6.6 C
Bad Kreuznach
24. April 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachKurz Notiert Meldungen vom 27. Februar 2024

Kurz Notiert Meldungen vom 27. Februar 2024

Verlängerung der Aufenthaltserlaubnisse
KREIS BAD KREUZNACH.
Aufenthaltserlaubnisse von Personen, die aus der Ukraine geflüchtet sind, werden durch Erlass der Bundesregierung automatisch verlängert und sind grundsätzlich bis zum 4. März 2025 gültig.

Aus der Ukraine geflüchtete Personen mit einem Aufenthaltstitel nach § 24 Aufenthaltsgesetz, welche nach dem 1.Februar 2024 ablaufen sind, benötigen daher zur Verlängerung keinen Termin bei der Ausländerbehörde.


Osterferienprogramm im Yellow
INGELHEIM
. Das Osterferienprogramm der Jugendabteilung der Stadt Ingelheim ist zunächst für Ingelheimer Kinder, buchbar.

Die Buchungsplattform ist, der Übersicht halber, in einwöchige Programme sowie Tages/Halbtagsprogramme unterteilt. Zu den Wochenveranstaltungen gehören zwei Ferienbüros und die Kinderfreizeit Emmerichshütte.
Beim Tages-/Halbtagsprogramm gibt es neben zwei Tagesfahrten ins Erlebnisbad Miramar und zum Dinopark auch eine I-Pad-Rallye und einen Kinobesuch, bei dem man auch hinter die Kulissen schauen kann. Außerdem werden Kartfahren, Schwarzlicht-Bowling und Nähkurse angeboten.

Alle Angebote können über www.ingelheim-kijupro.de gebucht werden. Hier sind alle Informationen zu allen Angeboten abrufbar.


Kindersachenbasar


Neue Kurse bei der katholischen Erwachsenenbildung
BAD KREUZNACH.
Die katholische Erwachsenenbildung Rhein-Hunsrück-Nahe, in der Bahnstraße 26, bietet im März folgende Kurse/Veranstaltungen an:
Am 01.03.2024 beginnt ein Französisch A2 Kurs in der Zeit von 9.00 bis 10.30 Uhr. Es sind 10 Termine geplant. Die Kursgebühr beträgt € 60,–. Referentin ist Frau Kaiser.

Am 01.03.2024 beginnt ein Achtsamkeitstraining zur Stressbewältigung. Hier sind 8 Termine geplant, in der Zeit von 15.00 bis 16.30 Uhr. Der Kurs kostet € 180,– pro Person und wird von den Krankenkassen bezuschusst. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach. Referentin ist Frau Kamm.

Am 04.03.2024 ist ein Italienisch A1 Kurs geplant. Er beinhaltet 10 Termine in der Zeit von 10.00 – 11.30 Uhr und kostet € 90,– pro Person. Referentin ist Frau Fano.
Ferner beginnt am 04.03.2024 unser neuer Deutschkurs für Migranten mit unterschiedlichen Niveaustufen. Die Kurse finden von Montag bis Freitag an den Vormittagen statt und umfassen 400 Unterrichtseinheiten. Alle weiteren Infos erfragen Sie bitte telefonisch.

Am 05.03.2024 beginnt ein vierteiliger Kurs: „Ein Haushaltsbuch erstellen.“ Er findet in der Zeit von 18.00 bis 19.30 statt und kostet € 15,–. Referent ist Herr Dr. Baumfalk.
Am 08.03.2024 startet der Kurs „Turnstunden für den Kopf“ – Gedächtnistraining für Erwachsene. Der Kurs umfasst 8 Termine, findet in der Zeit von 11.00 – 12.30 Uhr statt und kostet € 65,–. Referentin ist Frau Roffhack.
Am 09.03.2024 findet ein Tanztag Finnische Messe  in der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr statt. Der Teilnehmerbeitrag beträgt € 25,–, Referentin ist Frau Lehnart.

Am 10.03.2024 findet ein Impulstag für Frauen auf dem Jakobsberg in der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr statt. Referentinnen sind Frau Linka und Frau Volz. Die Kosten hierfür betragen € 45,– p.P zuzüglich Verpflegung.

Am 29.03.2024 findet ein meditativer Tanz am Karfreitag in der Zeit von 10.00 bis ca. 14.00 Uhr statt. Die Kosten hierfür betragen € 15,–, Vorkenntnisse sind von Vorteil. Referentin ist Frau Lehnart.


