19.2 C
Bad Kreuznach
24. Juli 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachKurz Notiert Meldungen vom 14. November 2022

Kurz Notiert Meldungen vom 14. November 2022

14.11.2022
Vorlesetag in der Öffentlichen Bücherei
BAD SOBERNHEIM (red).
Am 18. November findet der Bundesweite Vorlesetag bereits zum 19. Mal statt. In diesem Jahr steht der Aktionstag unter dem  Jahresmotto „Gemeinsam einzigartig“.

Dr. Denis Alt liest in der Öffentlichen Bücherei Bad Sobernheim aus dem Kinderbuch „Kiko“ von Klaus Kordon vor. Der kleine Schimpanse Kiko wird mit weißem Fell geboren und ist deswegen erst einmal Außenseiter in seiner Horde. Als ein Urwaldforscher auf sein seltenes Äußeres aufmerksam wird, wird es gefährlich für Kiko – er wird gefangen. Ob ihn wohl jemand befreit?

Die Veranstaltung zum Vorlesetag findet Freitag, 18. November 2022 um 15 Uhr in der Öffentlichen Bücherei Bad Sobernheim statt. Die Bücherei öffnet an diesem Nachmittag für Ausleihe und Rückgabe erst um 16:00 Uhr.


Nachts in der Bibliothek
BAD KREUZNACH (red).
Unheimlich wird es sicherlich nicht, wenn am Freitag, den 18. November die Stadtbibliothek Bad Kreuznach von 18 bis 22 Uhr für eine lange Bibliotheksnacht ihre Türen öffnet. Vielmehr erwartet die Besucher ein anregendes Programm, aber auch die Möglichkeit, ohne Zeitdruck das große Medienangebot der Bibliothek zu entdecken. An verschiedenen Orten werden Kurzgeschichten in Rhoihessisch und Hunsrücker Platt vorgetragen, wer mag kann sich an verschiedenen kleinen Gesprächsrunden beteiligen oder mit einem Gläschen Nahewein und Knabbereien zurückgezogen in einer Zeitschrift oder einem Buch schmökern. Natürlich kann man auch „nur“ Medien ausleihen.

Stöbern, flanieren, diskutieren, zuhören – die Bibliothek hat viele Seiten. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei. Einfach vorbeikommen, denn die Bibliothek ist nicht nur von außen ein Hingucker, sondern ein vielseitiger Treffpunkt und lebendiger Kulturort.


ANZEIGE:


„Pizza und Politik“ – Michael Simon (MdL) lädt Jugendliche ein
KREIS BAD KREUZNACH (red).
„Mir ist wichtig, was junge Menschen bewegt, was sie von Politik erwarten, welche Vorstellungen sie von Politik haben“, erklärt der SPD-Landtagsabgeordnete Michael Simon. Um dies zu erfahren, lädt der Sozialdemokrat Schülerinnen und Schüler am Montag, 28. November 2022 um 18 Uhr in das Jugend- und Kooperationszentrum „Die Mühle“ (Mühlenstraße 23) nach Bad Kreuznach ein.

Simon möchte keine „abgehobene Politik machen“, sondern in lockerer Runde und bei leckerer Pizza ins Gespräch kommen. „Vor meiner Zeit als Abgeordneter im rheinland-pfälzischen Landtag war ich als Sozialpädagoge tätig – die Arbeit mit Jugendlichen ist mir deshalb eine Herzenssache“, unterstreicht Simon.
Der Landes- und Kommunalpolitiker will den Jugendlichen auf Augenhöhe begegnen und ganz persönliche Einblicke in sein Leben geben, darüber berichten, was ihn motiviert und antreibt, warum er Politik macht. Natürlich wird er auch über seine aktuelle Arbeit als Abgeordneter berichten.


Straße Am Kahlenberg wird gesperrt
IDAR-OBERSTEIN – ENZWEILER (red).
Die Wasserleitung in der Straße Am Kahlenberg im Stadtteil Enzweiler weist mehrere Defekte auf. Am Montag, 14. November 2022, beginnen die Stadtwerke Idar-Oberstein mit den Arbeiten zur Behebung der Defekte. Hierzu werden in der Straße Am Kahlenberg nacheinander verschiedene Streckenabschnitte für den Verkehr gesperrt. Die Bauarbeiten beginnen auf Höhe der Hausnummer 21, gehen weiter zur Hausnummer 25 und schließlich zur Hausnummer 5. Die Zufahrt der Anlieger zu ihren Grundstücken ist jeweils gewährleistet. Sie werden bei Bedarf auch noch schriftlich über den Baufortschritt informiert.

Die Stadtwerke bitten Anlieger und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit den Bauarbeiten einhergehenden Beeinträchtigungen.


Änderung der Auszahlungszeiten
BINGEN (red).
Die Auszahlungszeiten der Tagessätze für wohnungslose Menschen ändert sich zum Dienstag, 15. November 2022. Die Zeiten sind dann montags bis freitags in der Zeit von 9.30 Uhr bis 10 Uhr.


ANZEIGE:


„Warten auf Advent“
BAD KREUZNACH (red).
Der Waldorfkindergarten „Auf dem Rotenfels“ möchte Ihnen und Ihrer Familie eine besondere Einstimmung in die Adventszeit bereiten und lädt Sie hiermit herzlich zum Fest „WARTEN AUF ADVENT“ ein:

Am Samstag, 26. November in der Zeit von 14 bis 17 Uhr erwartet Sie der lange vermisste Waldorf-Basar mit selbstgefertigten Spielsachen und adventlichen Basteleien, ein sehr gut sortierter Büchertisch und köstliche Leckereien zum Genießen. Sie können festliche Kränze für Tisch und Tür erwerben und sich in gewohnt gemütlicher Atmosphäre bei selbstgebackenem Kuchen und Kaffee verwöhnen lassen. Für die Kinder wird es ab 15:30 Uhr ein Puppenspiel und ein zum Träumen und Staunen einladendes Märchenzimmer geben.


Absage Vollsperrung zwischen Daxweiler und Warmsroth
DAXWEILER / WARMSROTH (red).
Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Bad Kreuznach teilt mit, dass die Kreisstraße (K) 37 zwischen Daxweiler und Warmsroth aufgrund von Änderungen im Bauablauf nicht wie angekündigt am Wochenende vom 19. bis 20. November 2022 voll gesperrt wird. Ein neuer Zeitpunkt für die Vollsperrung wird zeitnah bekanntgegeben. Weitere Informationen erhalten Sie demnächst im RLP Mobilitätsatlas unter dem Link: Mobilitätsatlas (rlp.de).


Fotoshooting für den guten Zweck
BAD MÜNSTER AM STEIN / EBERNBURG (red).
Fotograf Bernd Dengel bietet am Samstag, 26.11.2022 von 9 Uhr bis 17 Uhr ein Christmas-Shooting für Familien, Paare, Kinder und Singles in der Begegnungsstätte Vielfalt, Kurhausstraße 43, in Bad Münster am Stein-Ebernburg an. Kosten: 45 Euro (30min Shooting). Der gesamte Erlös geht an das Zentrum „Neue Hoffnung“, eine Tagesförderstätte für beeinträchtigte Kinder in Burrel, Albanien, ein Hilfsprojekt der Initiative „We give a Hand“ Hilfe für Menschen in Not.

Voranmeldung und weitere Infos: Email: simone.dengel@gmx.net, Mobil: 0177 – 4000125


Adventstreff zum Jahresausklang
KREIS BAD KREUZNACH (red).
Das Jahr in stimmungsvoller Runde ausklingen lassen und miteinander ins Gespräch kommen – dazu laden die Bad Kreuznacher Abgeordneten Julia Klöckner MdB, Dr. Helmut Martin MdL und der CDU-Kreisverband interessierte Bürgerinnen und Bürger, natürlich auch die Nachbarn, herzlich ein. Am Mittwoch, den 7. Dezembe, duftet es im Hof der Kreisgeschäftsstelle in der Freiherr-vom-Stein-Straße 16 nicht nur nach Glühwein: „Es gibt Stollen und Gebäck aus regionalen Bäckereien, Glühwein und Kinderpunsch“, so Julia Klöckner, die sich gemeinsam mit Kreisvorsitzendem Dr. Helmut Martin über viele Besucherinnen und Besucher freut. „Das Jahr war in vielerlei Hinsicht ein besonderes mit vielen Herausforderungen, die von der Politik Antworten verlangen. Auch hierüber möchten wir uns in entspannter Runde austauschen und für Fragen zur Verfügung stehen“, so die beiden Abgeordneten.
Anmeldungen für den Adventstreff nimmt der Kreisverband unter info@cdu-kv-kh.de entgegen. Aber auch Kurzentschlossene sind herzlich willkommen.


