19.6 C
Bad Kreuznach
21. Juni 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachErhöhung der Nivellierungssätze zur Grund- und Gewerbesteuer: VG Bad Kreuznach schließt sich...

Erhöhung der Nivellierungssätze zur Grund- und Gewerbesteuer: VG Bad Kreuznach schließt sich Erklärung der VG Langenlonsheim-Stromberg an

13.03.2023
VG BAD KREUZNACH / VG LANGENLONSHEIM-STROMBERG (red). Der Bürgermeister, die Ortsbürgermeisterinnen und Ortsbürgermeister der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach schließen sich der Erklärung der Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg zur Erhöhung der Nivellierungssätze zur Grund- und Gewerbesteuer an

ANZEIGE:

„Die Kolleginnen und Kollegen der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach unterstützen ausdrücklich die Erklärung der Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg und kritisieren ebenfalls die vorgesehene Anpassung der Nivellierungssätze. Die vorgesehene Anpassung der Nivellierungssätze bei der Grundsteuer A von 300% auf 345%, bei der Grundsteuer B von 365% auf 465% und der Gewerbesteuer von 365 auf 380% ist eine Steuererhöhung durch die Hintertür für unsere Bürgerinnen und Bürger in der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach. Diese Erhöhung stellt eine zusätzliche Mehrbelastung sowie einen erheblichen Eingriff in die kommunale Selbstverwaltung dar. Wir kritisieren daher die Entscheidung der Landesregierung scharf“, teilte der Bürgermeister der VG Bad Kreuznach, Marc Ullrich mit.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Dem Bürgermeister ist es wichtig zu verdeutlichen, dass nicht die Bürgermeisterinnen, die Bürgermeister und die Ratsmitglieder diejenigen sind, die vor Ort die Steuern erhöhen wollen, sondern durch die Landesregierung dazu gezwungen werden. Er bittet daher darum, den absolut verständlichen Ärger an die Landesregierung und nicht an die ehrenamtlichen Ratsmitglieder sowie die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister zu richten.

„Es ist Zeit für Entlastung und nicht für Mehrbelastungen. In der Verbandsgemeinde Bad Kreuznach liegen derzeit fast alle Gemeinden unter den Nivellierungssätzen für die die Grundsteuer A (345%) und für die Grundsteuer B (465%). Es wird daher in den Ortsgemeinden zu erheblichen Steuererhöhungen kommen“, verdeutlicht Ullrich.

ANZEIGE:

Er führt weiter aus, dass entgegen dem Versprechen des Gesetzgebers, dass die Grundsteuerreform aufkommensneutral durchgeführt werden soll, sich schon jetzt abzeichnet, dass das Modell, das in Rheinland-Pfalz angewendet werden soll, vor allem bei alten Häusern zu erheblichen Steuererhöhungen führen wird.


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Überwiegend bewölkt
19.6 ° C
20.7 °
18.8 °
95 %
1.6kmh
65 %
Fr
21 °
Sa
15 °
So
22 °
Mo
24 °
Di
20 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de