2.4 C
Bad Kreuznach
23. April 2024
StartNachrichtenKreis BirkenfeldSchülerinnen und Schüler aus sechs Ländern präsentierten regionales Handwerk

Schülerinnen und Schüler aus sechs Ländern präsentierten regionales Handwerk

IDAR-OBERSTEIN. Im Rahmen des europäischen Erasmus-Bildungsprojektes nahm die Berufsbildende Schule Idar-Oberstein – Harald-Fissler-Schule am „Festival of Tradition“ teil. In einem einwöchigen Austauschprogramm lernten die Schülerinnen und Schüler der jeweiligen Berufs- und Kunsthochschulen aus sechs Ländern die Gewerke und die Schulen der anderen kennen. Ende April waren rund 25 Teilnehmende in Idar-Oberstein zu Gast und präsentierten ihr regionales Handwerk im Deutschen Edelsteinmuseum.

Anzeige:

Die Idar-Obersteiner Schule präsentierte den Jugendlichen aus der Slowakei, Kroatien, Italien und Tschechien den Ausbildungsbereich des Goldschmiede- und Schmuckhandwerks.

Idar-Obersteins Oberbürgermeister Frank Frühauf freute sich, bei der Eröffnung der Wanderausstellung im Edelsteinmuseum dabei zu sein und zeigte sich begeistert von den handwerklichen Fähigkeiten der Jugendlichen. Unter anderem zeigte Tschechien Holzintarsien und Trachten, Kroatien präsentierte die Geschichte der Krawatte und fertigte Broschen an, Italien brachte den Besuchern kulinarischen Spezialitäten nahe und die Slowakei hatte für die Ausstellung selbstgeklöppelte Spitzenkragen und Handschuhe dabei.

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite „Stellenangebote“ bei Nahe-News – KLICK MICH!

Bei ihrem Besuch in Idar-Oberstein wurde den internationalen Gästen viel Wissen über das Goldschmiede und Edelsteinhandwerk vermittelt. In verschiedenen Workshops konnten sie selbst mit Draht Lesezeichen oder Schmuckanhänger anfertigen und beim Unterricht im wissenschaftlichen Zeichnen erfuhren sie, welcher Blickwinkel für die Edelsteinbearbeitung und die Schmuckherstellung von Bedeutung ist. Auch der Besuch der regionalen Sehenswürdigkeiten, die Geselligkeit beim Grillen sowie ein gemeinsames Essen mit der Vorbereitungs-Deutschklasse in der Schule trugen in besonderem Maße dazu bei, dass das Projekt ein großer Erfolg wurde. „Gerade nach den zwei Jahren, in denen pandemiebedingt wenig Austausch unter Jugendlichen möglich war, ist auf den ersten Blick erkennbar, wie groß die Freude bei den Teilnehmenden wie auch bei den Organisatoren ist“, beschreibt Oberbürgermeister Frank Frühauf die gute Stimmung bei der Eröffnung der Ausstellung im Edelsteinmuseum.

Noch bis Ende Mai waren die Schmuckstücke der hiesigen Berufsschüler als „Objekt des Monats“ ausgestellt.

red / 06.06.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Mäßig bewölkt
2.4 ° C
4 °
0.4 °
80 %
1.7kmh
32 %
Di
11 °
Mi
8 °
Do
9 °
Fr
13 °
Sa
7 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de