18.7 C
Bad Kreuznach
16. Juli 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachKurz Notiert Meldungen vom 13. Februar 2023

Kurz Notiert Meldungen vom 13. Februar 2023

13.02.2023
Info der Sparkasse nach Geldautomatensprengung
GENSINGEN (red).
Am frühen Morgen des 11. Februar wurde der Geldautomat der Sparkasse Rhein-Nahe im Globus-Markt Gensingen gesprengt. Zur Bargeldversorgung werden die Kunden gebeten, die umliegenden Filialen und Beratungs-Center zu nutzen.Eine Übersicht aller Standorte kann im Service-Center auf der Webseite der Sparkasse Rhein-Nahe unter der Adresse www.sparkasse.net eingesehen werden.


Waldorfkindergarten stellt sich vor
TRAISEN (red).
Am Samstag, 28. Februar lädt der Waldorfkindergarten „Auf dem Rotenfels“ zu einer Infoveranstaltung für neue und interessierte Eltern ein. Von 9:45 Uhr bis 13 Uhr gibt es die Möglichkeit, die Kindergartenräumlichkeiten kennenzulernen. Den Eltern soll erste Einblicke in die tägliche waldorfpädagogische Arbeit gegeben werden.

Auch wird die besondere Organisationsform und Trägerschaft (Waldorfkindergarten-Verein), sowie die Beitragsordnung der Einrichtung und die wichtige Bedeutung der Elternmitwirkung vorgestellt. Die Veranstaltung findet nur für Erwachsene statt. Bitte melden Sie sich bei Interesse per mail unter info@waldorfkindergarten-badkreuznach.de an.


ANZEIGE:



Autorenlesung über Suchterkrankung
KREIS BAD KREUZNACH (red).
Suchterkrankte haben es schwer, den alltäglichen Lebensanforderungen gerecht zu werden. Noch härter trifft es deren Kinder, die den Folgen elterlicher Depressionen schutzlos ausgesetzt sind. In ihrem Buch „Papas Seele hat schnupfen“ bringt Claudia Gliemann dieses sensible Thema kindgerecht jungen Leserinnen und Lesern näher und unterstützt auch Fachkräfte aus dem Netzwerk Kindesschutz bei ihrer wichtigen Arbeit. Die Autorin wird am Dienstag, dem 14. Februar, 14.30 Uhr (bis ca. 16.00 Uhr), im großen Sitzungssaal der Kreisverwaltung in der Salinenstraße 47 eine Lesung halten. Interessierte Fachkräfte aus dem pädagogischen Kontext, sind herzlich eingeladen diese musikalische Lesereise zu besuchen. Um eine Anmeldung per Email unter katrin.freitag@kreis-badkreuznach.de wird gebeten.


Caritas-Sprechstunde fällt aus
RHAUNEN (red).
Die wöchentliche Caritas-Sprechstunde im katholischen Pfarrhaus Rhaunen (Kirchstraße 1) findet an Rosenmontag, 20. Februar, nicht statt. Eine Woche darauf – am vierten Februar-Montag – ist dann turnusgemäß wieder die Suchtberatung des örtlichen Caritasverbandes im „Siebentälerdorf“ vor Ort.

Suchtberatung, Betreuungsverein oder Schwangerschaftsberatung – welcher Caritas-Fachdienst wann in Rhaunen berät, erfährt man auf www.caritas-rhn.de, Menüpunkt „Vor Ort“.


Agentur für Arbeit
IDAR-OBERSTEIN (red).
An Altweiberfastnacht, 16. Februar hat die Dienststelle der Agentur für Arbeit in Idar-Oberstein nur bis 12 Uhr geöffnet.


Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!


Geänderte Öffnungszeiten
BINGEN (red).
Die Stadtverwaltung und die Stadtwerke Bingen bleiben an Rosenmontag und Fastnachtsdienstag (20. und 21.02.2023) geschlossen. Der Notdienst der Stadtwerke (Wasser, Abwasser und Straßenbeleuchtung) ist unter der Telefonnummer 06721 970-80 erreichbar.
Die Bücherei³ sowie die Tourist-Info sind nur am Rosenmontag geschlossen. An Fastnachtsdienstag öffnet die Bücherei zu den regulären Öffnungszeiten (10 bis 19 Uhr), die Tourist-Information hat von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Ab Mittwoch, 22.02.2023, sind alle Abteilungen der Stadtverwaltung wieder wie gewohnt zu erreichen.


Lungensport bei COPD oder Long Covid
BAD KREUZNACH (red).
Der 2013 gegründete Reha-Sport-Verein Bad Kreuznach (RSV), der inzwischen 37 Rehasportgruppen betreibt, hat zwei neue Angebote organisiert: eine Lungensportgruppe für Teilnehmer mit Atemwegserkrankungen (COPD) oder mit Long-Covid-Symptomen wie Kurzatmigkeit. Diese Gruppe wird sich freitags von 10.20 bis 11.05 Uhr im Fitnesscenter Merkelbach, Schwabenheimer Weg 137, treffen. Die Teilnahme mit einer Rehasport-Verordnung ist möglich.

Die anderen Angebote des RSV richteten sich eher an Menschen mit orthopädischen Erkrankungen. Außerdem gibt es eine onkologische Gruppe für Frauen nach Brustkrebs. Seit Oktober 2022 bestehen auch zwei neurologische Gruppen, eine speziell für Schlaganfallpatienten und die andere für Patienten mit Multipler Sklerose sowie Morbus Parkinson. Nähere Informationen bei Bereichsleiterin Petra Merkelbach, Telefon 0170-21 63 323.


Öffnungszeiten der Kreisverwaltung an den närrischen Tagen
RHEIN-HUNSRÜCK-KREIS (red).
Die Fastnacht hinterlässt auch bei der Kreisverwaltung Rhein-Hunsrück-Kreis ihre Spuren. Die Öffnungszeiten werden für die närrischen Tage wie folgt geändert:

Am Schwerdonnerstag, 16. Februar, entfällt der Dienstleistungsabend der Kreisverwaltung. Die Kfz-Zulassungsstelle Simmern ist von 7:30 bis 14 Uhr durchgehend geöffnet. Ausländerbehörde, Führerscheinstelle sowie Jagd- und Waffenbehörde der Kreisverwaltung sind von 8 bis 14 Uhr geöffnet. Das Info-Center ist bis 16 Uhr geöffnet. Das Kreisarchiv ist an diesem Tag nicht besetzt. Am Rosenmontag, 20. Februar, sind die Kreisverwaltung, das Gesundheitsamt und die Außenstelle der Kfz-Zulassungsstelle in Boppard ganztags geschlossen.


ANZEIGE:

 


Stadtverwaltung und Stadtwerke am Rosenmontag geschlossen
IDAR-OBERSTEIN (red). An Rosenmontag, 20. Februar 2023, sind in Idar-Oberstein die Stadtverwaltung, die Stadtwerke, das Hallenbad und die Tourist-Information für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Stadtbibliothek in der Hauptstraße 373a ist von 10 bis 12 Uhr geöffnet.


Mittagessen an Aschermittwoch
BAD MÜNSTER AM STEIN/EBERNBURG (red).
Am Aschermittwoch, 22. Februar, gibt es in der Begegnungsstätte Vielfalt (Kurhausstraße 43, Bad Münster am Stein-Ebernburg) um 12.30 Uhr ein traditionelles Aschermittwochs-Mittagessen. Franz-Xaver Bürkle zaubert ein Drei-Gänge-Menü mit Suppe, Heringssalat nach Hausfrauenart mit Kartoffeln und Kaiserschmarrn mit Apfelkompott zum Preis von 10 Euro.

Wegen begrenzter Platzzahl wird um eine verbindliche Anmeldung bis spätestens zum 15. Februar bei Angela von Ondarza unter der Telefonnummer (0171) 6800450 oder per Mail an kh-bme@franziskanerbrueder.org.


Infoabend zum Café Malta
WALLHAUSEN (red).
Die Malteser in Bad Kreuznach bieten seit zwölf Jahren einen Entlastungsdienst für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz an. Angeboten wird die Betreuung zu Hause oder im Café Malta und eine Beratung.

Am Dienstag, 14. Februar findet um 19 Uhr im Pfarrsaal in Wallhausen ein Infoabend zum Café Malta statt.


Öffnungszeiten der Stadtverwaltung an Fastnacht
BAD KREUZNACH (red).
Die Stadtverwaltung Bad Kreuznach ist an Altweiberfastnacht, Donnerstag, 16. Februar, und an Rosenmontag, 20. Februar, nachmittags für den Publikumsverkehr geschlossen. Das Informationsbüro im Stadthaus, Hochstraße 48, ist dann ebenfalls nicht erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten stehen die Mitarbeitenden der Stadtverwaltung den Bürgerinnen und Bürgern wie gewohnt zur Verfügung.


Öffnungszeiten der Mediathek an Fastnacht
INGELHEIM (red).
Die Mediathek Ingelheim ist an Rosenmontag, dem 20. Februar sowie am darauffolgenden Samstag, dem 25. Februar geschlossen. Die Außenrückgabe ist an beiden Tagen erreichbar.


Kochsprechstunde für Jugendliche
KREIS BAD KREUZNACH (red). Was ist dir in der Politik für die Gesellschaft wichtig? Sag es uns. Im Rahmen seiner Abschlussarbeit lädt der Auszubildende des CDU-Kreisverbandes Bad Kreuznach, Thomas Bauer, Jugendliche zu einem gemeinsamen Kochabend mit Laura Ludwig (Vors. Kreis-JU), Dr. Helmut Martin, MdL (Kreisvorsitzender), David Sondenheimer (stellv. Vors. Kreis JU) und Ulrike Lorenz (Kreisgeschäftsführerin & Ausbilderin) ein. Wir bereiten zusammen einen Curry-Kartoffeltopf zu und sprechen beim Gemüse schälen über das, was dich beschäftigt. Wenn du einmal mit Politikern kochen möchtest, sende eine E-Mail an: t.bauer-cdu-kv-kh@gmx.de. Anmeldungen bitte bis zum 17.02.23. Es gibt Platz für 5 Teilnehmer im Alter von 16 bis 20 Jahren. Wann? Am 22.02.23 um 17:30 Uhr bis 19:30 Uhr. Wo? Quartierszentrum Pariser Viertel in Bad Kreuznach. Nähere Informationen nach Anfrage. Die Reihenfolge der Anmeldung wird gewertet, wenn sich mehr Teilnehmer anmelden sollten.


Kreisverwaltung veröffentlicht keine Corona-Infektionszahlen mehr
RHEIN-HUNSRÜCK-KREIS (red).
Drei Jahre nach Ausbruch der Corona-Pandemie sind Infektionen mit dem Coronavirus und deren Auswirkungen weiterhin spürbar, aber die Situation hat sich zu einer endemischen Lage verändert. Die Herausforderungen der Corona-Situation sind beherrschbar geworden. Zwischenzeitlich gibt es außerhalb des Gesundheitswesens keine zwingenden Corona-Regeln mehr, zuletzt ist die Maskenpflicht auch im öffentlichen Fernverkehr entfallen. Unter anderem sind auch PCR-Tests, die Grundlage für die Erhebung von Fallzahlen waren, für Personen mit einem positiven Selbst- oder Schnelltest nicht mehr erforderlich. Dies hat nicht zuletzt auch Auswirkungen auf die Aussagekraft der vorliegenden Fallzahlen. Aus diesem Grund stellte die Kreisverwaltung des Rhein-Hunsrück-Kreises seit dem 8. Februar 2023 die wöchentliche Meldung der Infektionszahlen ein.


Psyche-Seminar
BAD KREUZNACH (red).
Das nächste Psyche-Seminar findet am Mittwoch, 15. Februar von 18 Uhr bis 20 Uhr in der Bahnstraße 26 (Caritas/KEB/ Bildungszentrum Hildegard) statt. Das Thema lautet „Loslassen ! Gar nicht so einfach.“ Es soll ein trialogischer Austausch von Betroffenen, Angehörigen und Fachkräften sein.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig, der Vortrag ist kostenfrei. Rückfragen beantwortet Manfred Schneider unter 01525-8123451.


ANZEIGE:



Osterferien im Yellow
INGELHEIM (red).
Die Jugendabteilung im Yellow hat ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für die Osterferien zusammengestellt. Für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren steht die beliebte Freizeit zur Emmerichshütte im Hunsrück auf dem Programm. Die Online-Anmeldung zum Schwarzlichtbowling, Skateboarden, Trommelworkshop, kreative Angebote, sowie eine Tagesfahrt ins Puppentheater Bad Kreuznach ist ab Montag, 13. Februar um 9 Uhr freigeschaltet.

Die Anmeldung für die Pfingstferien werden ab 11. April möglich sein und für den TalentCAMpus ab 17. April. Informationen und Anmeldung sind unter http://www.ingelheim-KiJuPro.de zu finden.


Ruhe und Erholung im BÄDERHAUS während der Faschingszeit
BAD KREUZNACH. Ob Faschingsmuffel oder ausgelaugter Elferrat – im BÄDERHAUS kann man dem Trubel kurz entfliehen und wieder Kraft tanken. Dafür öffnet das BÄDERHAUS zusätzlich an Rosenmontag und Faschingsdienstag von 13 bis 22 Uhr seine Türen. Über die Faschingstage vom 16. bis 21. Februar erhalten alle Gäste 10% Rabatt auf den Eintrittspreis.

Bedingt durch den Kreuznacher Fastnachtsumzug ist an Faschingssamstag, 18. Februar, mit Einschränkungen im Straßenverkehr und der Parkplatzkapazitäten zu rechnen. Die Zugstrecke ist unter www.kreiznacher-narrefahrt.de einzusehen. Weitere Informationen zum BÄDERHAUS gibt es auf der Homepage unter www.baederhaus.de


Fitnessstudio Merkelbach sammelt Hilfsgüter für Erdbebenopfer in der Türkei
BAD KREUZNACH (red).
Das Stadtratsmitglied Hans-Gerhard Merkelbach unterstützt nicht nur den „Treffpunkt Reling“ und die „Tafel“ durch das Sammeln von Lebensmitteln, sondern hat jetzt ein Zelt auf dem Gelände seines Fitnesscenters im Schwabenheimer Weg 137 bereitgestellt, um Hilfsmittel für die Erdbebenopfer in der Türkei zu sammeln. Diese sollen zeitnah mit Hilfstransporten ins Krisengebiet gebracht werden, der erste ist schon am Freitag gestartet. Federführend ist dabei eine Gruppe türkischer Mitbürger um Shahin Shafi und Sinan Ibis.

Dringend benötigt werden haltbare Lebensmittel und insbesondere Babynahrung (Pulver), aber auch Hygieneartikel, Verbandsmaterial, Desinfektionsmittel, Powerbanks, Heizgeräte (Gas, Elektro, Diesel), Gaskocher, Töpfe, Feuerzeuge, Taschen- und Stirnlampen, Batterien sowie Decken, Schlafsäcke, Matratzen und Isomatten. „Es wäre schön, wenn solche Hilfsgüter bei uns abgegeben werden, damit sie schnellstmöglich in die Türkei gebracht werden können“, ruft Merkelbach auf.


Bewerben für den Kunstmarkt
BAD KREUZNACH (red). Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr richten die Stadtverwaltung Bad Kreuznach und der Verein Klein-Venedig Bohème im Sommer wieder einen Kunstmarkt im Schlosspark aus. An Ständen rund um das Museum Schlosspark können die Besucherinnen und Besucher am Samstag, 25. Juni, von 11 bis 20 Uhr Kunst und Kunsthandwerk im besonderen Ambiente des Parks anschauen und erwerben.

Mitmachen können Künstlerinnen und Künstler der bildenden Kunst sowie Kunsthandwerkerinnen und Kunsthandwerker. Bewerbungen sind bis 30. April zu richten an: anja.gillmann@bad-kreuznach.de. Das Kulturamt behält sich, je nach Anzahl der eingegangenen Bewerbungen, eine Auswahl der Teilnehmer vor.


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Mäßig bewölkt
18.7 ° C
19.8 °
17.3 °
94 %
5.3kmh
45 %
Di
21 °
Mi
23 °
Do
26 °
Fr
29 °
Sa
28 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de