7.3 C
Bad Kreuznach
27. Februar 2024
StartNachrichtenKreis BirkenfeldBlaulicht-Meldungen vom 11. Januar 2023

Blaulicht-Meldungen vom 11. Januar 2023

11.01.2023
30-jähriger unter Drogeneinfluss
GENSINGEN (red). Bei der Kontrolle eines 30-Jährigen Kraftfahrers stellten Beamte der Polizeiautobahnstation Gau-Bickelheim am Montag, 9. Januar gegen 15:10 Uhr Anzeichen auf Drogeneinfluss fest. Die Polizisten kontrollierten den Mann mit seinem Auto an der B 41 bei Gensingen. Der 30-Jährige musste mit zur Dienststelle, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Die Weiterfahrt wurde zunächst untersagt. Ihm drohen nun ein Bußgeld, ein Fahrverbot und eine Strafanzeige.

- Werbung -

ANZEIGE:



Betrunken Unfall gebaut
ALZEY (red).
Gegen 17 Uhr kam es Montag, 9. Januar zu einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr „Am Rennweg“/Galgenwiesenweg. Ein 65-jähriger Fahrer eines Kleinkraftrades fuhr einem 52-Jährigen von hinten auf sein Fahrzeug auf. Während der Unfallaufnahme durch die Polizei konnte bei Unfallverursacher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,16 Promille. Ihm wurde später auf der Polizeidienststelle eine Blutprobe entnommen. Nun muss er mit einem Strafverfahren rechnen.


Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

- Werbung -

Hund rannte auf Fahrradweg – Radfahrer erlitt Knochenbrüche
MAINZ (red).
Ein Fahrradfahrer musste am Montagabend mit Knochenbrüchen in eine Klinik eingeliefert werden, nachdem ihm ein Hund vor das Rad gelaufen war. Gegen 18:55 Uhr befuhr der 58-jährige Ingelheimer mit seinem Fahrrad ordnungsgemäß den vorgeschriebenen Fahrradweg der Hattenbergstraße aus Fahrtrichtung Kaiser-Karl-Ring kommend in Richtung Zwerchallee. Zu diesem Zeitpunkt überquerte der 42-jährige Hundehalter mitsamt seinem freilaufenden Hund die Hattenbergstraße. Der Hund lief in einiger Entfernung zu seinem Herrchen zwischen geparkten Fahrzeugen hindurch und stand so plötzlich auf dem Fahrradweg. Um nicht mit dem Tier zusammenzustoßen leitete der 58-Jährige eine Vollbremsung ein, kam hierbei aber zu Fall. Er zog sich Knochenbrüche zu und musste vom Rettungsdienst in eine Mainzer Klinik eingeliefert werden.


Fluchtversich mit Roller gecheitert
BINGEN (red).
Am Montag, 9. Januar gegen 11 Uhr wird eine Polizeistreife im Kreisverkehr Hitchinstraße / Schultheiß-Kollei-Straße auf einen mit zwei Personen besetzten Motorroller aufmerksam, welcher mit Erblicken der Streife seine Fahrt von dort in die Löwen-Entertainment-Straße fortsetzt. Trotz mehrerer Anhaltesignale und eingeschaltetem Blaulicht setzte der Fahrer seine Fahrt in Richtung des Schulgeländes der Rochus-Realschule fort und umfuhr die dort aufgestellte Schranke, sodass eine weitere Verfolgung zunächst verhindert wird. Bei unmittelbarer Anfahrt des Schulgeländes über die Nuits-Saint-Georges-Straße kann die Streife den mittlerweile abgestellten Motorroller und die beiden über den Sportplatz flüchtenden Nutzer feststellen. Beide Personen können bei ihrer Flucht gestellt werden. Im Rahmen der nachfolgenden Kontrolle stellt sich heraus, dass der 33-jährige Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist und am Motorroller ein nicht hierfür ausgegebenes Kennzeichen angebracht wurde. Der Fahrer wird sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung, sowie auch Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten müssen.


Zahlreiche Verstöße bei Kontrollen in Nahbollenbach und Weierbach
IDAR-OBERSTEIN (red).
Am Montagnachmittag, 9. Januar wurden durch Beamte der Polizeiinspektion Idar-Oberstein Verkehrskontrollen im Bereich Nahbollenbach und Weierbach mit dem Schwerpunkt Geschwindigkeitsverstöße durchgeführt.

- Werbung -

Im Einmündungsbereich zur Straße „Auf dem Sulg“, wo sich auch eine Bushaltestelle für Schulbusse befindet, beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit 50 Stundenkilometern. Es wurden insgesamt 12 Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Im Anschluss wurde noch eine Geschwindigkeitsmessung im Bereich der Einmündung „Bein“ durchgeführt. Auch hier gelten 50 Stundenkilometern und auch hier befindet sich eine Bushaltestelle für Schulbusse. An dieser Örtlichkeit wurde gegen vier Fahrzeugführer ein Ordnungswidrigkeitenverfahren aufgrund zu hoher Geschwindigkeit eingeleitet. An beiden Messstellen lagen die Geschwindigkeitsüberschreitungen in einem Bereich von bis zu 27 Stundenkilometern.


Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
7.3 ° C
9 °
5.9 °
80 %
2.3kmh
100 %
Di
10 °
Mi
10 °
Do
12 °
Fr
10 °
Sa
7 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de