Die “Binger Lieblingsläden 2022” wurden ausgezeichnet

Marliese Tabarelli (li.), die Preisträger der Binger Lieblingsläden 2022 mit OB Thomas Feser (Mitte), der Gewinnerin und der Gewinner der verlosten Einkaufsgutscheine (re.) sowie Alexander Müller (5. v.li., Abteilung Stadtplanung, Stadtverwaltung).

BINGEN. „Seit einigen Jahren erleben die lokalen Gewerbetreibenden einen Strukturwandel und das nicht nur in Bingen. Digitalisierung und die Wandlung von Wertesystemen verändern das Konsumverhalten. Aber auch die zunehmende Individualisierung führt dazu, dass mittlerweile viele Einkäufe online getätigt werden. Doch ohne einen florierenden Einzelhandel sterben die Innenstädte bald aus“, so Oberbürgermeister Thomas Feser anlässlich der Preisverleihung der „Binger Lieblingsläden 2022“.

ANZEIGE:


Die Stadt Bingen am Rhein hat in Kooperation mit „Bingen – Unternehmen Zukunft e. V.“ den Wettbewerb „Binger Lieblingsläden 2022“ im Zeitraum zwischen dem 14. Mai und dem 14. August 2022 veranstaltet. Dabei wurden die beliebtesten Geschäfte im Stadtgebiet durch ein Online-Voting ermittelt.

In den Kategorien „Bester Service“, „Schönstes Ambiente“, „Höchste Angebotsqualität“ und „Stärkste Präsenz“ wurden die vier Binger Lieblingsläden ausgezeichnet. Die Ehrung der siegreichen Gewerbetreibenden fand auf Burg Klopp statt.

Außerdem wurden drei Personen ausgelost, die beim Online-Voting ihre Stimme abgegeben haben. Sie haben je einen Einkaufsgutschein im Wert von 50 Euro für ihren persönlichen Lieblingsladen sowie ein Weinpräsent der Stadt Bingen erhalten.

Während Jasmin Witte aus Bretzenheim einen Gutschein für Lanz Interior Design gewinnen konnte, kann Marco Maul aus Welgesheim nun bei der Apotheke am Römer für 50 Euro einkaufen gehen. Barbara Roos aus Ingelheim konnte bei der Übergabe auf Burg Klopp leider nicht dabei sein. Sie wird ihren Gutschein für Kaffee und Feinkost Sabine Martin auf dem Postweg erhalten.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Ursprünglich war geplant, dass je ein Binger Lieblingsladen 2022 pro Kategorie ausgezeichnet wird. Tatsächlich konnte aber ein Lieblingsladen in zwei Kategorien das Rennen für sich entscheiden. Dafür gab es ein Stechen in der Rubrik „Höchste Angebotsqualität“ zwischen der Bäckerei Stamm und dem Obsthof Hemmes, die je 11 Prozent der dafür eingereichten Stimmen erlangen konnten. Neben einer Urkunde und einem Aufkleber fürs Schaufenster haben die Lieblingsläden außerdem eine Wanduhr sowie eine Binger Tasche mit verschiedenen Präsenten erhalten. Zum gewählten Kreis gehört auch die Apotheke am Römer aus Bingen-Büdesheim, die sich in der Kategorie „Bester Service“ mit 18 Prozent der dafür abgegebenen Stimmen durchsetzen konnte. Insgesamt hatten 35 Geschäfte am Wettbewerb teilgenommen. Am meisten Zuspruch hat mit Abstand Frollein Wunderbar bekommen – kategorieübergreifend wurden mehr als 20 Prozent aller Stimmen eingefahren. Dadurch wurden die Verantwortlichen für ihr Engagement beim Teilnahmeaufruf zum Wettbewerb belohnt und können sich nun doppelter Binger Lieblingsladen 2022 in den beiden Kategorien „Schönstes Ambiente“ und „Stärkste Präsenz“ nennen.

ANZEIGE:


Abschließend riefen Oberbürgermeister Thomas Feser und die BUZ-Vorsitzende Marliese Tabarelli den Binger Einzelhandel dazu auf, sich noch stärker für gemeinsame Aktionen einzusetzen, um die Kundschaft vor Ort zu halten.

Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es hier!

red – 16.09.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter