16.4 C
Bad Kreuznach
24. Juli 2024
StartFastnacht 2023Närrische Damen und Herren hatten bei der KVW-HeDa-Sitzung viel Spaß

Närrische Damen und Herren hatten bei der KVW-HeDa-Sitzung viel Spaß

Dieser Bericht wird Ihnen präsentiert von:

12.02.2023
Von Markus Wolf
WALDALGESHEIM.
Das war mal wieder eine Party. Viel Spaß hatten die Herren und die Damen bei der mittlerweile 26. HeDa-Sitzung des Karnevalvereins Waldalgesheim am Freitag in der Keltenhalle. Für die über fünfstündige abwechslungsreiche Sitzung wurden natürlich wieder die Frauen und Männer durch eine Mauer getrennt. Die Geschlechter versuchten, durch die Auftritte der Aktiven viele Raketen für sich zu sammeln, um den Abend zu gewinnen.

ANZEIGE:


Als Richter führte ein gut aufgelegter Richter und Sitzungspräsident Klemens Jung durch die Narrenshow. Unterstützung bekamen die Frauen von der Damensitzungspräsidentin Elisabeth Schitthof und die Herren vom Vize-Sitzungspräsidenten Sven Eckes. Nach dem Einmarsch begrüßten die drei die närrischen Gäste mit dem Lied „Wir feiern Fastnacht“. Erstmals auf der He-Da-Sitzung trat die Prinzengarde des KVW auf.

Über ihre chaotische Hochzeitsreise, die nach Malle anstatt auf die Malediven ging, konnten Nina Heinke und Markus Kundt einiges berichten.

Als lebende Schachfiguren überzeugten die „Sweet Dreams“ mit ihrem Showtanz, bevor die Gesangsgruppe Spaßvögel auf eine Rheinschifffahrt gingen. Auch bei ihnen stand der Streit zwischen Männlein und Weiblein im Mittelpunkt. Eine gelungene Premiere feierte die neue Tanzgruppe „Survivor Stars“ mit ihrem Gardetanz.

Ein Höhepunkt des Abends war der Auftritt von Alexander Hassinger und Erich Fett als „Elvira & Lisbeth“. Die beiden Aktiven der „Staudernheimer Bachschnooge“ erzählten einiges über die Männer, bevor die Gruppe „Tamamäba“ ihren grandiosen Auftritt zu „Atlantis“ aufführten. Was man erlebt, wenn man 40 Jahre verheiratet ist, das trug das „Marieche“ Erika Bodtländer von den „Staudernheimer Bachschnooge“ vor.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Die „Funken“ fegten als „Fischerin vom Bodensee“ über die Bühne. Stimmung in die Keltenhalle brachte die Mainzer Gesangsgruppe „Handkees un sei MusiK“. Als Cleopatra sorgten die Damen der Gruppe „Radiance“ für strahlende Männeraugen. Sie feierten in diesem Jahr ihr elfjähriges Bestehen.

Als Pantoffelheld konnte der Mainzer Boris Feldmann viel erzählen. Einen erhöhten Adrenalinspiegel bekamen die Frauen, als die Männer der Gruppe „Kelten Dancer“ als Wikinger ihren Showtanz aufführten.

Natürlich durften auch die „KVW-Penner“ Ede Eckes und Dieter Straube mit ihren Stimmungsliedern nicht fehlen. Auch ihr Klassiker vom „Lewwerworschtebrot“ mussten sie natürlich singen.

Einen Hammerauftritt führten die „Rote Teufel“ mit ihrem Showtanz auf. Vor dem großen Finale mit den Finalos sorgten die „Girls United“ mit ihrem Showtanz zur Musik der Neuen Deutschen Welle für einen gelungenen Abschluss der Sitzung. Sie bestehen in diesem Jahr seit 20 Jahren.

ANZEIGE:

Etwas enttäuscht zeigten sich die Frauen nach der Urteilsverkündung. Denn der Sieg ging in diesem Jahr an die Herren. Trotz allem wurde natürlich, nach dem die Trennwand hochgezogen wurde, gemeinsam bis in den frühen Morgen gefeiert.

Dem KVW gelang es wieder einmal, die Gäste mit einem abwechslungsreichen Programm von Vortragenden, Gesang und Tanz zu unterhalten. Schade nur, dass es immer wieder einige Männer und Frauen gab, die mit ihrem lautstarken Geschwätz die Sitzung störten. Betroffen waren davon vor allem die Vortragenden. Dieses Problem ist in diesem Jahr allerdings bei vielen Sitzungen in der Region festzustellen.
Etwas Respekt für die Aktiven, die sich monatelang für ihren Auftritt vorbereiten, ist sicherlich angebracht

Mittlerweile gibt es sogar eine Webseite für die Wertschätzung für Redner im Karneval: www.ruhe-im-saal.de

Fotoalbum zur HeDa-Sitzung des KVW
[gm album=547]
[gm album=549]

 

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
16.4 ° C
17.5 °
15.3 °
84 %
2.3kmh
100 %
Mi
21 °
Do
25 °
Fr
26 °
Sa
27 °
So
24 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de