16.7 C
Bad Kreuznach
16. Juni 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachKirn erhält vom Land 250.000 Euro zur Stärkung der Innenstadt

Kirn erhält vom Land 250.000 Euro zur Stärkung der Innenstadt

24.11.2023
KIRN (red). Staatssekretärin Simone Schneider hat dem Bürgermeister der Stadt Kirn (Landkreis Bad Kreuznach), Frank Ensminger, einen Förderbescheid im Rahmen des Modellvorhabens „Innenstadt-Impulse“ in Höhe von 250.000 Euro überreicht.

ANZEIGE:

Das Modellvorhaben Innenstadt-Impulse ist ein Beitrag zum Regierungsschwerpunkt „Innenstädte der Zukunft“, um die Entwicklung und Umsetzung neuer und innovativer Ideen zur Stärkung der Innenstädte zu unterstützen.

„Die Stadt Kirn möchte die Fördermittel unter anderem dafür einsetzen, an geeigneten Stellen in der Innenstadt Wohlfühloasen einzurichten, die die Aufenthaltsqualität weiter steigern und zum Verweilen einladen sollen. Angedacht ist auch der Bau von zwei
Mini-Salinen, um die Umgebungsluft für Besucherinnen und Besucher zu verbessern“, sagte Staatssekretärin Schneider.

Zudem plant die Stadt, die Mittel aus dem Modellvorhaben gezielt einzusetzen, um den Bedürfnissen der Ausstellerinnen und Aussteller der zahlreichen Märkte in Kirn sowie den Anforderungen an Marktstände noch gerechter zu werden.

Sie möchten künftig über aktuelle Meldungen nach der Veröffentlichung informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt unseren Nahe-News Info-Kanal bei WhatsApp.

Hierfür sollen einfache Zeltsysteme mit Zubehör beschafft werden, die individuell gestaltet werden können. Zusätzlich ist die Planung eines Frühlings- bzw. Ostermarktes mit angeschlossenem verkaufsoffenem Sonntag vorgesehen.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Nachdem zuvor bereits schwerpunktmäßig die Oberzentren und Mittelzentren gefördert wurden, hat die Landesregierung das Modellvorhaben „Innenstadt-Impulse“ 2023 um die Grundzentren erweitert. Insgesamt stehen für das Modellvorhaben Innenstadt Impulse im Jahr 2023 fünf Millionen Euro zur Verfügung. Die Städte sollen dabei in die Lage versetzt werden, mit individuellen Maßnahmen aktuellen Herausforderungen wirksam zu begegnen. Das Land übernimmt bei den geförderten Projekten 90 Prozent der Kosten.

ANZEIGE:


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
16.7 ° C
18.7 °
15.3 °
87 %
2.8kmh
100 %
Sa
17 °
So
17 °
Mo
19 °
Di
24 °
Mi
23 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de