16.6 C
Bad Kreuznach
20. Juni 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachGradierwerksanierung vor der letzten Etappe

Gradierwerksanierung vor der letzten Etappe

25.09.2023
BAD MÜNSTER AM STEIN / EBERNBURG (red). Viele Besucher des Kurparks Bad Münster am Stein blicken verwundert auf das 40 Meter lange Teilstück der 150 langen Gradierwerks, das sich als Holzgerippe ohne Bedornung präsentiert.

ANZEIGE:
Die Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH, die mit der Unterhaltung der Salinenanlagen beauftragt ist, saniert seit 2021 das Gradierwerk grundlegend. Es besteht aus einem neuen Teil, der circa 104 Meter lang ist und einem älteren Teil, der circa 44 Meter lang ist. Im großen Neubaubereich wurde die Bodenplatte abgedichtet, das Lattengerüst rundum erneuert und die gesamte Dornwand beidseitig ersetzt. Diese Arbeiten haben bislang circa 800.000 € gekostet. Das Gradierwerk ist in diesem Bereich seit diesem Frühjahr wieder vollständig in Betrieb.

Im letzten Abschnitt der Sanierungsarbeiten ist nun der ältere Teil an der Reihe. Die Dornwand – gebildet aus Schwarzdornbündeln – muss erneuert werden, sie drohte altersbedingt einzubrechen. Daher haben die Salinenarbeiter die alten Schwarzdornbündel ausgeräumt.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Ein Holzgutachter hat dann bei der regelmäßigen Untersuchung festgestellt, dass im Tragwerk neun große Holzstreben ersetzt und 115 Durchdringungen abgedichtet werden müssen. Nach Abschluss dieser Arbeiten ist das Lattentragwerk, auf dem die Dornen liegen, zu erneuern und es sind neue Dornbündel einzubauen. Alle diese Arbeiten sind mit Gesamtkosten von circa 300.000 € veranschlagt und für die Haushaltsplanungen der Stadt angemeldet. Sie sollen im Jahr 2024 – oder eventuell in zwei Abschnitten bis 2025 – durchgeführt werden, sobald die Finanzierung gesichert ist.

ANZEIGE:

Die Arbeiten werden von der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH im Auftrag der Stadt Bad Kreuznach durchgeführt.


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
16.6 ° C
18.7 °
15.9 °
85 %
2.3kmh
95 %
Mi
17 °
Do
20 °
Fr
22 °
Sa
15 °
So
20 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de