14.1 C
Bad Kreuznach
25. Juli 2024
StartNachrichtenKreis BirkenfeldUS-Militärführung erkundet OIE-Biomasseheizkraftwerk

US-Militärführung erkundet OIE-Biomasseheizkraftwerk

08.12.2023
HOPPSTÄDTEN-WEIERSBACH (red). Kürzlich besuchten die Kommandeure der US-Einheiten in Baumholder sowie der Kommandeur aller Standorte der US Army in Rheinland-Pfalz die OIE. Ihr Ziel war das Biomasseheizkraftwerk (BHKW) in Hoppstädten-Weiersbach, eine der größten und modernsten Anlagen dieser Art in Rheinland-Pfalz. Das Heizkraftwerk feiert in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum. Es speist den erzeugten Strom in das Mittelspannungsnetz ein, während lokale Unternehmen und Institutionen sowie der Umwelt-Campus von der regenerativ hergestellten Wärme profitieren.

ANZEIGE:

Nach einer kurzen Begrüßung durch OIE-Vorstand Thomas Johann wurde die Gruppe mit Helmen für eine Führung durch das BHKW ausgestattet. Dabei erklärte er ihnen die wichtigsten Fakten:

„In unserem BHKW werden jährlich 60.000 Tonnen Holzhackschnitzel thermisch verwertet, um Dampf mit einer Temperatur von 450 Grad Celsius zu erzeugen. Die dafür verwendeten Holzhackschnitzel stammen aus einem Umkreis von 150 Kilometern“, so Johann.

Mit einer jährlichen Stromerzeugung von etwa 60 Millionen Kilowattstunden ist das BHKW der größte Lieferant erneuerbarer Energien in der Region. Der erzeugte Strom könnte rein rechnerisch etwa 20.000 Haushalte ein Jahr lang versorgen. Die erzeugte Wärme, rund 16 Millionen Kilowattstunden pro Jahr, wird über das Fernwärmenetz an die umliegenden Gewerbe- und Industriebetriebe geliefert.

Sie möchten künftig über aktuelle Meldungen nach der Veröffentlichung informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Nahe-News Info-Kanal bei WhatsApp.

Als Zeichen der Wertschätzung und unter dem Motto „Presented for Excellence“ wurde Kraftwerksleiter Günter Schiffmann stellvertretend für die OIE-Wärme feierlich die Coin der US Army Garrison Rheinland-Pfalz überreicht.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Die Teilnehmer bedankten sich herzlich bei Johann und dem Team der OIE für die interessante Führung und die neuen Einblicke in die Energieerzeugung in ihrer Region.


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Mäßig bewölkt
14.1 ° C
16.2 °
12 °
89 %
0.7kmh
31 %
Do
25 °
Fr
23 °
Sa
23 °
So
23 °
Mo
21 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de