19.5 C
Bad Kreuznach
23. Mai 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachDer Tanzsportverein Rüdesheim e.V. brachte die Verbandsgemeindehalle zum „Kochen“

Der Tanzsportverein Rüdesheim e.V. brachte die Verbandsgemeindehalle zum „Kochen“

27.06.2023
RÜDESHEIM (el). Der TSV Rüdesheim konnte am Samstag wieder einmal mit gleich zwei Showtanzveranstaltungen, eine Kindertanzshow mittags und eine Showtanzgala mit Turnier am Abend, die große Verbandsgemeindehalle füllen. Unter dem Motto „Reise um die Welt“ zeigten die sieben eigenen Gruppen ihre neuen Tänze.

ANZEIGE:

Die hochsommerlichen Temperaturen hielten weder Publikum noch Tänzer von nah und fern ab, nach Rüdesheim zu kommen und wurden mit tollen Premieren und großartigen Tänzen belohnt. Vorstandsvorsitzende Yvonne von Bohr-Ginz begrüßte alle sehr herzlich und gab das Mikrofon an die Moderatorinnen Joelle Barme, Mila Zimmermann und Joanna Thielemann weiter. Die drei Rubin-Tänzerinnen führten mit viel Charme und Humor durch das Programm.

Den Start machten wie immer die kleinen Tänzerinnen der Gruppe „Amethyst“. Angelehnt an das Tanzshow-Motto standen 19 kleine „Spanierinnen“ im Alter von drei bis vier Jahren auf der Bühne und bezauberten das Publikum. Die jüngste Gruppe des TSV geht auch schon auf Turniere und das recht erfolgreich – 2022 erreichten sie beim Rohau-Dance-Cup in Rockenhausen den 3. Platz und beim WinterCup von Dance Empire des CV Stein-Bockenheim den 2. Platz jeweils in der Kategorie „Mini“. Die beiden Trainerinnen Edda Lechert und Nadine Lauff sind sehr stolz auf ihre „Tanzmäuse“.

Die Tanzgruppe Smaragd.

Die Gruppe „Smaragd“ feiert in diesem Jahr ihr 20jähriges Jubiläum. Gegründet wurden sie von Sabine Schäfer, damals noch unter dem Namen „Bambinis“. Mittlerweile werden Sie von Yvonne von Bohr-Ginz, Edda Lechert, Hannah Bunde und Yasha Bock trainiert. Auch sie haben im letzten Jahr erfolgreich an Turnieren teilgenommen: 1. Platz beim Rohau Dance-Cup in Rockenhausen und 1. Platz beim WinterCup von Dance Empire des CV Stein-Bockenheim in der Kategorie „Kinder“. Mit dem diesjährigen Tanz „bereisten“ sie Italien und so wirbelten 22 Mädels im Alter von fünf bis sechs Jahren mit kleinen und einer großen Italien-Fahne/n und einer tollen Choreografie über die Bühne.

Die Tanzgruppe „Malachit“ entführte das Publikum in eine Schule, gegründet von zwei Geschwistern, um das Gleichgewicht zwischen Gut und Böse in der Märchenwelt herzustellen. Sie teilten lange Zeit die Macht friedlich, jedoch bleiben die Dinge selten so wie sie sind. Die 20 „Schülerinnen“ im Alter von sieben bis neun Jahren, trainiert von Mila Zimmermann, Selina Affinita da Costa und Vanessa Haschke, stellten tänzerisch die Geschichte um Heldinnen und Schurken dar und begeisterten das Publikum.

Der letzte Stopp auf der Reise um die Welt war eine besonders magische Welt – die 17 Tänzerinnen der Gruppe „Onyx“ im Alter von zehn bis elf Jahren besuchten Alice im Wunderland. Mit dem neuen Trainerteam Anna Ginz, Josefine Lechert und Sabine Schäfer gelang es ihnen, das Publikum mitzureißen und zu verzaubern. Und direkt am Sonntag hatten sie auch schon den nächsten Auftritt und glänzten auf der 1250. Jubiläumsfeier in Roxheim.

ANZEIGE:


Das Programm wurde von den Gruppen „Larimar“ aus Frei-Laubersheim, „Baraderaz“ und „Moskitos“ aus Schweppenhausen, „Mini Cheers“ und „Young Cheers“ aus Norheim, „Young Division“ aus Staudernheim,“Harmony“ und „Melody“ aus Stein-Bockenheim, „Sternschnuppen“ und „Funny Dancers“  aus Bad Kreuznach,  abgerundet.

Danach wurde schnell aufgeräumt und es folgte der zweite Teil: Larissa Gerhard und Philipp Patzsch begrüßten gut gelaunt das Publikum zur Showtanzgala mit Turnier und stellten die Jury vor: Madita Machemer – Trainerin von TeamXDream aus Planig, Nicole Staudinger – ehemalige Tänzerin und Trainerin der Gruppe Saphir und Julia Reutershahn – ehemalige Tänzerin und Trainerin bei TSC Volxheim TANZT! e.V.

Die erste TSV-Gruppe am Abend war dann „Achat“. Sie vertanzten das Motto „ES – Pennywise is back!“ Die 23 Tänzerinnen unter der Leitung von Julia Hildebrand und Joelle Barme schickten den gruseligen Clown Derry Maine auf die Bühne. Die zehn bis zwökfjährigen brachten mit ihrem rasanten Tanz die Halle zum Beben. Auch sie konnten im letzten Jahr auf zwei Turnieren punkten: sie erreichten den 3. Platz beim Turnier der STF Waldböckelheim und den 3. Platz beim Turnier von TSC Volxheim TANZT! e.V.

Die nächste TSV-Premiere führte das Publikum wieder nach Italien, diesmal nach Kalabrien, direkt zur Mafia: Unter dem Motto „Rubin the Italian Mafia Girl Gang“ gab die Gruppe „Rubin“ alles – mit einem Wahnsinns-Tempo gab es einen Knaller nach dem anderen. Schon mit dem letzten Tanz konnten sie nicht nur bei der Tanzshow 2022 überzeugen, sie erzielten bei 3 Turnieren 3 Platzierungen. Die aktuell 29 Tänzerinnen im Alter von 13 – 15 Jahren machten auch an diesem Abend wieder ihre Trainerinnen Kathrin Lauer, Franzi Klein und Clara Pickard mächtig stolz!

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Zum Schluss gab es Gänsehaut pur: Die Gruppe „Saphir“, 25 Tänzerinnen ab 16 Jahren unter der Leitung der neuen Trainerin Julia Hildebrand versammelte sich in der Arena von Panem zu den diesjährigen Hungerspielen. Die Zuschauer wurden gebeten, die Tische und Gänge freizuräumen, damit die Tribute nicht zu Schaden kommen. Und dann hielt es keinen mehr auf den Sitzen: Das Motto war sensationell umgesetzt und der Tanz war großartig. Die Premiere war gelungen und Julia Hildebrand hat auch hier als Trainerin abgeliefert.

Das war jedoch noch nicht das Ende der Show. Es mussten noch die Gewinner des Turniers gekürt werden. In der Kategorie „Jugend“ ging der 2. Platz an die Magic Flames von der Tanzformation des TV 1848 Gimbsheim und der 1. Platz an MysteryX von TSC Volxheim TANZT! e.V., in der Kategorie „Damen“ ging der 3. Platz an Secret Motion des VFL Simmertal, der 2. Platz an Dance Revolution des MTV Bad Kreuznach und der 1. Platz an Xperience des TSC Volxheim TANZT! e.V., in der Kategorie „Gemischt“ ging der 2 Platz an Unexpected des TV Bad Sobernheim und der 1. Platz an Upthrust des TV 1848 Gimbsheim. Upthrust wurde auch zum Publikumsliebling des Abends gewählt.

ANZEIGE:


Es wirkten weiterhin mit: Platinum des Tanzsportverein Spabrücken e.V., Jeue Selection des Turnverein Gau-Algesheim, das Schauduo Martine und Joline des TSC Volxheim TANZT! e.V., Ultimate Cheers der NFN Narren Freunde Norheim e.V., Barracudas des TUS 09 Schweppenhausen, das Schausolo Sina Marie des TSC Volxheim TANZT! e.V., Team X-Dream der lustigen Schuppesser Planig, TeamX des TSC Volxheim TANZT! e.V., Turmalin des TUS Frei-Laubersheim, Delirium des HFC Hargesheimer Fassenachtsclub e.V.


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
19.5 ° C
21.8 °
16.5 °
64 %
2.3kmh
89 %
Do
18 °
Fr
17 °
Sa
20 °
So
21 °
Mo
18 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de