19.5 C
Bad Kreuznach
23. Mai 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachSozialstation Kirn kümmert sich seit 50 Jahren um kranke und alte Menschen

Sozialstation Kirn kümmert sich seit 50 Jahren um kranke und alte Menschen

09.06.2023
KIRN (nk). Vor 50 Jahren bezog die ökumenische Sozialstation für die Stadt Kirn und die VG Kirn-Land das ehemalige Schwesternhaus im Teichweg. Der durch einen Pfarrer geführte Trägerverein, der im November 1972 durch verschiedene Kirchengemeinden aus der Taufe gehoben wurde, beschäftigte zunächst eine Bürokraft und sieben Krankenpflegekräfte. Diese suchten mit bis zu acht Fahrzeugen hilfsbedürftige Menschen im Kirner Land auf, um diese mit Leistungen häuslicher Pflege zu versorgen und pflegende Angehörige mit Rat und Tat zu unterstützen. Dazu wurden auch Kurse in häuslicher Krankenpflege durchgeführt.

ANZEIGE:


Dank finanzieller Unterstützung durch evangelische und katholische Kirchengemeinden, die Stadt und die VG, den Landkreis und das Land kostete eine „große Pflege“ mit Ganzwäsche oder Vollbad, Betten sowie vorbeugenden Maßnahmen 1988 nur sieben D-Mark, also umgerechnet 3,50 Euro. Zudem galt: Kein Patient sollte auf die notwendige Pflege verzichten müssen, falls er sich diese nicht leisten könnte. Für solche Notfälle wurden stets Lösungen gefunden.

1983 zog die Sozialstation Kirn ins Ärztehaus in der Ohlmannstraße, fünf Jahre später dann ins Gebäude der VG-Verwaltung in der Bahnhofstraße 27. Ein Büro des Mobilen Sozialen Dienstes (heute Pflegestützpunkt) wurde 1991 angegliedert, in dem Christa Hermes und deren Kolleginnen den Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen beratend zur Seite standen und stehen.

1997, also 25 Jahre nach Gründung, hatte sich die Zahl der Patienten fast verdoppelt und lag bei 304 – damals waren schon 14 rote Autos im Einsatz. 1998 wurde eine leerstehende Villa in der Bahnhofstraße 35 erworben, und während deren Umbau musste sich die Sozialstation mit einem Provisorium aus Containern im Hof behelfen, bis Ende 2000 endlich der Einzug ins neue Haus erfolgen konnte, das am 4. Mai 2001 eingeweiht wurde und noch immer als Domizil der Sozialstation fungiert.

Seitdem sind im Bereich der häuslichen Pflege viele Aufgaben und Leistungen hinzugekommen, und die Sozialstation Kirn umsorgt im 50. Jahr ihres Bestehens mit 66 Mitarbeitenden derzeit 308 Patienten bei rund 8500 Hausbesuchen pro Monat, bei denen im Schnitt drei bis vier verschiedene Leistungen erbracht werden. Unverändert blieb es das oberste Ziel, dass der Mensch im Mittelpunkt der Arbeit stehen soll, die sich am Vorbild der christlichen Nächstenliebe orientiert.

2009 erfolgte der organisatorische Zusammenschluss der ökumenischen Sozialstationen Kirn, Meisenheim/Bad Sobernheim und Rüdesheim/Stromberg zur gemeinnützigen „sozialstation nahe“ mit Sitz in Hargesheim. Diese große Einheit mit insgesamt 250 Mitarbeitenden muss zeitgemäß geführt werden, was Geschäftsführerin Sabine Pütz und ihr Verwaltungsteam Tag für Tag leisten.

„Es war uns wichtig, dass auch nach der Fusion die Versorgung der Region Kirn mit ambulanten Leistungen gesichert war. Denn dabei verfolgen wir das Ziel, den pflegebedürftigen Menschen so lange wie möglich ein selbstständiges Leben in ihrem vertrauten Umfeld zu ermöglichen. Dabei trägt die häusliche Pflege im Wesentlichen zu ihrem Wohlbefinden bei“, erklärt Michael Kloos, der Vorsitzende des Trägervereins der Sozialstation Kirn.

Er betont, dass durch den Einsatz der Mitarbeitenden auch die pflegenden Angehörigen bei der täglichen Pflege wesentlich unterstützt und entlastet werden.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Heute betreut die „sozialstation nahe“ in Kirn unter Regie von Pflegedienstleiterin Christine Najda mit 66 Mitarbeitenden rund 308 Klienten – Tendenz steigend – , die in einem Radius von 20 Kilometer rund um Kirn mit 24 weißen und roten Dienstwagen sowie vielen Privatfahrzeugen aufgesucht werden. „Es ist uns wichtig, dass wir unsere Mitarbeitenden nicht hetzen: Bei unseren Hausbesuchen bleibt auch immer etwas Zeit zum persönlichen Gespräch über Gott und die Welt. Denn für viele Klienten sind wir der einzige Kontakt zur Außenwelt“, erklärt Najda. Durch ein hauseigenes Qualitäts-Management-Systems wird ein hohes Leistungsniveau gewährleistet, was der Medizinische Dienst Rheinland-Pfalz bei seiner letzten Prüfung mit der bemerkenswerten Note von 1,0 bestätigt hat.

ANZEIGE:


Nach Abklingen der Corona-Pandemie konnte inzwischen die Betreuungsgruppe der Sozialstation in Kirn wieder ihre Arbeit aufnehmen: Im gemütlich eingerichteten Dachgeschoss können dienstags und Donnerstag von 14 bis 17 Uhr acht bis zehn Klienten durch Fachkräfte und einige ehrenamtliche Helferinnen umsorgt werden: Beim Spielen, Malen, Singen, Vorlesen und Kaffeetrinken vergeht die Zeit wie im Flug, und die pflegenden Angehörigen finden so Zeit für persönliche Dinge. Weitere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer werden ständig gesucht.

Diese Meldung wurde Ihnen präsentiert von:


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
19.5 ° C
21.8 °
16.5 °
64 %
2.3kmh
89 %
Do
18 °
Fr
17 °
Sa
20 °
So
21 °
Mo
18 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de