8.9 C
Bad Kreuznach
25. April 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachKreis-SPD möchte neue Wege gehen

Kreis-SPD möchte neue Wege gehen

15.02.2023
ROXHEIM / KREIS BAD KREUZNACH (red). Bei Traubensaft, Wein und zünftig belegten Broten tagte die Kreis-SPD mit dem SPD-Kreisvorstand in großer Runde in der Vinothek Heil in Roxheim. Grund zur Freude war nicht nur das erste Treffen im neuen Jahr, sondern vor allem die produktive und freundschaftliche Atmosphäre.

ANZEIGE:

Mit dabei war auch Oliver Kohl, der designierte erste Kreisbeigeordnete, dem herzlich gratuliert wurde, dem aber auch erste Hinweise auf wichtige Arbeitsfelder mit auf den Weg gegeben wurden. Dem schloss sich mit seiner großen Erfahrung und Expertise auch der SPD-Fraktionsführer Carsten Pörksen an: In den Fragen des ÖPNV, der Müllverwertung, des Klimaschutzes und der Aufnahme von Geflüchteten warteten immense Herausforderungen auf tragfähige Lösungskonzepte.

In puncto Feiern haben die SPD und ihre Arbeitsgemeinschaften noch einiges vor in diesem Jahr: Die Partei feiert 160 Jahre, die AfA (AG für Arbeitnehmerfragen) und die AsF (AG der SPD-Frauen) 50 Jahre ihres Bestehens.

Die AsF berichtete nicht nur von ihren Aktivitäten rund um den Internationalen Frauentag, sondern auch von der Idee der Etablierung eines Frauenpreises. Die Jusos informierten über die Planungen der SPD-Jugendorganisation in diesem Jahr. Mit kreativen Aktionen möchte man junge Leute ansprechen und die Basis der Aktiven kreisweit vergrößern.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Ziel des SPD-Kreisvorstandes ist es auch, die SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus wieder zu reaktivieren. Eine Initiative dazu ist im Frühjahr geplant. Terminiert wurde auch ein Neumitgliedertreffen.

„Wichtig ist es, immer wieder deutlich machen, dass der Dialog mit den Bürgern und Bürgerinnen Basis des politischen Handelns ist“

SPD-Kreisvorsitzender Michael Simon

Ebenso wichtig war es dem Kreisvorsitzenden. die Projektarbeit in eigenverantwortlichen Gruppen weiter voranzutreiben und von ersten Ergebnissen zu berichten. Ein Instrument der Vernetzung ist der Erfahrungs- und Ideenaustausch von Mandatsträgern. Federführend und koordinierend ist hier Ortsbürgermeister Hans-Helmut Döbell aus Hochstätten-Dhaun, ein langjähriger Profi in Fragen kommunaler Aufgaben und gelungener Realisierungen. Michael Simon setzt hier neue zukunftsgerichtete Akzente einer dezentralen eigenverantwortlichen Form der Parteiarbeit. Eine zwar fordernde Form, die aber Arbeiten interessen- und kompetenzgeleitet verteilt und so zu größerer Effizienz und dem Gefühl, etwas bewirken und vorantreiben zu können führt.

Der Kreisvorstand war nicht nur in dieser Frage einig, neue Wege beschreiten zu wollen, um das Engagement in der Partei attraktiver und moderner zu gestalten. Landtagsabgeordneter Markus Stein stellte dazu eine innovative und datenschutzkonforme Form der innerparteilichen Kommunikation vor. Die Kreis-SPD möchte neben traditionellen Formaten des Austauschs und der Begegnung auch die digitale Kommunikation deutlich ausweiten.

ANZEIGE:


„Beflügelt von neuen Ideen sieht sich der Kreisvorstand auf gutem Wege, mit überzeugendem Personal und Inhalten, im Kommunalwahlkampf 2024 auftreten zu können. Ein erster Fahrplan dazu wurde in Roxheim aufgestellt“, so Simon abschließend.

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Leichter Regen
8.9 ° C
9.8 °
7 °
65 %
5.1kmh
95 %
Do
9 °
Fr
12 °
Sa
18 °
So
16 °
Mo
19 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de