5.3 C
Bad Kreuznach
25. April 2024
StartNachrichtenKreis Bad KreuznachVG Langenlonsheim-Stromberg möchte mit der ukrainischen Stadt Myrhorod eine Solidaritätspartnerschaft eingehen

VG Langenlonsheim-Stromberg möchte mit der ukrainischen Stadt Myrhorod eine Solidaritätspartnerschaft eingehen

VG LANGENLONSHEIM-STROMBERG. Der Rat der Verbandsgemeinde Langenlonsheim-Stromberg hat auf Vorschlag von Bürgermeister Michael Cyfka in seiner gestrigen Sitzung (5. Juli) einstimmig beschlossen, einer Solidaritätspartnerschaft mit der Stadt Myrhorod in der Ukraine näher zu treten. Die Stadt in der Ukraine liegt circa 250 Kilometer östlich von der Hauptstadt Kiew entfernt und hat aktuell circa 35.000 Einwohner.

ANZEIGE:


In der nächsten VG-Ratssitzung im September möchte Cyfka dem Rat eine Partnerschaftsvereinbarung vorlegen, die vorab mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung abgestimmt wird. Hierbei möchte die Verbandsgemeinde den Schwerpunkt auf die Trinkwasserversorgung, die Abwasserentsorgung, den Brand- und Katastrophenschutz, den Tourismus, die Wirtschaftsförderung und den Klimaschutz legen. Dies sind die Themenfelder, in denen die Freunde aus der Ukraine dringend Unterstützung benötigen.

Erste Kennenlerngespräche in digitaler Form hat Bürgermeister Michael Cyfka bereits mit seinem ukrainischen Kollegen Serhiy Solomacha geführt. Beide Seiten haben den Willen bekräftigt, künftig enger miteinander auf verschiedenen Feldern zu kooptieren und zusammenzuarbeiten.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite „Stellenangebote“ bei Nahe-News – KLICK MICH!

Michael Cyfka begrüßt ausdrücklich, dass die Ukraine den EU-Beitrittsstatus erhalten hat. Es gilt nun auch für die Zukunft ein kommunales deutsch-ukrainisches Netzwerk aufzubauen. Hierzu wird der Bürgermeister am heutigen Mittwoch an einer Videoschalte mit Bundesministerin Svenja Schulze teilnehmen.

„Daher war es wichtig, sich schon rechtzeitig vor Wochen mit dem Bundesministerium in Verbindung zu setzen und sich mit dem Thema kommunaler Partnerschaften zu beschäftigen. Das Thema Partnerschaft mit Myrhorod ist eine „Herzensangelegenheit“ und für die Unterstützung aller 5 Fraktionen im Rat bin ich sehr dankbar.

red – 06.07.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Überwiegend bewölkt
5.3 ° C
6 °
3.3 °
80 %
2.8kmh
80 %
Do
10 °
Fr
12 °
Sa
19 °
So
15 °
Mo
15 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de