Gemeinsames Mittagessen
BAD MÜNSTER AM STEIN / EBERNBURG (red).
Das Organisationsteam lädt herzlich alle Interessierten zum gemeinsamen Mittagstisch in die Begegnungsstätte Vielfalt in Bad Münster am Stein-Ebernburg am 23.November um 12.30 Uhr ein. Zum Preis von 10,50 Euro gibt es Leberknödel, Sauerkraut und Püree von der Metzgerei Roth aus Feilbingert, im Anschluss einen Nachtisch und eine Tasse Kaffee. Das Mittagessen findet unter den aktuellen Hygiene- und Abstandsregelungen statt.

Wegen begrenzter Platzzahl wird um verbindliche Anmeldung bis zum 16. November gebeten bei Stadtteilkoordinatorin Angela von Ondarza, mobil (0171) 6800450, Email: kh-bme@)franziskanerbrueder.org. gebeten.


Holz und Feuer – Aktion für Kinder ab 10 Jahren
BAD MÜNSTER AM STEIN / EBERNBURG (red).
Erfahrungen mit dem Bearbeiten von Holz sammeln können Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren am Freitag, 2. Dezember, von 14 bis 18 Uhr auf der Terrasse der Begegnungsstätte Vielfalt in Bad Münster am Stein-Ebernburg, Kurhausstraße 43.

Unter Anleitung von Adrian Kroll von der Stadtjugendförderung „Die Mühle“ können die Teilnehmer verschiedene Dinge schnitzen, Stockbrot backen und einen fröhlichen Nachmittag gemeinsam verbringen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Stadtteilkoordination Bad Münster am Stein-Ebernburg statt. Um Anmeldung für das kostenfreie Angebot wird bis zum 25. November gebeten, die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.

Infos und Anmeldungen bei: Stadtteilkoordinatorin Angela von Ondarza,  mobil (0171) 6800450, Email: kh-bme@)franziskanerbrueder.org oder Adrian Kroll, Tel. (0671) 888091-0032, Email Adrian.Kroll@bad-kreuznach.de


Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite „Stellenangebote“ bei Nahe-News – KLICK MICH!


Familientarif im Salinenbad
BAD KREUZNACH (red).
Seit dem 1. November 2022 bietet das Salinenbad einen Familientarif an und ermöglicht Familien somit einen kostengünstigeren Eintritt ins Salinenbad. Klaus-Dieter Dreesbach, Geschäftsführer der Badgesellschaft, erklärt: „Wir möchten den Familien den Zugang zu Spaß und Bewegung im Wasser in unserem Salinenbad leichter machen. Denn nicht nur für die Freizeitgestaltung, sondern auch als Grundlage für das Schwimmenlernen und nicht zuletzt für die Gesundheit tut das regelmäßige Schwimmen einfach gut.“

Ab 1. November bis 31. Dezember 2022 kostet der Familientarif 15 Euro und gilt für eine Familie mit maximal zwei Erwachsenen (Eltern oder Großeltern) und zwei Kindern (von 3 bis 15 Jahren). Der Eintritt für jedes weitere Kind kostet 3 Euro. Weitere Informationen zum Salinenbad gibt es unter www.salinenbad.de


Kanalspülarbeiten
BINGEN-KEMPTEN & GAULSHEIM (red).
Die Stadtwerke teilen mit, dass in den Stadtteilen Kempten und Gaulsheim routine- mäßige Kanalspül- und TV-Arbeiten durchgeführt werden, um Verstopfungen in der Kanalisation zu vermeiden. Durch die Arbeiten wird ein Unter- beziehungsweise Überdruck im Kanal erzeugt.

