19 C
Bad Kreuznach
23. Juni 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachItalienisches Feeling beim Werkstattbrunch

Italienisches Feeling beim Werkstattbrunch

BAD KREUZNACH. Manuel Costantin öffnet die Klappe seines Kofferraums. Dieser ist voll mit Eis. Der Anlass, warum der Chef der Blauen Eisdiele in Bad Kreuznach mit dieser Ladung vor der Werkstatt Bad Kreuznach 1 der Stiftung kreuznacher diakonie steht: Alle Beschäftigten haben heute neben der Arbeit einen Brunch auf dem Terminplan. Costantin hat schon sehr oft den Mitarbeitenden im Diakonie Krankenhaus sein Eis als Erfrischung gespendet. Heute ist er bei der Behindertenhilfe zu Gast: „Jeder liebt Eis. Menschen damit eine Freude zu machen, ist eine schöne Sache. Wir unterstützen gerne und freuen uns, heute beim Werkstattbrunch dabei zu sein“, so der sozial engagierte Eis-Experte aus Bad Kreuznach.

ANZEIGE:

Mit dem Werkstattbrunch konnte endlich wieder ein Fest veranstaltet werden: Nach Corona bedingter Feierpause können die Beschäftigten nun wieder zusammenkommen – beim Miteinander und auf der Arbeit. Den Menschen die Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen, hat Priorität in den Werkstätten. Doch auch das Zwischenmenschliche hat ebenfalls große Bedeutung: „Bei der Arbeit in unseren Werkstätten ist es uns wichtig, die Gemeinschaft zu stärken und gut miteinander auszukommen. Dazu gehören auch solche Feiern. Im Arbeitsalltag ist dies oft nicht möglich, weil die Zeit fehlt. Deshalb genießen wir solche Tage wie heute“, erklärt Sascha Richter, Betriebsleiter in den Werkstätten der Behindertenhilfe.

Unter dem Motto „Italien“ wurde das Feeling von Dolce Vita zusammen mit südländischen Köstlichkeiten wie Pizza, Pasta und eben italienischem Eis in den Werkstätten gefeiert. Das Thema hatten die Beschäftigten selbst ausgewählt. Neben Fingerfood und Antipasti füllten sie sich im Laufe des Tages auch mit Pizza und Lasagne die Teller. Bei der Organisation halfen alle Mitarbeitenden der Werkstätten mit: Durch Spendengelder konnten der Brunch und die sonstigen Leckereien finanziert werden. Zubereitet und ausgesucht wurden die Speisen wie Tomate-Mozzarella, Schinken-Melone und Baguette vom Hauswirtschaftsteam.

Nada Meerah ist seit vielen Jahren als Beschäftigte in der Hauswirtschaft der Werkstätten tätig. Sie freut sich besonders über den Brunch und die Eisspende. Schokolade ist ihr absolutes Lieblingseis. Glücklich hält sie die Eiswaffel in der Hand und schlürft an ihrem Eis. Auch Natascha Lux, eine weitere Beschäftigte in der Werkstatt, spricht mit einem Lächeln im Gesicht über die tolle Aktion: „Die Arbeit in den Werkstätten macht mir sehr viel Spaß. Ich komme immer wieder gerne hierher. Solche Tage wie heute sind etwas Besonderes. Wir können alle zusammensitzen und viel lachen.“

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite „Stellenangebote“ bei Nahe-News – KLICK MICH!

Selbst in den Arbeitsgruppen war das Thema zu spüren: Neben italienischer Musik waren auch die Räume passend dekoriert: Servietten in den Landesfarben, passende Tischdecken und Luftschlangen machten die Stimmung perfekt. Über den Tag verteilt fanden verschiedene Aktionen wie eine Disco statt. Ein Highlight war die Eisspende der Blauen Eisdiele in Bad Kreuznach – bei diesen heißen Temperaturen eine eiskalte Erfrischung. Schokolade, Erdbeere, Vanille, Stracciatella und Joghurt standen zur Auswahl. So war für jeden etwas dabei. Sascha Richter dankte allen, die mitgeholfen haben: „Ein besonderer Dank gilt der Blaue Eisdiele für die überaus großzügige Spende.“

Auch Dagmar Faßig, Leitung der Hauswirtschaft, freute sich über die Aktion: „Im Alltag ist meist viel los. Die Beschäftigten geben bei der Arbeit entsprechend ihrer Fähigkeiten und Interessen alles. Besonders der Umgang miteinander ist hierbei wichtig. Der

Brunch ist eine tolle Gelegenheit, etwas zurückzugeben.“ Auch der Werkstattrat und die Frauenbeauftragten dankten dem Werkstattteam für die Idee: „Wir wollen uns bei Euch und Euren Teams für den schönen Italien-Tag bedanken. Sowohl die Angebote am Morgen und Mittag als auch die Eisspende wurden mit viel Freude angenommen.“

ANZEIGE:

Für alle Interessenten, die sich die Werkstätte, die Arbeitsräume und Gegebenheiten vor Ort gerne einmal anschauen möchten, findet am Samstag, 19. November 2022, von 11 bis 17 Uhr ein Tag der Offenen Tür in der Werkstatt Bad Kreuznach 1, Hans-Schumm-Straße, 55543 Bad Kreuznach statt.

red – 29.08.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Bedeckt
19 ° C
20.6 °
17.3 °
75 %
2kmh
97 %
So
22 °
Mo
25 °
Di
26 °
Mi
27 °
Do
27 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de