15.1 C
Bad Kreuznach
30. Mai 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachKurz Notiert Meldungen vom 8. August 2023

Kurz Notiert Meldungen vom 8. August 2023

08.08.2023
Digitale Tafeln für die BBS Bingen
KREIS MAINZ-BINGEN (red).
Die Digitalisierung wird weiterhin groß geschrieben in den Schulen des Landkreises Mainz-Bingen. So hat der Kreisausschuss beschlossen, für die Berufsbildende Schule in Bingen 16 digitale Tafeln anzuschaffen. Die derzeit laufende Generalsanierung der BBS wird zu den Sommerferien 2023 abgeschlossen sein. Infolgedessen ist es notwendig, verschiedene Unterrichtsräume neu auszustatten. Kostenpunkt: rund 68.500 Euro.


Offenes Singangebot für ALLE in der Begegnungsstätte Vielfalt
BAD MÜNSTER AM STEIN / EBERNBURG (red).
Herzliche Einladung an alle Singbegeisterte zum Singen am 14. und 28. August. Zwei bis drei Mal im Monat findet ein offenes Singen unter der Leitung von Chorleiter Bert Karst in der Begegnungsstätte Vielfalt in Bad Münster am Stein statt. An den Montagen jeder ungeraden Kalenderwoche sind alle Musikbegeisterten herzlich ab 14.30 Uhr zu diesem kostenfreien Angebot eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Stadtteilkoordinatorin Angela von Ondarza, Mobil (0171) 6800450, Email: kh-bme@)franziskanerbrueder.org.


ANZEIGE:


Kita-Second-Hand-Basar
HARGESHEIM (red).
Für den Second-Hand-Verkauf der Kita Hargesheim am 16. September begann am 6. August um 20 Uhr die online Listenregistrierung bei „easybasar.de“.

Die Warenannahme wird am 15. September in der Gräfenbachhalle in Hargesheim sein. Alle näheren Informationen erhalten Sie bei „easybasar“ nach der Listenregistrierung.


Umleitung in der Mainzer Straße
IDAR-OBERSTEIN (red).
Am Montag, 7. August, begannen in der Mainzer Straße im Stadtteil Idar die Sanierungsarbeiten an der Stützmauer und Treppenanlage zur Brunnengasse. Um die Arbeiten durchführen zu können, ist die Verengung der Mainzer Straße auf eine Fahrspur notwendig. Der Verkehr in Fahrtrichtung Oberstein wird an der Baustelle vorbeigeführt, in Fahrtrichtung Tiefenstein wird er am Edelsteinkreisel über die Kobach- und Bismarckstraße umgeleitet. Die Zufahrt zur Ida-Purper- und Richard-Wagner-Straße bleibt von der Mainzer Straße aus frei. Die Durchführung der Arbeiten wird etwa zwei Monate in Anspruch nehmen.

Die Stadtverwaltung bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit den Bauarbeiten einhergehenden Beeinträchtigungen.


Gesprächskreis Demenz
BAD KREUZNACH (red).
Am 15. August sind die Angehörigen zu einem Vortrag von Liane Jung, Fachreferat Altenhilfe bei den Franziskanerbrüder vom Heiligen Kreuz, herzlich in die Begegnungsstätte Vielfalt nach Bad Münster am Stein-Ebernburg eingeladen. Der Titel lautet: „Steh-auf-Mensch“ und was uns Resilienz zur Stärkung der Widerstandsfähigkeit im Umgang mit Demenz sagen kann.

Im Leben mit Demenz und Vergesslichkeit werden nahestehende Personen von Menschen mit Demenz in ihren Haltungen und Umgangsmöglichkeiten mit verschiedenen Herausforderungen konfrontiert. Dies sind z. B. Veränderungen im Rollenverhalten, wenn beispielsweise ein Elternteil an Demenz erkrankt.  Es ist aber auch die Auseinandersetzung mit Gefühlen wie Ohnmacht, Wut und Hilflosigkeit, da gewohnte Umgangs- und Verhaltensweisen nicht mehr greifen und Grenzen im eigenen Verhalten offenbar werden. In diesem Zusammenhang gibt es verschiedene Möglichkeiten, die eigene Widerstandsfähigkeit zu stärken. Denn nur wer gut für sich Selbst sorgt, kann auch gut für Andere sorgen.

Jeden 3. Dienstag im Monat findet von 18.30 bis 20.30 Uhr ein moderierter Gesprächskreis zu ausgewählten Themen für Zugehörige von Menschen mit Demenz und Vergesslichkeit statt. Der kostenfreie Gesprächskreis unter der Leitung von Monika Kleinert steht allen Interessierten offen. Veranstaltungsort ist die barrierefreie Begegnungsstätte Vielfalt, Kurhausstraße 43, 55583 Bad Münster am Stein /  Ebernburg, in den Räumlichkeiten der Stadtteilkoordination.

Anmeldung bitte bis zum 11. August und Rückfragen gerne an Monika Kleinert, Tel.: (0151) 20267692, E-Mail: monika.kleinert@marienwoerth.de, aber auch Spontanbesuche sind jederzeit möglich.


Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!


Personenstandsurkunden per Mail anfordern
IDAR-OBERSTEIN (red).
Das Standesamt Idar-Oberstein weist darauf hin, dass für die Anforderung von Geburts-, Ehe- und Sterbeurkunden der Gang zum Standesamt nicht mehr notwendig ist. Diese können unter urkundenanforderung@idar-oberstein.de bequem per E-Mail angefordert werden. Zur sicheren Übermittlung von personenbezogenen Daten steht die Anwendung Cryptshare® zur Verfügung.

Persönliche Vorsprachen, beispielsweise für die Anmeldung von Eheschließungen, sind selbstverständlich nach wie vor möglich. Allerdings macht das Standesamt darauf aufmerksam, dass hierfür zwingend eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich ist. Die Mitarbeitenden des Standesamts sind von Montag bis Freitag jeweils von 8 bis 12 Uhr telefonisch unter 06781/64-355 oder per E-Mail unter standesamt@idar-oberstein.de erreichbar.


Fahrten der Opernfreunde Langenlonsheim nach Wiesbaden
LANGENLONSHEIM (red).
Die Opernfreunde Langenlonsheim organisieren im 2. Halbjahr 2023 insgesamt drei Fahrten nach Wiesbaden.

Am Sonntag, 18. September 2023 findet die erste Fahrt statt. Man geht zur komischen Oper „Die Hochzeit des Figaro“ von Wolfgang Amadeus Mozart in das Opernhaus nach Wiesbaden. Weiterhin besucht man am Sonntag, 12. November 2023 das Broadway –Musical „Follies“ von Stephen Sondheim im Großen Haus des Hessischen Staatstheaters in Wiesbaden. Letztendlich fährt man dann noch zum Neujahrskonzert des Johann-Strauß-Orchesters in das Wiesbadener Opernhaus. Die Vorstellung ist am Montag, den 1. Januar 2024. Zu Gehör kommen musikalische Werke aus dem alten Wien.

Anmeldungen zu allen Fahrten der Opernfreunde Langenlonsheim nimmt Vorsitzender Peter Schmitt, Telefon 06704/1500, Mailadresse: peter-friedrich-schmitt@t-online.de, entgegen.
Mitfahren können nicht nur die Mitglieder der Opernfreunde, sondern auch alle anderen Interessenten, soweit die Buskapazität es erlaubt. Der Bus hält in Bad Kreuznach, Bretzenheim, Langenlonsheim und Bingen. Weitere Haltepunkte können nach Bedarf an der Fahrtroute eingerichtet werden.


ANZEIGE:



Rollator-Tanz beim TV Langenlonsheim
LANGENLONSHEIM (red).
Tanzen ist keine Frage des Alters. Vom Walzer über Foxtrott bis zum Tango: alle Tänze sind auch im Alter möglich – sogar mit Rollator.
Rollator-Tanz macht Spaß und belebt die Sinne, fördert Gesundheit und Wohlbefinden, verbessert die Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit, fördert die Durchblutung und erhält die kognitive Leistungsfähigkeit und verbessert die Aufmerksamkeit.

Der TV Langenlonsheim bietet einen sechswöchigen Schnupperkurs im Rollator-Tanz an. Die Tanzstunde wird von einer im Rollator-Tanz ausgebildeten Übungsleiterin geleitet und beginnt mit Aufwärmen im Sitzen, bevor mit dem Rollator getanzt wird. Beginn des Schnupperkurses ist am Freitag, 8. September von 15.30 bis 16.30 Uhr im Pavillon der Realschule Langenlonsheim.

Die Teilnahme für Nichtvereinsmitglieder kostet 40,00 € für 6 Stunden, für Vereinsmitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Die Idee hat sich beim Tag der offenen Tür des TV im Rahmen der Aktion „Sporttage sind Feiertage“ verfestigt und kann jetzt realisiert werden. Nutzen Sie für die Anfahrt zum Pavillon den Bürgerbus Langenlonsheim! Unbedingte Anmeldung erforderlich bei Marion Koch 06704/2712


Infoabend mit Kreißsaalbesichtigung im Diakonie Krankenhaus
BAD KREUZNACH (red).
Jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat lädt das Team der Geburtshilfe werdende Eltern zu einem Informationsabend ins Diakonie Krankenhaus ein. Der nächste Termin findet am Mittwoch, 9. August, um 18 Uhr statt. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich über die Geburtshilfe zu informieren, das Team und die Räumlichkeiten kennenzulernen und persönliche Fragen zu stellen

Treffpunkt: Personalcaféteria im Diakonie Krankenhaus, Ringstraße 64, 55543 Bad Kreuznach (Erdgeschoss). Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenfrei.


Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!


Gemeinsame Wanderung des SPD-Kreisverbandes
KREIS BAD KREUZNACH (red). Zu einer gemeinsamen Wanderung lädt der SPD-Kreisverband am Freitag, 1. September ein. Ziel ist der Schmittenstollen in Feilbingert.

Der SPD-Kreisvorstand und der Vorsitzende der Kreis-SPD, Michael Simon, würde sich sehr freuen, wenn viele Mitglieder der Partei an der Wanderung teilnehmen würden. Gerne dürfen auch Freunde, Bekannte und Angehörige mitgebracht werden. Auch diese sind natürlich herzlich willkommen und eingeladen, ebenso alle Bürgerinnen und Bürger. Treffpunkt ist um 14.00 Uhr am Parkplatz am Ortseingang in Niederhausen (von Norheim kommend). Von dort aus startet die Gruppe dann zur Wanderung zum Bergwerk Schmittenstollen. Zum Start gibt es eine kleine Stärkung für die Teilnehmer.

Am Schmittenstollen angekommen erwartet die Teilnehmer neben Speis und Trank ein Liedernachmittag der Friedrich-Ebert-Stiftung mit traditionellen und modernen Freiheits- und Arbeiterliedern anlässlich des 160 – jährigen Jubiläums der deutschen Sozialdemokratie, dass die älteste Partei Deutschlands in diesem Jahr feiert.

Um eine Anmeldung bis Freitag, den 25. August, wird bei der SPD-Regionalgeschäftsstelle unter christina.bleisinger@spd.de oder Tel: 0162 730 2141 gebeten.


ANZEIGE:


Bürgerbüro geschlossen
BAD SOBERNHEIM (red).
Das Bürgerbüro des Landtagsabgeordneten Markus Stein am Marktplatz in Bad Sobernheim ist vom 7. August bis zum 18. August geschlossen. Ab Montag, 21. August, ist das Büro wieder wie gewohnt zu erreichen: Vor Ort von Montag bis Mittwoch zwischen 9 Uhr und 12  Uhr, telefonisch (unter 06751 8590621) von Montag bis Donnerstag zwischen 9 Uhr und 15.30 Uhr, Freitag zwischen 9 Uhr und 12 Uhr, sowie jederzeit via E-Mail an info@stein-markus.net.


Pizzaverkauf für den guten Zweck
PFAFFEN-SCHWABENHEIM (red).
Kürzlich hatten die Sozialdemokraten zu „Pizza after Work“ vor das Dorfgemeinschaftshaus nach Pfaffen-Schwabenheim eingeladen. Die Veranstaltung stieß auf eine tolle Resonanz in der Bevölkerung. Über 150 Pizzen wurden an diesem Abend verkauft.

Vorher hatte man sich im Ortsverein überlegt, dass aus den Einnahmen des Abends die in der Gemeinde vor einigen Wochen von einem schrecklichen Brand betroffene Familie in der Badenheimer Straße unterstützt werden soll. Dazu hatte der SPD-Ortsverein bei Pizza after Work zusätzlich auch ein Spenden-Schwein aufgestellt.

Wie der SPD-Ortsvereinsvorstand nun mitteilt, erhält die Familie einen aus dem Erlös des Abends einen Spende-Betrag in Höhe von 400 Euro. Das Geld wird in den nächsten Tagen auf das entsprechende Sonderkonto bei der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach eingezahlt.

Der SPD-Ortsverein bedankt bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die zu dieser stolzen Summe beigetragen haben.


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Mäßiger Regen
15.1 ° C
15.9 °
13.9 °
87 %
2.7kmh
100 %
Do
19 °
Fr
18 °
Sa
17 °
So
19 °
Mo
10 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de