Ralf Seekatz zu Gast beim CDU-Kreisverband Bad Kreuznach
KREIS BAD KREUZNACH.
Der CDU-Kreisverband Bad Kreuznach lädt zu einer Veranstaltung mit dem Europaabgeordneten Ralf Seekatz am Freitag, 1. März ab 19 Uhr in den Bürgerraum der Soonwaldhalle Spabrücken (Zum Sportgelände) ein.

Die Europäische Union ist der wichtigste Exportmarkt der deutschen Volkswirtschaft. Die EU ist ein Garant für inzwischen fast 80 Jahre Frieden im westlichen Europa. Ralf Seekatz wird über seine Arbeit im EU-Parlament berichten.


Weltgebetstag der Frauen
BAD KREUZNACH.
„… durch das Band des Friedens“ – unter diesem Motto treffen sich am Freitag, 1. März, Frauen zum Weltgebetstag (WGT). Partnerland ist in diesem Jahr Palästina. „Wir wollen möglichst vielen Menschen den Weg ebnen zum gemeinsamen Gebet für Palästina und Israel – für Frieden im Nahen Osten“, heißt es.

Allein in Deutschland nehmen jährlich rund 800.000 Menschen an Gottesdiensten und Veranstaltungen teil, in über 150 Ländern weltweit mehrere Millionen. Auch in vielen Gemeinden im Naheland sind alle Frauen zum ökumenischen Gebet eingeladen. So in der Diakonie Bad Kreuznach. Im Speisesaal des Mutterhauses ist um 15.30 Uhr Kaffee mit Länderinformationen und um 17 Uhr WGT-Gottesdienst in der Diakoniekirche.


Frauenfrühstück
WALDLAUBERSHEIM.
Das nächste Frauenfrühstück findet am Donnerstag, 7. März um 9 Uhr im Gemeindezentrum statt. Das Thema lautet: „Glaube & Aberglaube in der christlichen Seefahrt“. Als Gast wird Pfarrer i.R. Wolfgang Müller erwartet. Der Unkostenbeitrag beträgt 6€. Anmeldungen bis zum 5. März um 11 Uhr nimmt Monika Benthin entgegen. Telefon: 06721 – 159 59 15.


Wald-Spaß auf dem Kuhberg
BAD KREUZNACH.
In der Caritas-Familienbildungsstätte Bad Kreuznach (FBS) stehen oft die Kinder im Mittelpunkt. So starten Mitte März gleich zwei Wald-Spielgruppen, bei denen Kinder sich nach Herzenslust auf dem Bad Kreuznacher Kuhberg austoben können.

– Beim „Erlebnis unterm Blätterdach“ ab Dienstag, 12. März, (15 bis 17:30 Uhr) ergründen Jungs und Mädchen ab drei Jahre und ihre Eltern acht Mal Geheimnisse der Natur: Wie klingt es beispielsweise, wenn Mistkäfer schimpfen?
– Beim „Spielen unterm Blätterdach“ ab Freitag, 15. März (9:30 bis 12 Uhr) machen eineinhalb- bis dreijährige Kids gemeinsam mit Mama oder Papa bei zehn Treffen spannende Sinneserfahrungen: Sie spüren kuscheliges Moos, raue Rinde oder den kleinen Käfer, der auf der Hand kitzelt…

Alle Infos, auch zu den Teilnahme-Beiträgen und dem Familien-Rabatt, gibt es im Sekretariat der Caritas-Familienbildungsstätte (Tel.: 0671/83828-40; E-Mail: FBS@caritas-rhn.de) oder auf www.caritas-rhn.de/fbs-programm.


Spielerunde in der Begegnungsstätte Vielfalt
BAD MÜNSTER AM STEIN / EBERNBURG.
An den Mittwochen jeder geraden Kalenderwoche zwischen 14 Uhr und 16 Uhr treffen sich Spielfreudige jeden Alters und spielen gemeinsam Tisch- und Gesellschaftsspiele wie Skat, Mensch ärgere dich nicht, Rommé, Schach, Canasta, Rummikub und vieles mehr. Im März finden die Spielerunden am 6. und 20. März statt. Kuchenspenden sind herzlich willkommen mit der Bitte um vorherige Rücksprache mit Angela von Ondarza. Rückfragen gerne an Stadtteilkoordinatorin Angela von Ondarza, mobil (0171) 6800450, Email: kh-bme@franziskanerbrueder.org.


Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Leichter Regen
6.6 ° C
8.4 °
5.9 °
76 %
2.8kmh
76 %
Mi
5 °
Do
9 °
Fr
12 °
Sa
18 °
So
15 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de