9.8 C
Bad Kreuznach
03. März 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachDie Maus zu Gast bei Michelin - Sachgeschichte über die Reifenherstellung in...

Die Maus zu Gast bei Michelin – Sachgeschichte über die Reifenherstellung in der „Sendung mit der Maus“

BAD KREUZNACH. Armin Maiwald, der bekannte Produzent der Sachgeschichten in der „Sendung mit der Maus“ war im Sommer 2021 mit seinem Team von der Kölner FLASH Filmproduktion zwei Tage lang im Michelin Reifenwerk Bad Kreuznach unterwegs. Das Ergebnis wird am Sonntag, dem 18. September, um 9.30 Uhr in der ARD ausgestrahlt. Anschließend kann man sich den Beitrag in der ARD-Mediathek jederzeit online anschauen.

- Werbung -

ANZEIGE:

„Das ist ja so ähnlich wie Kuchenbacken“, fasst Maiwald den hochkomplexen Prozess der Reifenfertigung kindgerecht zusammen. Denn sein Ziel war es, die einzelnen Schritte bei der Herstellung eines Reifens möglichst einfach zu erklären, von der Anlieferung der Rohstoffe bis hin zur abschließenden Endprüfung. Aber auch zu zeigen, was sich in 50 Jahren verändert hat. Denn Anfang der 70-er Jahre war er schon einmal in einem Reifenwerk, damals bei Kleber in St. Ingbert.

Während der Dreharbeiten in der Karkass-Fertigungsstraße achten mehrere Micheliner auf die Sicherheit des Drehteams: vorne rechts Armin Maiwald mit seinem Kameramann Kai von Westerman.

Armin Maiwald war von dem modernen Herstellungsprozess beeindruckt. „Das ist ja mittlerweile eine hochtechnisierte Geschichte geworden. Damals war das ein einziger Mensch, der den Reifen von Hand zusammengebaut hat“, erinnert er sich. „Und jetzt gibt es diese Karkassenstraße, wo es ruckzuck von einer auf die nächste Station weitergeht. Das ist schon faszinierend, wie man so einen Prozess auf so viele einzelne Stationen aufteilen kann.“ Am „verrücktesten“ fand Maiwald den nächsten Prozessschritt, bei der die Stahlgürtellagen und der Laufstreifen in wenigen Sekunden automatisch aufgelegt werden.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite „Stellenangebote“ bei Nahe-News – KLICK MICH!

- Werbung -

Dort, wo kein Blick in das Innere der Anlagen möglich war, greift Maiwald zu einem Kunstgriff: Statt der bis zu 200 Roh- und Zusatzstoffe, aus denen in riesigen Anlagen die Kautschukmischungen entstehen, rührt er einige Backzutaten in einen Kuchenteig. Und so wie später die Rohreifen in einer Vulkanisationsform „gekocht“ werden und dort ihr Profil erhalten, hat er in einer eigens von ihm in Auftrag gegebenen Kuchenform einen leckeren, profilierten „Reifen“ gebacken. Das kann jedes Kind verstehen!

Stolz präsentiert Armin Maiwald den gelungenen Reifen-Kuchen, der beim Erklären des Herstellprozesses helfen soll.

Bei Michelin unterstützten viele passionierte Maus-Fans die Dreharbeiten mit helfender Hand und mit ihrem Insider-Fachwissen. „Das ist ein Höhepunkt in meiner Laufbahn bei Michelin“, versichert Markus Winnes, der Leiter der Habfabrikatfertigung begeistert. Und eine Mitarbeiterin in der Industrialisierung von Halbfertigprodukten bekennt: „Ich bin seit meinem Studium ein großer Fan der Sendung mit der Maus. Mein Hauptfach war Lebensmittelverfahrenstechnik und ich habe sehr viele ‚Maus‘-Videos geschaut, um mir die unterschiedlichen Verfahren zu veranschaulichen. Jetzt schaue ich mit meiner viereinhalbjährigen Tochter ‚Maus‘-Videos.“

ANZEIGE:

Wenn Sie wissen möchten, wo die Maus im Reifenwerk einem Krokodil begegnet ist und was sich hier in 50 Jahren alles verändert hat, schauen Sie sich am besten die „Sendung mit der Maus“ an.

- Werbung -

red – 13.09.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
9.8 ° C
11.4 °
8.9 °
81 %
3.7kmh
97 %
So
14 °
Mo
9 °
Di
8 °
Mi
9 °
Do
10 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de