Umbau des früheren C&A Gebäudes läuft

IDAR-OBERSTEIN. Wie bereits durch das Aufstellen des Bauzauns und der Frequenz von Handwerkern zu erkennen ist, laufen die Umbauarbeiten im früheren C&A Gebäude auf Hochtouren. Das lange Jahre leerstehende Gebäude wurde durch die Eheleute Stein-Herzberger gekauft und wird jetzt umfangreich umgebaut und einer neuen Nutzung zugeführt.

ANZEIGE:

Geplant ist ein Medizinisches Versorgungzentrum, wofür die Eheleute im engen Kontakt zur SHG Gruppe, dem Betreiber des Klinikums Idar-Oberstein, stehen. Darüber hinaus werden im Untergeschoss 1 die ehemaligen Sozialräume und ein großer Lagerraum des ehemaligen C&A für das Stadtarchiv hergerichtet. Dafür müssen unter anderem Zwischenwände eingezogen werden.

Der Umzug des Stadtarchivs steht schon seit längerem auf der städtischen To-do-Liste, denn die Anforderungen an Brandschutz, Statik, Raumklima und Schutzmaßnahmen gegen Tageslicht konnten in der Bahnhofstraße schon seit längerem nicht mehr erfüllt werden. Die bisherige Suche nach einer Alternative für die Unterbringung des Archivs scheiterte häufig an der Lage oder den hohen Umbau- oder Sanierungskosten.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Den Umzug des Archivs in das frühere C&A Gebäude bezeichnet Oberbürgermeister Frank Frühauf als „absoluten Glücksgriff, denn neben der zentralen Lage direkt am Bahnhof haben wir endlich ausreichend große Räumlichkeiten auf einer Ebene, die neben den statischen und brandschutztechnischen Voraussetzungen auch durch eine raumlufttechnische Anlage klimatisch bestens geeignet sind.“

 red – 03.08.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter