18.7 C
Bad Kreuznach
16. Juli 2024
StartFastnacht 2023Die Weisse Fräck waren im Discofieber - Grandiose Stimmung in der Jahnhalle

Die Weisse Fräck waren im Discofieber – Grandiose Stimmung in der Jahnhalle

Dieser Bericht wird Ihnen präsentiert von:

30.01.2023
BAD KREUZNACH (pdw/red).
Bunt kostümierte und bestens aufgelegte Närrinnen und Narren feierten in der VfL-Jahnhalle fünf Stunden Fastnacht. Ganz nach dem Motto „Die Jahnhall is im Discofieber – Weisse Fräck, sie feiern wieder“ präsentierten die „Weisse Fräck“ ihr buntes Programm. Sie hielten der Weltpolitik närrisch den Spiegel vor und begeisterten das Publikum mit viel Kokolores sowie Tanz und Akrobatik. Schon beim Betreten der Jahnhalle spürte man die Vorfreude der VfL’er.

WF-Abteilungsleiter Lars Müller resümiert voller Stolz: „Wir freuen uns, dass unsere Jahnhalle in diesen Tagen wieder in Rot-Weiss strahlen darf und wir unsere Gäste wieder mit einem bunten und närrischen Programm aus dem Alltag entführen dürfen.“

Ein prächtiges Bild, das die Gäste im Saal sofort in beste Fastnachtslaune versetzte.

ANZEIGE:


Knalliger hätte die Sitzung nicht starten können. Getreu dem Motto haben die Junioren die Sitzung mit gekonntem Hüftschwung eröffnet und zu den Klängen von D.I.S.C.O. den Damen- und Herrenelferrat herbeigerufen. Über das ganze Gesicht strahlend und mit lautstarkem Allez Hopp zogen diese zusammen mit ihren Garden in die bunt geschmückte Disco ein. Gut gelaunt begrüßte Vize-Sitzungspräsident Oliver Boos die Gäste der Prunksitzung: „Mir sin widder do! Die Jahnhall steht noch, rot und weiß geschmückt mit Glitzer und Lichtern strahlt sie wie eh und je.“ Nach der Begrüßung begeisterten die WF-Gardezwerge das Publikum.

Vanessa Melcher

Im Anschluss verzauberte Vannessa Mechler mit einer selbst choreographierten Darbietung und einer Mischung aus Akrobatik und Tanz die Narren, bevor Protokoller Olaf Budde mit fein geschliffenen Worten und scharfzüngig formuliert das Geschehen vor Ort und in der Welt beäugte. Er blickte auch auf die Geschehnisse in der Stadt. Selbstverständlich durfte das Fahrrad-Parkhaus und auch die neuen rot markierten Fahrradwege in dem Protokoll nicht fehlen.

Leon Wiedenhöft

Aus dem kleinen „Jockelche“ wurde in den letzten drei Jahren ein Großer. Charmant und frech gereimt hat Leon Wiedenhöft in seiner Paraderolle als „Jockelche“ der „Weisse Fräck“ seinen Vortrag dargebracht. Gut gehalten und aus der Kiste endlich raus, rief das „Jockelche“ befreit „Ich bin da, fröhlich und frei – endlich ist die schlimme Zeit vorbei.“ Er konnte es nicht verstehen, was sich in den drei Jahren auch an ihm selbst verändert hat.

Franz Preis

Eine gelungene Premiere bei den „Weisse Fräck“ feierte Franz Preis.  Auf der Bütt sitzend steht Till Eulenspiegel für die politisch-literarische Fastnacht wie kein Anderer. Mit sauberem Versmaß und kritisch gewählten Worten hat Franz Preis die Themen auf den Punkt gebracht und die leisen Töne perfekt getroffen.

Thilo Budde

Thilo Budde präsentierte als Scheich von Katar auf der närrisch bunten Rostra seine schönen Frauen, die mit gekonntem Hüftschwung ihren Bauchtanz zum Besten gaben. „Salem aleikum, Narreschar. Ich bin de Emir aus Katar. Ich bin gekommen aus der Wüste, direkt zu Euch an Kreuznachs Küste. Mit Katars Schönheit, seine Reize, damit tun mir Scheichs net geize“, so Budde.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Die „Wild Cheetahs“ des VfL haben vor der Pause mit ihrem Bühnenprogramm sportliches Können vom Feinsten gezeigt. Fliegende Tänzerinnen im Saalhimmel und atemberaubende Saltos in höchsten Ebenen gehören fest in das Repertoire der erfolgreichen VfL-Gruppe.

