21.5 C
Bad Kreuznach
27. Mai 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachHackenheimer Kita „Kleines Ich“ als Anschauungsobjekt

Hackenheimer Kita „Kleines Ich“ als Anschauungsobjekt

HACKENHEIM / NEUERKIRCH. Der Beigeordneter Michael Nickel und die kommissarische Leiterin der Kindertagesstätte Chris Seeber begrüßten vor einigen Tagen eine Delegation der Verbandsgemeinde Rheinböllen-Simmern um Architektin Silke Meurer und Mitglieder des Rates der Gemeinde Neuerkirch in der Kita „Kleines Ich“.

Im Jahr 2017 hatte der Rat der Ortsgemeinde Hackenheim den Weg für den Neubau neben der Rheinhessenhalle freigemacht, um der gestiegenen Kinderzahl im Ort gerecht zu werden. Die viergruppige, in Modulbauweise in nur drei Monaten errichtete kommunale Kindertagesstätte mit einer Grundfläche von 940 Quadratmeter ging 2018 in Betrieb. Vor ähnlichen Problemen steht man nun auch in Neuerkirch und hat vorübergehend das Gemeindehaus entsprechend umgebaut.

ANZEIGE:

„Die Kita wirkt klein und unscheinbar neben der großen Sporthalle, aber wenn man reinkommt, dann ist man vom Platzangebot, dem langen, mit Tageslicht erhelltem, Spielflur und der tatsächlichen Größe überrascht“, so die Besucher.

Die ehemalige Ortsbürgermeisterin Sylvia Fels und die Beigeordnete Walburga Ott erläuterten den Besucher den Zeit- und Kostenrahmen von der Planung bis zur Errichtung.

Jeder Gruppenraum ist großzügig und freundlich gestaltet und mit einem eigenen Ausgang zum Außengelände ausgestattet und jede Gruppe verfügt über einen eigenen Waschraum mit Toiletten. Neben den Gästetoiletten, Sozialräumen und dem Büro der Leitung findet man in der Kita auch eine eigene Küche mit Speisekammer. Zwei Köche kümmern sich täglich um das leibliche Wohl der Kinder.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Beeindruckt waren die Besucher auch von der Dämmung des Gebäudes. In den Modulen ist sowohl eine ausgezeichnete Geräuschdämmung verbaut, so dass man trotz einer derzeitigen Durchschnittsbelegung von 63 Kindern nicht den Eindruck einer „lauten Arbeitsstelle“ hat, als auch eine sehr gute Isolation gegen Hitze im Sommer. Darüber hinaus ist die Kita mit einer Dachbegrünung und Regenwasserzisternen ausgestattet. Auch die reichhaltige und hochwertige Ausstattung an Spielgeräten und Einrichtungsgegenständen ist überdurchschnittlich. Ein Wehmutstropfen für die Gäste aber bleibt: Der Preis! Für eine Kita in gleicher Größe und Ausstattung muss man heute etwa den doppelten Kauf- bzw. Anschaffungspreis rechnen.

Angetan waren die Besucher nicht nur von der modularen Kita und ihrer Ausstattung, sondern auch von dem teiloffenen Konzept, welches das pädagogische Personal lebt. „Wenn in Neuerkirch die Kita steht, dann kommen wir gerne zum Gegenbesuch“, so Nickel.

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
21.5 ° C
23.3 °
19.9 °
61 %
3.3kmh
99 %
Mo
21 °
Di
18 °
Mi
18 °
Do
16 °
Fr
15 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de