14 C
Bad Kreuznach
20. Mai 2024
StartNachrichtenRhein-Hunsrücker LED-Tauschtage feiern 25. Jubiläum

Rhein-Hunsrücker LED-Tauschtage feiern 25. Jubiläum

31.01.2023
RHEIN-HUNSRÜCK-KREIS (red). Landrat Volker Boch dankt den teilnehmenden Kommunen und ruft weitere Städte und Gemeinden im Rhein-Hunsrück-Kreis dazu auf, sich an der erfolgreichen Energiesparkampagne zu beteiligen.

ANZEIGE:

31 Haushalte haben am LED-Tauschtag in Rayerschied teilgenommen, zu dem der Gemeinderat zuletzt eingeladen hatte. Innerhalb von drei Stunden brachten die Bürgerinnen und Bürger insgesamt 405 Stromfresser ins Gemeindehaus und nahmen dafür umweltfreundliche und sparsame LED-Technik mit nach Hause. Die Bürgerinnen und Bürger profitieren nun von einer Strom- und Stromkostenersparnis von rund 80 Prozent.

Zur Eröffnung hatten Ortsbürgermeister Jose Miguel Nieves Päschkes und Klimaschutzmanager Frank-Michael Uhle die Bürger auf die Tauschaktion eingestimmt und zu weiterem Einsatz für Klimaschutz und Energiewende ermuntert. Der Gemeinderat hatte den LED-Tauschtag beschlossen, um auf diesem Weg die Privathaushalte ganz konkret bei dem in der aktuellen Krise notwendigen Energiesparen zu unterstützen.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

In Rayerschied wurde zugleich ein Jubiläum gefeiert, denn es war der 25. LED-Tauschtag im Rhein-Hunsrück-Kreis. Bislang wurden in den teilnehmenden 25 Städten und Gemeinden sowie im Zuge einer sozialen Zusatzkampagne für Hilfeempfänger bereits in 2.367 Haushalten 31.979 Leuchtmittel kostenfrei ausgetauscht. Die Stiftung der Kreissparkasse Rhein-Hunsrück hatte 10.000 Euro für eine soziale Zusatzkampagne bereitgestellt. Die Kosten für die Dorfkampagnen werden von den jeweiligen Städten und Ortsgemeinden getragen.

ANZEIGE:

Die Umwelt- und wirtschaftliche Bilanz der 25 LED-Tauschaktionen im Kreis kann sich sehen lassen: Bei einer durchschnittlichen Stromersparnis von 30 Watt und einer Brenndauer von zwei Stunden am Tag im Jahresdurchschnitt, ergibt sich durch die 31.979 eingesetzten LED-Leuchtmittel kreisweit eine jährliche Stromersparnis von 700.000 Kilowattstunden (kWh) sowie eine Stromkostenersparnis von ca. 210.000 Euro im Jahr für die 2.367 teilnehmenden Haushalte. Die CO2-Einsparung macht rund 294 Tonnen jedes Jahr aus.

Der LED-Tauschtag geht auf eine Idee der Ortsgemeinde Schnorbach zurück und hatte dort im Januar 2017 Premiere.

Genau wie mit der preisgekrönten Energiesparrichtlinie hat der Ortsgemeinderat auch mit diesem „Schnorbacher Modell“ einen entscheidenden Impuls für den Klimaschutz im Rhein-Hunsrück-Kreis gesetzt.

Aktuell werden in 18 Ortsgemeinden im Rhein-Hunsrück-Kreis Zuschüsse an Privathaushalte auf der Grundlage von Energiesparrichtlinien gezahlt.

„Ich danke allen Städten und Gemeinden, die sich mit Förderrichtlinien oder mit Projekten wie den und LED-Tauschtagen für das Thema Energieeinsparung aktiv einsetzen“, so Landrat Volker Boch.

Landrat Volker Boch ruft weitere Städte und Gemeinden im Rhein-Hunsrück-Kreis dazu auf, sich an der erfolgreichen Energiesparkampagne zu beteiligen. „Im Energiesparen sowie dem Speichern von Energie steckt ein enormes Potential. Wir können als Region und als Privatperson von diesem Potential profitieren, auch wirtschaftlich.“

Interessierten Städten und Gemeinden steht der Klimaschutzmanager Frank-Michael Uhle als Ansprechpartner bereit.

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Klarer Himmel
14 ° C
17.6 °
11.7 °
87 %
0.3kmh
2 %
Mo
21 °
Di
20 °
Mi
16 °
Do
21 °
Fr
17 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de