14.4 C
Bad Kreuznach
24. Juni 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachSPD-Mitglieder besichtigten Meisenheimer Deponie

SPD-Mitglieder besichtigten Meisenheimer Deponie

04.09.2023
MEISENHEIM (red). Der 1. Kreisbeigeordnete Oliver Kohl (SPD) hatte gute Nachrichten: „Die Kreisdeponie in Meisenheim wird bestens überwacht und ist sicher.“ Mitglieder der SPD Meisenheim durften die Deponie, die zwischen Meisenheim, Callbach und Rehborn liegt, ausgiebig besichtigen. Sie wurden von Oliver Kohl, dem Technischen AWB-Leiter Meik Schwinn und Deponiemitarbeiter Harald Henn informiert.

ANZEIGE:

Zuvor war Klaus Dietrich, der Vorsitzende der Meisenheimer Sozialdemokraten, auf die bewegten Zeiten des Widerstands gegen die Deponie in den 1990er-Jahren eingegangen. Eine Bürgerinitiative mobilisierte damals viele Menschen. Inzwischen sei es ruhig um die Deponie geworden, auf der sich ein Wertstoffhof befindet.

Die Sozialdemokraten konnten die vielen Überwachungseinrichtungen auf dem Gelände ansehen. Sogar ein Gang in die laute Unterwelt war möglich. Oliver Kohl und Meik Schwinn beantworteten geduldig die zahlreichen Fragen. Zum Beispiel erinnerte Irene Lautenschläger an den einst ins Gespräch gebrachten Plan, auf dem Deponiegelände ein Freizeitgelände für die Bevölkerung einzurichten. Prinzipiell spreche nichts dagegen, meinte Meik Schwinn.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

In die Sicherheit der Deponie werde viel investiert. Modernste Technik soll die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in den umliegenden Orten gewährleisten.

ANZEIGE:

„Wenn man nach 30 Jahren auf das Gelände kommt, ist man erstaunt, was sich nach der Sanierung alles getan hat, wie grün das Gelände geworden ist“, resümierte Thomas Link, der ehemalige Ortsbürgermeister von Rehborn


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter


 

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Klarer Himmel
14.4 ° C
17.3 °
11.7 °
87 %
1.6kmh
9 %
Mo
25 °
Di
26 °
Mi
27 °
Do
28 °
Fr
25 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de