ist beispielsweise ein Tagesausflug zum Freizeitpark Lochmühle möglich oder es gibt Kreativ-Angebote bei verschiedenen Bastelprojekten und Kochkursen. Ebenso sind beim Ausflug zum Schwarzlichtminigolf nach Mainz sowie bei sportlichen Veranstaltungen wie beim Taekwondo, beim dreitägigen Handballkurs oder bei der Fahrradtour am Rhein noch Plätze frei. Alle Angebote können über www.ingelheim-kijupro.de gebucht werden. Hier sind alle Informationen zu allen Angeboten abrufbar.


„LESESOMMER Rheinland-Pfalz“
vom 1. Juli bis 1. September 2024 in der Öffentlichen Bücherei

Bad Sobernheim.
Am 1. Juli 2024 startete der sechzehnte Lesesommer Rheinland-Pfalz. Beim diesjährigen Lesesommer bieten 220 kommunale und kirchliche Bibliotheken landesweit den Lesesommer wieder für Kinder und Jugendliche von sechs bis 16 Jahren an, darunter auch die Öffentliche Bücherei Bad Sobernheim. Wer sich zum Lesesommer anmeldet, kann exklusiv und kostenlos aktuelle Kinder- und Jugendbücher ausleihen und lesen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer geben zu den gelesenen Büchern ihre Bewertung entweder als Interview, online in Form eines „Online-Buchtipps“ unter www.lesesommer.de oder per analogem Buchcheck ab. Zu jedem gelesenen Buch gibt es einen Stempel auf der Clubkarte und eine Bewertungskarte. Jede der ausgefüllten Bewertungskarten nimmt am landesweiten Gewinnspiel teil. Je mehr man liest, desto höher sind die Gewinnchancen. Der Hauptgewinn ist ein Gutschein für einen zweitägigen Aufenthalt für vier Personen im Europapark Rust mit der Rulantica Wasserwelt. Wer in den Sommerferien mindestens drei Bücher liest, erhält eine Urkunde. Viele Schulen vermerken die erfolgreiche Teilnahme zudem positiv auf einem Beiblatt zum nächsten Zeugnis.

Die Anmeldung zum Lesesommer kann ab sofort während der Öffnungszeiten in der Bücherei erfolgen. Anmeldekarten gibt es vor Ort, viele Schulen haben schon Anmeldekarten an die Schülerinnen und Schüler verteilt. Alle Teilnehmer werden zur Abschlussveranstaltung im Kaisersaal, Mittwoch, 11. September 2024, eingeladen.Der Lesesommer ist Teil der landesweiten Leseförderaktionen „Lesespaß aus der Bücherei“ und wird jährlich mit über 110.000 Euro vom Land unterstützt. Die Leseförderaktion wird durch das Landesbibliothekszentrum Rheinland-Pfalz koordiniert. 2008 startete der Lesesommer mit 88 teilnehmenden Bibliotheken und ist heute nicht mehr aus dem Sommerprogramm tausender Kinder und Jugendlicher in Rheinland-Pfalz wegzudenken. 2024 ist die Stadtbücherei Grünstadt Gastgeber der Eröffnungsveranstaltung. Eröffnet wird der Lesesommer in diesem Jahr am 1. Juli von Staatssekretär Prof. Dr. Jürgen Hardeck um 10 Uhr in den Veranstaltungsräumen der Stadtbücherei Grünstadt im frisch sanierten alten Stadtschloss der früheren Leininger Grafen im Oberhof. Weitere Infos gibt es unter www.lesesommer.de oder bei der Öffentliche Bücherei Bad Sobernheim Gymnasialstraße 9, 55566 Bad Sobernheim, Tel.: 06751/854592, eMail: bibliothek@badsobernheim.de

Öffnungszeiten während des Lesesommers: Dienstag und Freitag: 15.00 – 18.00 Uhr, Mittwoch: 9.00 – 11.00 Uhr, Freitag, 9. August bis Freitag, 23. August bleibt die Bücherei geschlossen.


Orgelsommer an der Mittleren Nahe
Meisenheim/Bad Sobernheim.
Orgelklänge verzaubern den Sommer an der Mittleren Nahe. Die gleichnamige Nachbarschaft im evangelischen Kirchenkreis An Nahe und Glan lädt zu hochkarätigen Konzerten in die Schlosskirche Meisenheim und in die Matthiaskirche Bad Sobernheim ein. Seinen Auftakt erfährt der Orgelsommer am Samstag, 6. Juli, 11 Uhr, in der Meisenheimer Schlosskirche. Das Ensemble „Concert Royal Köln“ bringt mit Barockoboe und auf der Orgel. Werke von Bach, Hertel, Homilius, Mozart und anderen zum Klingen. Es konzertieren Karla Schröter (Barockoboe) und Willi Kronenberg (Orgel). Concert Royal Köln“ wurde von der Oboistin und Cembalistin Karla Schröter gegründet mit dem musikalischen Schwerpunkt auf der Interpretation französischer Barockmusik. Die Künstlergruppe arbeitet sowohl als Kammermusikensemble als auch in Orchesterformationen mit barockem und klassischem Instrumentarium des 18. Jahrhunderts.

Das Ensemble „Concert Royal Köln“, Karla Schröter (Barockoboe) und Willi Kronenberg (Orgel), eröffnen die Konzertreihe „Orgelsommer“.

Eine CD-Einspielung mit Bläserkammermusik von Johann Wilhelm Hertel, wurde im Oktober 2015 mit einem ECHO Klassik ausgezeichnet. Weitere Konzerte im Rahmen des Orgelsommers: Am Sonntag, 14. Juli, 17 Uhr, bringt Dr. Paul Tarling (Heidelberg) in der Matthiaskirche Bad Sobernheim unter anderem Werke von Muffat und Byrd zu Gehör. Am Samstag, 20. Juli, 11 Uhr, erklingt in der Schlosskirche Meisenheim skandinavische Orgelmusik des 19. und 20. Jahrhunderts, interpretiert von Ulrich Cyganek, Landeskirchenmusikdirektor der Evangelischen Kirche im Rheinland. Ein Konzert mit Kantor Benedikt Schwarz beschließt den Orgelsommer am Samstag, 27. Juli, 17 Uhr, in der Matthiaskirche Bad Sobernheim. Auf dem Programm stehen Werke von Bach, Böhm, Muffat, Guiliaume und Dennerlein. Der Eintritt ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.


Gesprächsabend „Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum“
SPONHEIM.
„Gesundheitsversorgung im ländlichen Raum – Was bedeutet die Krankenhausreform für uns?“ sind die Themen des Gesprächsabends am Montag, dem 08. Juli, um 18.30 Uhr in der Grafenberghalle in Sponheim.
Die Landesvereinigung für ländliche Erwachsenenbildung in Rheinland-Pfalz e. V. und der Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Bad Kreuznach begrüßen dazu den Bundestagsabgeordneten Prof. Dr. Armin Grau, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN.


Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
15.7 ° C
17.5 °
14.7 °
79 %
1kmh
88 %
Sa
21 °
So
23 °
Mo
25 °
Di
23 °
Mi
17 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de