14.9 C
Bad Kreuznach
13. Juli 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachGroßeinsatz der Feuerwehren bei Küchenbrand im Mehrfamilienhaus

Großeinsatz der Feuerwehren bei Küchenbrand im Mehrfamilienhaus

30.01.2023
BAD KREUZNACH (red). Zu einem Küchenbrand kam es am Sonntag, 29. Januar im „Brückes.“. Gegen 17 Uhr stand eine Küche im Erdgeschoss des Dreifamilienhauses in Vollbrand. Passanten und Nachbarn alarmierten die Feuerwehr.

ANZEIGE:

Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, schlugen die Flammen bereits über den Flur durch die offene Wohnungseingangstür und auf der Gebäuderückseite aus der Terrasse. Es befanden sich keine Bewohner mehr in dem Gebäude.

Ein Trupp unter Atemschutz ging mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung in die Küche vor. Ein zweites C-Rohr wurde in Bereitschaft zur Gebäuderückseite verlegt, um eine mögliche Ausbreitung der Flammen auf die Terrassenüberdachung zu verhindern. Dieses Rohr musste allerdings nicht eingesetzt werden, da der erste Trupp das Feuer schnell unter Kontrolle bringen konnte.

Insgesamt vier weitere Trupps gingen nacheinander unter Atemschutz vor, um die Wohnungen im 1. und 2. Obergeschoss und den Treppenraum zu entrauchen, sowie das Brandgut aus der völlig ausgebrannten Küche über die Terrasse in den Hof auszuräumen. Die Wasserversorgung wurde über einen Hydranten sichergestellt. Eine Drehleiter stand in Anleiterbereitschaft.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Der „Brückes“ war zwischen Stromberger Straße und Lidl für die Fahrzeugaufstellung komplett gesperrt. Die Wasserversorgung des Hauses wurde aufgrund der Schäden in der Küche abgestellt. Mitarbeiter der Stadtwerke stellten den Strom und die Gaszufuhr des Gebäudes ab. Eine Frau kam mit dem Rettungswagen mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus.

ANZEIGE:


Alle 14 Bewohner konnten durch die starke Verrauchung nicht in ihre Wohnungen zurückkehren und mussten anderweitig untergebracht werden. Darum kümmerte sich der ebenfalls an der Einsatzstelle befindliche Wehrleiter Michael Seibel.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Nahe News (@nahenews)

Nach knapp drei Stunden übernahm die Kriminalpolizei die Einsatzstelle, die ihre Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen hatte.

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Mäßig bewölkt
14.9 ° C
15.8 °
13.7 °
85 %
2.3kmh
38 %
Sa
20 °
So
23 °
Mo
25 °
Di
22 °
Mi
25 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de