22.6 C
Bad Kreuznach
22. Juli 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachTöne in eigener musikalischer Handschrift - Abschied von Kantorin Andrea Coch

Töne in eigener musikalischer Handschrift – Abschied von Kantorin Andrea Coch

01.05.2023
Von Marion Unger
BAD SOBERNHEIM. Kantorin Andrea Coch verlässt die Evangelische Paul-Schneider-Gemeinde. Mit einem persönlichen Segen im Gottesdienst in der Bad Sobernheimer Matthiaskirche und anschließendem Empfang bereitete ihr die Gemeinde einen herzlichen Abschied – natürlich mit vielen Beiträgen aller Chöre, Ensembles und Musikgruppen.

ANZEIGE:

Andrea Coch sieht in ihrer Zeit als Kantorin nach eigenen Worten „Höhepunkte meiner kirchenmusikalischen Karriere“. Dennoch zieht es sie nach Leipzig. Sie erhofft sich von dem Wechsel neue Herausforderungen und eine Weiterentwicklung ihres beruflichen Werdegangs.

Vom Zug führte sie an Silvester 2018 der direkte Weg auf die Orgelbank in der Matthiaskirche, wo sie den Gottesdienst musikalisch begleitete. Viel Zeit blieb ihr nicht, um der ChorInitiative Sobernheim (CIS), dem Kirchenchor oder dem Kinderchor ihren persönlichen Stempel aufzudrücken. Corona bremste ihre Aktivitäten in dramatischer Weise aus. Erst danach öffnete sich wieder der Raum für einige besondere Konzertvorhaben, etwa die Aufführung eines Haydn-Oratoriums zusammen mit dem Becherbacher Brückenchor. Zuletzt vereinten sich die Stimmen der CIS und der Paulus-Kantorei Bad Kreuznach zu einem Oratorium zum Tod Jesu.

Auch für neue Initiativen gab es nach dem Abklingen der Pandemie wieder Chancen. Andrea Coch gründete ein Flöten-Ensemble und sorgte für eine Belebung der Chormusik für Kinder. An Weihnachten 2021 präsentierte der inzwischen 14 Jungen und Mädchen starke Kinderchor ein musikalisches Krippenspiel. Selbst in der Coronazeit machte die Kantorin mit viel Kreativität und Einfallsreichtum einiges möglich. Sie arbeitete mit den verschiedenen Gruppen digital, motivierte einzelne Sängerinnen und Sänger zur Beteiligung am Gottesdienst und lud danach einmal im Monat zum zwanglosen Singen beim „Abendlied“ ein.

Zeitweise musste der Gesang in der Kirche wegen der Schutzmaßnahmen gegen Corona schweigen. Nach solchen stillen Gottesdiensten – so berichtete Pfarrerin Ulrike Scholtheis-Wenzel – zog man im Frühjahr 2020 singend durch die Stadt bis zum Hüttenberg. Dort erwartete Sängerinnen und Sänger viel herzlicher Applaus aus den Fenstern und von den Terrassen, wo sich die Bewohnerinnen und Bewohner über die musikalische Aufheiterung in ihrer erzwungenen Abgeschiedenheit freuten. Unvergessen bleibt nach den Worten der Pfarrerin auch das Open-Air-Konzert der CIS auf dem Disibodenberg im Sommer 2021. Geprobt wurde vorher per Zoom oder in Kleinstgruppen im Freien. Hoch willkommen und geschätzt war schließlich das nach längerer Pause wieder erklingende Weihnachtskonzert 2022. An Andrea Coch gewandt resümierte Ulrike Scholtheis-Wenzel: „Neue Lieder und Töne füllten die Gemeinde und zeigten deine eigene kirchenmusikalische Handschrift.“

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

„Sie waren ein ökumenischer Stern am Himmel.“ Mit diesen poetischen Worten würdigte Dr. Hartmut Wilms im Namen des Pfarrgemeinderats der katholischen St. Willigis-Gemeinde das Wirken von Andrea Coch. Die interkonfessionelle Zusammensetzung der CIS sowie weitere gemeinsame musikalische Aktivitäten haben in seinen Augen gezeigt, „was wir gemeinsam schaffen können“.

ANZEIGE:

Nach dem Weggang von Andrea Coch übernimmt Benedikt Schwarz, Kantor der Evangelischen Kirchengemeinde Meisenheim, bis Ende Dezember die Vakanzvertretung in der Kirchenmusik der Paul-Schneider-Gemeinde. Dabei hofft man auf eine längere Zusammenarbeit mit der Nachbarschaft an der Mittleren Nahe.


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
22.6 ° C
23.1 °
20.9 °
75 %
2.5kmh
85 %
Mo
25 °
Di
23 °
Mi
21 °
Do
23 °
Fr
26 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de