Nach der Pause tanzte sich die WF-Garde mit ihrem Showtanz in die Herzen der Narren, bevor Daniela Hermes mit ihrem auswendig vorgetragenen Vortrag die Narren begeisterte. Sie kann tun, was sie will, sie kommt immer zu spät!

Daniela Hermes

Egal was sie anfängt und ausprobiert, es gelingt ihr nie, pünktlich zu kommen. Tinder-Date, Arbeitsstelle oder Yoga bei den „Weisse Fräck“: mit allen Tricks hat sie es probiert, die Wohnung voller Uhren, Wecken mit kaltem Wasser: nichts hilft. Nur an Fastnacht, da kommt sie nie zu spät.

Julian Gampper (li.) und Manfred Bührmann.

Als „Gerda und Ilse“ haben Manfred Bührmann und Julian Gampper die Puppen tanzen gelassen. Mittlerweile sind die Beiden vielleicht etwas altersschwach, aber um keine Antwort verlegen. Durch die Hühneraugen bedingt, haben sie es kaum auf die Bühne geschafft, die Mühe hat sich jedoch gelohnt, denn dort saßen so viele schöne Männer im Saal. „Heut gilt’s!“, das war die Parole des Abends für diese zwei Energiebündel. Kokolores pur, abgerundet mit „Die Halle is voll“ zur Seniorendisko – live dargeboten.

Musikalische Höhepunkte der
Weisse Fräck-Prunksitzung

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Disco zum Kochen brachte die Gesangsgruppe „Hulapalu“. Michael Eder, Thilo Budde, Oliver Boos und Ingolf Kampa sangen die Hits „Hulapalu“, „Mir sin eins“ und den Kölsche-Hit „Leev Marie“. Da bebte die Jahnhalle.

Auch nach 40 Ehejahren hatte sie noch viel zu erzählen aus dem Alltag mit ihrem Mann. Ein herrlicher Kokolores-Vortrag brachte Erika Bodtländer von den „Staudernheimer Bachschnooge“ dar. Bei ihr erfuhren die Besucher, dass ihr Ehemann nach 40 Jahren ein Auslaufmodell ist.

WF-Butterflies

Im Anschluss haben die „WF-Butterflies“ mit ihrem Showtanz auf höchstem Niveau die Halle nochmal komplett zum Stehen gebracht.

Mit dem Auftritt der Hofsänger der „Weisse Fräck“ (Leitung: Thilo Budde und Hans-Peter Lewisch, musikalische Leitung: Ingolf Kampa) klang eine grandiose Sitzung mit hohem Niveau aus.

ANZEIGE:

Die Traditionsgruppe kam passend zum Motto mit dem Disco-Song „YMCA“ in der Kreuznach-Version „Fassenacht hier an de Noh“ auf die Bühne und brachte den Saal direkt zum Mitsingen. Auch mit den Liedern „Fastnacht im VfL“ (zur Melodie von Que Sera), Schenk mir Dein Herz und dem Klassiker „Nohbrick Halleluja“ wussten die Männer am Ende der Sitzung zu überzeugen und setzen stimmlich und musikalisch einen Glanzpunkt.

Mit bunt gereimten Anmoderationen der einzelnen Programmpunkte gestalteten die Aktiven der Weisse Fräck ihr Bühnenprogramm bunt und kurzweilig im Disco-Style.

Weitere Termine:

Freitag, 3 Februar (ausverkauft)
Damensitzung

Sonntag, 5. Februar
Kindermaskenball

Donnerstag, 9. Februar 2023 (freier Eintritt)
Thekenbeben

Freitag, 10. Februar
Hallenbeben (Jugendsitzung, ab 14 Jahre)

Samstag, 11. Februar
2. Prunksitzung

Karten sind an der Abendkasse erhältlich. Kartenvorverkauf: www.weisse-fraeck.de, email: karten@weisse-fraeck.de oder bei Peters Frisurenteam (Jungstrasse 13, Bad Kreuznach)

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Mäßig bewölkt
18.7 ° C
19.8 °
17.3 °
94 %
5.3kmh
45 %
Di
21 °
Mi
23 °
Do
26 °
Fr
29 °
Sa
28 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de