8.2 C
Bad Kreuznach
21. April 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachFeuerwehr Grundlehrgang: Erfolgreiches neues Pilotprojekt

Feuerwehr Grundlehrgang: Erfolgreiches neues Pilotprojekt

17.04.2023
KREIS BAD KREUZNACH (red). Anfang April startete das Pilotprojekt eines Grundlehrganges für freiwillige Feuerwehrangehörige in Vollzeit im Feuerwehrhaus des Löschbezirks Nord in Bad Kreuznach, der Neuland für Ausbilder und Teilnehmer war. Brand-und Katastrophenschutzinspekteur (BKI) Werner Hofmann und Lehrgangsleiter Jeffrey Mitchell, konnten 13 Frauen und 14 Männer aus allen Kommunen des Landkreises Bad Kreuznach, sowie einen externen Teilnehmer begrüßen. Neben der theoretischen Ausbildung am Samstag, wurden von Montag bis Donnerstag verschiedene Lerninhalte wie zum Beispiel Rechtsgrundlagen, Gefahren an der Einsatzstelle, Fahrzeugkunde, Gerätekunde und die Feuerwehrdienstvorschriften 3 und 10 vermittelt.

ANZEIGE:

In der Praxis wurden unter anderem Knoten, Stiche und Leinenverbindungen geübt sowie die Löschgeräte, Schläuche, Rettungsgeräte den Teilnehmer nähergebracht. In Stationsausbildungen wurde in kleinen Gruppen praktisch geübt. Neben der theoretischen Verbrennungslehre zeigte Kreisausbilder Maik Pleines auch verschiedene praktische Versuche dazu. Der letzte Lehrgangstag wurde im Feuerwehrhaus in Rüdesheim abgehalten, wo morgens zunächst der schriftliche Leitungsnachweis erbracht wurde und anschließend bei verschiebenden Stationen die „einfache technische Hilfe“ gezeigt wurde. Hier konnte unter anderem an einem Bus geübt werden, der bei den Kameraden aus Rüdesheim derzeit zur Ausbildung für praktische Übungen bereit steht. Zum Abschluss des Lehrganges zeigten die Teilnehmer in drei Gruppen eine Gruppenübung. Angenommen wurde ein Dachstuhlbrand einer Turnhalle, bei dem es galt einen Löschangriff mit drei Rohren vorzutragen und die Wasserversorgung aus einem Unterflurhydranten sicherzustellen. Alle Teilnehmer waren während des gesamten Lehrgangs engagiert bei der Sache und haben den Lehrgang zur Freude der Ausbilder auch alle bestanden. Der BKI Werner Hofmann, der Wehrleiter der Kreuznacher Wehr Michael Seibel und sein Stellvertreter Kai Mathias, waren mehrmals die Woche vor Ort, um sich ein Bild vom Lehrgang zu machen.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Der Vollzeitlehrgang innerhalb der fünf Tage wurde positiv von allen Beteiligten aufgenommen. Die Planungen für weitere Lehrgänge dieser Art im nächsten Jahr sind bereits in Arbeit. Lehrgangsleiter Jeffrey Mitchell dankt seinem Ausbilderteam Christian Weitzmann Freiwillige Feuerwehr Bad Kreuznach (FF KH) und Berufsfeuerwehr (BF) Wiesbaden, Anthony Amberg FF KH und BF Worms, Fabian Trarbach FF KH und BF Wiesbaden, Maik Pleines FF Rüdesheim und BF Mainz, Martin Schneider FF Hargesheim-Roxheim und BF Wiesbaden, Alexander Roßkopf FF Hüffelsheim und BF Mainz, Alexander Jodeleit FF KH sowie Peter Beurschgens FF Stromberg. Weiterhin den Feuerwehren Bad Kreuznach und Rüdesheim für die Bereitstellung der Räumlichkeiten und Fahrzeuge, der Kreisverwaltung Bad Kreuznach Amt Brand- und Katastrophenschutz sowie den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Bad Kreuznach und Rüdesheim für die Verpflegung.

Die Teilnehmer des Lehrgangs:
Christoph Balzer (Roxheim), Lena Conrad, Philipp Jost, Mariella Lucas, Caroline Denise Radloff (alle Hallgarten), Emilia Dijkland (Norheim), Laurenz Fach (Meddersheim), Dimitry Furmann (Schmittweiler), Florian Gaul, Kiara Heil, Mustafa Muafak, Emil Schloyer,  Florian Krüger, Lena-Sophie Krüger, Sandra Nelgen (alle Bad Kreuznach), Philipp Geib (Staudernheim), Maxime Gerhardt (Hackenheim), Marisa Göretz, Sabrina Noch, Rhona Stephan, Anna Streyl (alle Seibersbach), Lena Harnecker (Stromberg), Leon Kandula (Bad Sobernheim), Justus Kirsch (Bärenbach), Leontine-Marie Müske (Mandel), Justin Schmitt (Kirn), Sebastian Schwenk (Extern),

ANZEIGE:


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
8.2 ° C
8.7 °
7 °
61 %
7.1kmh
100 %
So
7 °
Mo
8 °
Di
11 °
Mi
9 °
Do
10 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de