Kindertagesstätte “Spielwiese” weihte Streuobstwiese ein

Idylle unterm Blätterdach mit Holztipis: Die Vertreterinnen und Vertreter von Tennisclub, Elternausschuss, Förderverein, Kindergarten und Ortsgemeinde sind stolz auf das gemeinsame Projekt "Streuobstwiese".

WEINSHEIM. Mit einem bunten Spielfest hat die Weinsheimer Kindertagesstätte “Spielwiese” die Streuobstwiese hinter den Tennisplätzen eingeweiht. Das Gelände gehört in Erbpacht zum Tennisclub Weinsheim, der das Gelände der Ortsgemeinde zur Verfügung gestellt hat – unentgeltlich.

ANZEIGE:

„Damit konnten wir unser Platzangebot und unser inhaltliches Programm bedeutend erweitern”, berichtet Ortsbürgermeister Heiko Schmitt.

Gemeinsam mit der Kita-Leitung Antonia Connolly und deren Stellvertreterin Simone Sutor begrüßte er rund 160 Kinder und Eltern auf dem idyllischen Gelände mitten im Grünen. Mit einem eigens komponierten “Streuobstwiesenlied” hießen die Kinder die Gäste willkommen.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite “Stellenangebote” bei Nahe-News – KLICK MICH!

Die Ortsgemeinde hatte im Vorfeld das Gelände aufbereitet und mit einem Zaun eingefriedet, den der Förderverein für Kindergarten und Grundschule mit 4.000 Euro bezuschusst hat. Neben Obstbäumchen und älteren Schattenspendern wurden vom Elternausschuss zwei Holz-Tipis aufgestellt, in welchen die Kinder nun mitten im Grünen spielen können.

“Ich freue mich wirklich sehr über dieses Projekt, weil alle Beteiligten an einem Strang gezogen haben: Tennisclub, Förderverein, Elternausschuss, Kindergarten und Ortsgemeinde”, betont Schmitt.

ANZEIGE:

Beim Einweihungsfest sorgte der Förderverein für das leibliche Wohl, während das Kiga-Team spannende Spiele vorbereitet hatte. Gleichzeitig verabschiedete sich die Besatzung des “Fuchsbaus” aus dem Kindergarten in die Grundschule. So manches Tränchen floss sowohl bei Eltern als auch Erzieherinnen bei der Geschenkübergabe. Doch die Freude über den neuen Platz machte das schnell wieder wett.

red – 02.08.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter