6.2 C
Bad Kreuznach
25. April 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachWie funktioniert der Wagenheber?

Wie funktioniert der Wagenheber?

REGION. Durch unterschiedliche Antriebsarten hebt ein Wagenheber das Fahrzeug ein Stück weit vom Boden. Der Fahrzeughalter oder Kfz-Mechaniker kann jetzt Wartung und Reparaturen an allen Kfz-Teilen auf der Unterseite des Fahrzeugs vornehmen. Bei der Benutzung sind Vorsichtsmaßnahmen gegen ein plötzliches Wegrutschen oder Versagen der Hub-Technik einzuhalten.

Aufbau von Wagenhebern
Grundsätzlich bestehen alle Wagenheber aus stark tragfähigen Gestellen für die Last jedes Fahrzeuges, das in der Beschreibung angegeben ist. Die Hersteller berücksichtigen dabei eine Maximallast, also das Leergewicht des Fahrzeugs plus Tankfüllung plus Gepäck im Kofferraum und Wagenfond. Bewegliche Komponenten heben bei richtiger Anbringung seitlich unter dem Fahrzeug den Wagen um einige Zentimeter nach oben. Das reicht für den Wechsel der Reifen und eine Wartung erreichbarer Fahrzeugkomponenten unter dem Auto aus. Bedient werden Wagenheber mechanisch, hydraulisch oder mit elektrischer Kraftunterstützung.

Handliche Modelle für den Kofferraum
Die gängigste Variante von Wagenhebern sind die kleinen Zahnstangen-Wagenheber mit Schraubmechanismus (Illustration entnommen aus www.autoteiledirekt.de). Sie werden seitlich unter dem Fahrzeugrahmen fixiert und durch Drehen am seitlichen Griff Zahn für Zahn nach oben bewegt. Ihre Vorteile sind die leichte, platzsparende Bauweise sowie die einfache Bedienung von Hand. Das Aufziehen von Schneeketten oder der Reifenwechsel bei einer Panne sind an jedem beliebigen Ort ohne nötige Stromversorgung möglich. Deshalb gehören sie in jedem PKW zur Grundausstattung im Kofferraum.

Varianten für Garage und Hobbywerkstatt
Stempelwagenheber verrichten die gleich schwere Arbeit, funktionieren allerdings mit hydraulischem Antrieb. Ihre Tragfähigkeit ist höher als die der einfachen, mechanischen Helfer im Kofferraum. Die Mechanik bockt ebenfalls das Fahrzeug durch allmähliches Anheben auf. Während des Betätigens der Pumpstange bei geringem Kraftaufwand wird Hydraulik-Öl in den Druckzylinder befördert. Der hohe Druck im Zylinder hebt den Stempel und somit das Fahrzeug an. Prima ist ein solcher Wagenheber im Kofferraum, wenn ein schwerer SUV oder ein anderer PKW ausgerechnet auf dem Weg zum Landgasthof einen Reifenwechsel braucht.

Wagenheber für besonderen Bedarf privat und in Kfz-Werkstätten
Gängige Aufbockhilfe in Kfz-Werkstätten sind Rangierwagenheber. Sie sind mit vier Rädern ausgestattet und somit mühelos zwischen Fahrzeugen zu bewegen. Zum Anheben des Fahrzeugs wird das Öl über die lange Hydraulikstange in Auf-und-Ab-Bewegungen eingepumpt. Die hydraulische Funktionsweise ist identisch mit der eines Stempelwagenhebers. Stehen Aufwand und Nutzen im sinnvollen Verhältnis, lohnt sich eine solche Anschaffung für Fahrzeughalter tiefergelegter PKWs oder von Wohnwagen. Denn die Tragfähigkeit von Rangierwagenhebern ist enorm. Die höheren Kosten relativieren sich, sobald der Pannenhelfer regelmäßig auch Wartungszwecken dient.

Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung

  • Für jederzeit sofortige Einsatzbereitschaft Wagenheber sauber und trocken lagern
  • Bewegliche Komponenten mit Korrosionsschutz pflegen
  • Stets erst nach einem gründlichen Check verwenden (eventuelle Defekte ohne Belastung optisch prüfen)
  • Verwendung nur bei stillstehendem Fahrzeug mit abgeschaltetem Motor
  • Bedienung der Hubfunktion nur auf ausreichend großer, flacher Bodenfläche ohne Gefälle

Durch pflegliche Beachtung und Einhalten der zusätzlich auf der Bedienungsanleitung genannten Sicherheitshinweise lassen sich Blechschäden und Verletzungen vermeiden.

Fazit:
Wagenheber sind die ultimative Pannenhilfe in allen Fahrzeugen auf vier Rädern. Sie können mechanisch, hydraulisch oder elektrisch betrieben werden und unterscheiden sich außerdem in ihrer Tragfähigkeit. Für den Einsatz aller Varianten gelten das Einhalten der Sicherheitshinweise und regelmäßige Pflege des Werkzeugs als oberstes Gebot.

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
6.2 ° C
7 °
4.3 °
75 %
4.4kmh
96 %
Do
9 °
Fr
12 °
Sa
18 °
So
16 °
Mo
19 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de