250 Heuballen brannten in Medard

MEDARD. Etwa 250 Heu- und Strohballen gerieten in der Nacht zum Mittwoch in Brand. Kurz nach Mitternacht wurde der Rettungsleitstelle ein Heuballenbrand gemeldet. Die Rundballen waren auf einer Wiese in der Nähe des Sportplatzes gestapelt.

ANZEIGE:


Die Feuerwehren der Verbandsgemeinde Lauterecken-Wolfstein brachten das Feuer unter Kontrolle, sodass keine Gefahr eines Übergreifens der Flammen auf den angrenzenden und momentan sehr trockenen Wald bestand.

Bei den Nachlöscharbeiten wurde das Heu auseinandergefahren. Unterstützt wurden die Feuerwehren durch das THW mit einem Greifbagger. Der Schaden dürfte nach ersten Schätzungen im oberen vierstelligen Bereich liegen.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Zeugenhinweise, insbesondere zu verdächtigen Wahrnehmungen im Nahbereich des Brandortes, werden an die Polizeiinspektion Lauterecken unter der Tel.: 06382-9110 gebeten.

red – 10.08.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter