Höhenretter übten am Riesenrad

BAD KREUZNACH. Eine besondere Übung absolvierten am Mittwochabend Mitglieder Freiwilligen Feuerwehr Bad Kreuznach und der Höhenrettungsgruppe der Ingelheimer Feuerwehr.

ANZEIGE:

Für die Übung wurde ein Notfall am Riesenrad simuliert. Die Retter mussten die Insassen der Gondeln befreien. Hierfür kamen die zwei Drehleitern der Bad Kreuznacher Löschbezirke Süd und Nord zum Einsatz. Da die ausgefahrenen Leitern allerdings nicht reichten, um an die Gondeln zu kommen, kamen die Höhenretter zum Einsatz.

Die Höhenretter werden in der Regel nicht nur alarmiert, wenn Hilfe in großer Höhe benötigt wird. Sie kommen auch zum Einsatz bei Rettungen aus Tiefen und allgemein schwer zugänglichen Stellen.

Die Gäste des Riesenrades müssen aber keine Angst haben, dass sie während der Fahrt von den Höhenrettern gerettet werden müssen. Denn bei einem Stromausfall, können vom Betreiber die Bremsen gelöst werden, damit die Gondeln wieder sicher nach unten kommen.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Fotoalbum zur Übung:

pdw – 18.08.22

Diese Jahrmarkts-Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter