15.1 C
Bad Kreuznach
30. Mai 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachEckenroth Stiftung seit 30 Jahren erfolgreich

Eckenroth Stiftung seit 30 Jahren erfolgreich

25.04.2023
ECKENROTH (red). Hunderte Kinder hat die Eckenroth Stiftung in den vergangenen Jahren begleitet, sie in ihrer Kreativität und ihrer Ausdrucksstärke gefördert. „Die Eckenroth Stiftung erkennt junge Talente und ermutigt sie in ihren Begabungen, die sie im Schulalltag nicht ausleben können“, so Julia Klöckner MdB, die die Arbeit der Eckenroth Stiftung seit vielen Jahren unterstützt.

ANZEIGE:

Sie ist zudem Schirmfrau des aktuellen Mal- und Kalenderprojekts der Stiftung, das in Zusammenarbeit mit der Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg und hiesigen Grundschulen entstanden ist. „Papas Regenbogen Ring“ heißt der Kalender, der eine Geschichte über Verständigung, Verstehen und Versöhnen umfasst. „Sie passt in diese Zeit wie kaum eine andere“, so Julia Klöckner. Stiftungsgründerin Madeleine Lienhard hat die heimische Bundestagsabgeordnete in ihrem Bad Kreuznacher Wahlkreisbüro besucht und ihr von aktuellen Plänen und Herausforderungen der Stiftung berichtet.

Seit 1998 entdeckt die Eckenroth Stiftung in einem jährlichen Schreib-Wettbewerb ‘Autorennachwuchs im Kindesalter‘ und fördert ihn kontinuierlich bis zur Berufsreife. Kultivierung und soziale Kompetenz liegen für die jungen Leute auf diesem Weg. Fachleute aus den Bereichen Theater, Film, Fernsehen und Schule entwickelten ab 1994 den Nachwuchspreis „Grüner Lorbeer“, der jährlich vergeben wird. Er besteht aus einem Schreib-Wettbewerb für zehn bis 14-jährige Kinder und Jugendliche und einem sich anschließenden mehrjährigen Förderprogramm. Die Stiftung möchte mit ihrer Arbeit zu einem Klima der Verständigung beitragen. „Daher ist der enge Kontakt zu den Schulen sehr wichtig. Seit 2003 geht die Stiftung mit dem Programm „Fit fürs Lernen – Sprachschatz, Wortschatz, Denkvermögen“ in Schulen. Die Kinder entdecken ihre Begeisterung für das Thema Schreiben und Lesen, erfahren Orientierung und Perspektive“, so Madeleine Lienhard.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Im Juni 2022 wurde das Forum für die Künste, davos of arts®, aus der Taufe gehoben. Im Jahr des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine haben Kinder und Jugendliche viele Fragen. Ziel ist es daher, ihnen ein Forum zu bieten, in dem sie sich und ihre Gedanken kreativ ausleben können, ihre Künste zwischen Kriegskunst und Überlebenskunst zum Ausdruck bringen können.

„Ich begleite die Arbeit der Eckenroth Stiftung seit vielen Jahren und mir liegt viel daran, dass sie ihre Arbeit auch in Zeiten niedriger Zinsen fortführen kann. Gemeinsam haben wir ausgelotet, wie man Unterstützer gewinnen kann, denn natürlich geht es bei einer gemeinnützigen Stiftung auch immer um Finanzierungsfragen“, so Julia Klöckner.

Zwar legt die Stiftung ihren Fokus auf regionale Projekte, engagiert sich aber auch bundesweit. Klöckner wird sich daher an die Kulturstaatsministerin im Bund wenden und ihr die Arbeit der Stiftung vorstellen.

ANZEIGE:

Auch Unternehmen der Region und weitere Stiftungen, die sich im Bereich Bildung engagieren, wird die Abgeordnete ansprechen, um Förderer für die Eckenroth Stiftung zu gewinnen.

Wer sich über die Arbeit der Stiftung informieren möchte, kann dies über die Webseite eckenroth.art machen.


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Mäßiger Regen
15.1 ° C
15.9 °
13.9 °
87 %
2.7kmh
100 %
Do
19 °
Fr
18 °
Sa
17 °
So
19 °
Mo
10 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de