27.7 C
Bad Kreuznach
21. Juli 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachWeinsheimer stellen 2024 Ehrenamt in den Mittelpunkt

Weinsheimer stellen 2024 Ehrenamt in den Mittelpunkt

WEINSHEIM. Beim sehr gut besuchten musikalischen Neujahrsempfang der Ortsgemeinde in der Palmsteinhalle stand das Ehrenamt im Mittelpunkt. „Angesichts zahlreicher Krisen und Kriege, Streiks und politischen Elends möchte ich den Blick auf das Positive lenken. Die guten Nachrichten, das sind die Menschen, die sich für unseren Ort engagieren“, sagte Ortsbürgermeister Heiko Schmitt in seiner kurzen Ansprache. Dabei nannte er drei Beispiele ehrenamtlichen Engagements:

Erstes Beispiel:
Der Unterstand auf dem Bouleplatz wurde von fünf fleißigen Herren in Schuss gebracht, während die Ortsgemeinde lediglich die Materialkosten übernehmen musste. Der Dank ging an Joachim Gans, Volker Klein, Winfried Skonieczny, Rainer Viehl und Rainer Wink.

Zweites Beispiel:
Karin Mietzker kümmert sich um die Pflege und Bepflanzung der Beete am Ehrenmal für die Gefallenen der beiden Weltkriege auf dem Weinsheimer Friedhof. Ein stiller, aber wichtiger und sichtbarer Dienst.

Drittes Beispiel:
Die Wanderfreunde Weinsheim lösten sich nach rund 40 Jahren auf. Sie sorgten seit 1978 für volkssportliche Ereignisse in Weinsheim und werteten die Gemarkung etwa mit dem Aufstellen zahlreicher Ruhebänke auf. Außerdem geht der jährliche Umweltschutztag auf ihre Initiative zurück. Nach der Vereinsauflösung spendeten sie ihr gesamtes Vereinsvermögen in Höhe von über 12.000 Euro dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Weinsheim.

„Ich bedanke mich im Namen aller Weinsheimerinnen und Weinsheimer für diese Dienste, die beispielhaft für das ehrenamtliche Wirken im Ort stehen. Denn in den Vereinen und Verbänden sind noch viel mehr Ehrenamtler unterwegs, die ich jetzt nicht genannt habe“, so Schmitt. Das Publikum spendete den Genannten reichlich Beifall.

Außerdem kündigte Schmitt die Gründung eines Teams an, das gemeinsam in und um Weinsheim anpacken will: „Ob Rentnerband oder Einsatzkommando: Wir wurden in der Vergangenheit oft von rüstigen Herren mit viel Freizeit und Werkzeug angesprochen, ob wir nicht auch in Weinsheim eine solche Gruppe gründen wollen. Das gehen wir jetzt an.“

Am Montag, 29. Januar, 19 Uhr, sind alle Interessierten zum ersten Treffen ins Sängerheim im alten Rathaus eingeladen. „Aber Engagement ist unabhängig vom Alter und Geschlecht“, so der Ortsbürgermeister, der sich über jede und jeden freut, der mitmachen will. „Wie das Team später heißt, das soll es später selbst entscheiden.“

Neben den Ehrenamtlichen erhielt auch das Blasorchester Waldböckelheim unter der Leitung von André und Daniel Becker viel Applaus, das sein Neujahrskonzert traditionell in Weinsheim erneut aufführt. Für Speisen und Getränke sorgte das Team des Carneval Clubs Weinsheim, während der Sektempfang von Mitgliedern des Ortsgemeinderates organisiert wurde.

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Überwiegend bewölkt
27.7 ° C
29.2 °
26.4 °
48 %
3.9kmh
70 %
So
28 °
Mo
26 °
Di
23 °
Mi
22 °
Do
24 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de