Für die Bürgerschaft sind keine Auswirkungen zu erwarten. Sollten bei fehlendem Druckausgleichschacht oder fehlender Dachentlüftung die die Siphons leer ziehen o-der drücken, so liegt das an einer nicht fachgerechten häuslichen Installation. Die Arbeiten, die durchschnittlich alle eineinhalb Jahre durchgeführt werden, dauern voraussichtlich bis Ende Dezember.


Spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV)
BAD KREUZNACH (red).
SAPV ist ein ergänzendes Angebot zur bisherigen Versorgung schwerstkranker Menschen durch Hausärzte, Fachärzte und Pflegedienste. Sie hat zum Ziel, die Lebensqualität und die Selbstbestimmung der Patienten so weit wie möglich zu erhalten, zu fördern und zu verbessern. Robert Gosenheimer, Leiter des Palliativstützpunktes Rheinhessen-Nahe und Leitender Oberarzt der Radio-Onkologie und Palliativstation am Krankenhaus St. Marienwörth, referiert am 16. November ab 17 Uhr in seinem Vortrag, wie ein menschenwürdiges Leben bis zum Tod in der vertrauten Umgebung oder in stationären Pflegeeinrichtungen möglich sein kann.

Im Rahmen des Bad Kreuznacher Gesundheitsforums bietet das Krankenhaus St. Marienwörth, die Volkshochschule Bad Kreuznach und die Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH (GuT) diese kostenfreie Informationsveranstaltung an.

Veranstaltungsort ist das Haus des Gastes, Rudi-Müller-Saal, Kurhausstraße 22 – 24, in Bad Kreuznach. Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygienemaßnahmen!


Verlängerung der Vollsperrung in Schweppenhausen
SCHWEPPENHAUSEN (red). Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Bad Kreuznach teilt mit, dass die Vollsperrung der Kreisstraße (K) 29 in Schweppenhausen nicht wie vorgesehen im November 2022 aufgehoben werden kann, sondern bis Mitte Dezember 2022 verlängert werden muss. Die eingerichtete Umleitung bleibt bestehen.


Adventsausstellungen der Modellbaufreunde
OBERMOSCHEL (red).
Die Modellbaufreunde Obermoschel e.V. präsentieren am 26. und 27. November, 3. und 4. Dezember sowie am 10. und 11. Dezember jeweils von 10 bis 18 Uhr auf 200 Quadratmeter Ausstellungsfläche im Vereinsheim Luitpoldstraße 4 ihre große H0-Eisenbahnanlage im Fahrbetrieb. Eintritt Erwachsene 4 €, Kinder 1 €.

Die Besucher werden gebeten, die an den Ausstellungsterminen ggf. geltenden Corona-Bestimmungen des Landes Rheinland-Pfalz für den Zutritt zu Veranstaltungen in Innenräumen zu beachten.


Vorlesestunde in der Mediathek
INGELHEIM (red).
Am Dienstag, den 22. November, um 16 Uhr, gibt es in der Vorlesestunde der Mediathek Ingelheim, Friedrich-Ebert-Straße 16, eine Olchi-Geschichte zu hören. Das Team „Vorlesespaß“ der Ehrenamtsinitiative „Ich bin dabei“ liest „Ein Drachenfest für Feuerstuhl“ von Erhard Dietl. In der Geschichte machen sich die Olchis Sorgen um ihren Drachen Feuerstuhl. Warum ist er so traurig? Natürlich lassen sie sich etwas einfallen, um ihn aufzuheitern.

Eingeladen sind Kinder von vier bis sechs Jahren und jeweils eine Begleitperson. Die Veranstaltung ist kostenlos, aber da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, wird um vorherige Anmeldung gebeten per E-Mail unter mediathek@ingelheim.de oder telefonisch unter 06132 782782.


 

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
19.2 ° C
20.5 °
17.7 °
67 %
3.2kmh
85 %
Mi
22 °
Do
24 °
Fr
26 °
Sa
20 °
So
24 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de