Countdown: Noch 9 Tage bis zum Kreuznacher Jahrmarkt: Rundgang über die Pfingstwiese / Neue Gondeln für das Riesenrad

BAD KREUZNACH. Die Pfingstwiese wird täglich voller. Neben den anreisenden Schaustellern kommen auch schon die ersten Getränkelieferanten auf den Festplatz, um die bestellten Getränke für die Festtage bei den Gastronomen zu liefern. Die frühe Lieferung hat mit dem heißen Wetter zu tun.

Schon neun Tage vor Beginn des Jahrmarktes werden die erste Getränke schon angeliefert.

„Wir müssen die Getränke jetzt einmal 10 Tage durchgehend kühlen, damit sie zum Beginn des Jahrmarktes auch richtig kühl sind“, erzählt Karl Heinz-Hölzgen vom traditionellen Kölschstand.

Die neuen Gondeln des Riesenrades.

Eine große Neuerung werden die Besucher beim Riesenrad sehen. Denn die offenen Gondeln gehören der Vergangenheit an. Erstmals werden in diesem Jahr geschlossene Gondeln an dem Riesenrad hängen. Die Gründe nannte uns Betreiber Willi Kipp auf Nahe-News Anfrage. „In den geschlossenen Gondeln sitzen die Gäste auch bei Regen im trockenen. Aber eine geschlossene Gondel sorgt für manche Besucher auch für ein wenig mehr Gefühl von Sicherheit“, so Kipp.

ANZEIGE:

Fotos vom Dienstag 9. August 2022

Schwarzwaldhaus

Aufbau des Alpen-Coaster ANZEIGE:

Grillmeisterei Metz

Naheweinzelt

Pommes Factory

Musikexpress

Anlieferung des Riesenrades

Dieses Zelt wird Hölzgens Kölschstand

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

pdw – 09.08.22

Diese Jahrmarkts-Meldung wurde Ihnen präsentiert von:

 

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter