Sänger des “Werk-Chor-Michelin” wurden geehrt

Der erste Vorsitzenden Heinz Faßig zeichnete Michael Förster, Norbert Weidmann, Gerhard Übele, Konrad Eibeck und Werner Kessel (v. l.) für 25 beziehungsweise 30 Jahre aktives Singen im Werk-Chor Michelin aus.

22.01.2023
REGION (red).
Beim Neujahresempfang des „Werk-Chor Michelin 1985 Bad Kreuznach e. V.“ blicken die Sänger immer gerne auf das vergangene Jahr zurück und geben einen Ausblick auf die kommenden Aktivitäten. In diesem Jahr fand der Empfang im Bürgerhaus der Gemeinde Gutenberg statt. Der erste Vorsitzende Heinz Faßig begrüßte rund 50 Gäste, unter ihnen Sigrid Schmitt aus dem Vorstand des Kreis-Chorverbands Bad Kreuznach sowie dessen ehemaligen ersten Vorsitzenden Dr. Herbert Drumm, Michelin Personalbetreuerin Anna Horstmann, Chorleiter Ion Birau und natürlich die Sänger mit ihren Partnerinnen.

ANZEIGE:

Im Oktober 2022 hatte der Werk-Chor Michelin in der vollbesetzten Loge im Bad Kreuznacher Haus des Gastes sein Abschiedskonzert gegeben. „Mit dem Klangkörper unserer heute noch knapp 30 aktiven Sänger sehen wir uns leider nicht mehr in der Lage, unser Publikum über ein ganzes Konzert hinweg in großen Sälen die gewohnte Qualität zu bieten“, bedauert der erste Vorsitzende Heinz Faßig. Doch auch wenn der Chor kein eigenes Konzert mehr veranstaltet, folgen die Sänger weiterhin ihrer Tradition, andere Konzerte und Gottesdienste mit Gesangsbeiträgen zu bereichern. Und so stehen auch im Jahr 2023 wieder einige Termine im Kalender des Werk-Chors Michelin.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Zur Tradition am Jahresanfang zählen auch die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften. Mehr als die Hälfte der aktiven Sänger erhielten Urkunden, Ehrenbriefe und Ehrennadeln. Heinz Faßig zeichnete Konrad Eibeck und Gerhard Übele für 25 Jahre sowie Michael Förster, Werner Kessel und Norbert Weidmann für 30 Jahre Singen im Werk-Chor Michelin aus.

Sigrid Schmitt (3. v. r.) vom Kreischorverband ehrte in Anwesenheit des ersten Vorsitzenden vom Werk-Chor Michelin Heinz Faßig (1. v. l.) Gerhard Külpmann, Werner Emrich, Hans Hasenbein, Erich Kessel, Heinz Paul, Norbert Weidmann, Dieter Orchig, Friedel Barth und Gerhard Übele (v. l.).

Anschließend ehrte Sigrid Schmitt weitere Sänger für ihre Aktivität auch in anderen Mitgliedschören:

25 Jahre:
Gerhard Übele

40 Jahre:
Friedel Barth

50 Jahre:
Dieter Orchig
Giuseppe Raiola

65 Jahre:
Egon Bergmann,
Werner Emrich
Hans Hasenbein
Erich Kessel
Dieter Kreuteler
Heinz Paul
Norbert Weidmann

70 Jahre:
Josef Huwer
Gerhard Külpmann

Umrahmt wurde der Neujahresempfang mit Vorträgen und Sketchen aus den Reihen der Sänger. Natürlich stimmten sie zur Freude der Zuhörerinnen und Zuhörer auch einige Lieder an. Zu den von den Sängern selbst ausgewählten Titeln zählten das „Schifferlied“, „Heimat“, der „Fliegermarsch“ aus der Operette „Der fliegende Rittmeister“ und zum Abschluss „Lieder, die von Herzen kommen“. Durch das Programm führte Rolf Lepnikow.

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter