Lebensmittel ohne Personal einzukaufen – Tante M macht dies in Hallgarten möglich

Groß war der Ansturm am Eröffnungsabend.

23.11.2022
Von Markus Wolf
HALLGARTEN. Mit einigen Wochen Verspätung wurde am Donnerstag letzter Woche ein Tante M Laden in Hallgerten eröffnet. Es ist der erste in Rheinland-Pfalz.

Die Bürger haben jetzt die Möglichkeit, an sieben Tagen die Woche von 5 Uhr bis 23 Uhr einzukaufen. Das Besondere an dem Laden: Es gibt kein Personal. Der Kunde holt sich seine Ware aus dem Regal und scannt diese an der Kasse ein und zahlt anschließend bargeldlos. Christian Maresch, Geschäftsführer der Chrisma GmbH hofft bei diesem Projekt auf die Ehrlichkeit der Kunden. Das Geschäft wird von Kameras überwacht.

ANZEIGE:
An die 1000 Artikel stehen den Kunden zur Auswahl, die von Großhändlern angeliefert werden. Hinzu kommen noch regionale Produkte wie zum Beispiel Obst und Gemüse. Zusätzlich werden auch täglich frische Backwaren eröffnet.

Freuen sich auf die Neueröffnung: Christian Maresch, Johann Klein, Timo Elsässer, Andrea Silvestri und Heike Bruckner (v.li.)

Auf die Idee Tante M nach Hallgarten zu holen, kam Gemeinderatsmitglied Timo Elsässer. Als er von diesem Projekt erfuhr, rief er Christian Maresch an und sagte ihm, dass Hallgarten zwar nicht so viele Einwohner habe, aber ob er trotzdem Lust hätte, einen Markt in Hallgarten zu eröffnen.

ANZEIGE:

Es folgten viele Gespräche und im Mai 2022 gab es einen Vor-Ort Termin, um die Räumlichkeiten des ehemaligen Lebensmittelladen zu begutachten. „Ich bin froh, jetzt täglich hier einkaufen zu können“, so Elsässer, der sich bei allen Helfern und Unterstützern bedankte.

Strahlende Augen hatte auch Ortsbürgermeister Johann Klein. „Als Ortsbürgermeister bin ich richtig Stolz. Vor einem Jahr wusste ich noch nicht einmal, was Tante M ist.“ In Vertretung für die erkrankte Landrätin Bettina Dickes kam die Zweite Kreisbeigeordnete und die Ortsbürgermeisterin der Nachbargemeinde, Andrea Silvestri zur Eröffnung. Sie findet es besonders toll, dass man sich etwas traut, so ein Projekt anzustoßen. „Ich kann mir vorstellen, dass dieses Schule machen wird. Ich danke Herrn Elsässer für sein Engagement. Hierfür benötigt man einen langen Atem“, so Silvestri

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Dass die fehlende Nahversorgung ein großes Thema in ganz Deutschland ist, das betonte Geschäftsführer Christian Maresch. „Aber sie sind jetzt in Hallgarten wieder in guter Gesellschaft. Tante M ist nicht nur ein Dorfladen“, so Maresch, der natürlich jetzt hofft, dass die Bürger aus Hallgarten und den umliegenden Gemeinden Tante M jetzt auch annehmen und der Umsatz am Ende des Monats immer stimmt.

Begeistert war auch die Strukturlotsin des Kreises, Heike Bruckner, denn das Interesse am Konzept ist groß. Bei einer Versammlung mit 35 Ortbürgermeistern aus den Landkreisen Bad Kreuznach, Kaiserslautern, Kusel und Donnersbergkreis wurde das Projekt durch Lena Hoim (Landkreis Kaiserslautern) vorgestellt, nachdem der Impuls aus Bad Kreuznach kam.

ANZEIGE:

In den kommenden Wochen wird es zwei weitere Tante M Läden in Rheinland-Pfalz geben. Dann dürfen sich die Bürger in Kurtscheid und Wershofen auf das neue Einkaufserlebnis freuen.

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter