9.7 C
Bad Kreuznach
28. Februar 2024
StartNachrichtenGoldenes Feuerwehr-Ehrenzeichen für 97 Feuerwehrleute

Goldenes Feuerwehr-Ehrenzeichen für 97 Feuerwehrleute

RHEIN-HUNSRÜCK-KREIS. Im Rahmen einer Feierstunde in der Hunsrückhalle in Simmern bedankte sich Landrat Volker Boch bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern in den Feuerwehren und den Hilfsorganisationen für ihr unverzichtbares Engagement zum Wohle der Allgemeinheit. Insbesondere die beiden zurückliegenden Jahre waren durch die Corona-Pandemie und die Ahrflut für alle Einsatzkräfte eine große Herausforderung.

- Werbung -

Anzeige:

„Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren waren für ihre Mitmenschen auch in den Monaten der Pandemie, in denen das gesellschaftliche Leben oftmals stillstand, immer da. Sie haben ohne Rücksicht auf ihre eigene Gesundheit Menschen, die sich in großer Not befanden, stets zur Seite gestanden. Gerade bei der Flutkatastrophe an der Ahr haben sich Hunderte Helferinnen und Helfer aus dem Rhein-Hunsrück-Kreis extrem eingesetzt. Hier stand die Katastrophenschutzfamilie des Rhein-Hunsrück-Kreises einmal mehr unverrückbar Betroffenen zur Seite“, erklärte Landrat Volker Boch, „allen Rettungskräften und Helfenden gebühren größter Dank und Anerkennung für ihren Einsatz.“

Verliehen wird das goldene Feuerwehr-Ehrenzeichen vom rheinland-pfälzischen Innenminister Roger Lewentz. Da die Ehrung im vergangenen Jahr pandemiebedingt nicht stattfinden konnte, wurden in diesem Jahr gleich zwei Jahrgänge geehrt.

Landrat Volker Boch konnte 30 Feuerwehrleuten für ihre 45-jährige und 67 Ehrenamtlichen für ihre 35-jährige aktive Pflichterfüllung im Feuerwehrdienst die Urkunde aushändigen.

- Werbung -

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Seite „Stellenangebote“ bei Nahe-News – KLICK MICH!

Brand- und Katastrophenschutzinspekteur Stefan Bohnenberger betonte in seiner Rede: „Mein besonderer Dank gilt den Partnerinnen und Partnern sowie den Familien der Jubilare. Ohne deren Verständnis und Unterstützung wäre die wichtige Arbeit der Feuerwehren in diesem Umfang nicht möglich.“

Die Feuerwehr steht für Sicherheit und Zuverlässigkeit und hat sich in den vergangenen Jahren von ihrer ursprünglichen Aufgabe des Feuerlöschens zunehmend zu einer universell einsetzbaren Hilfseinrichtung bei den verschiedensten Notlagen weiterentwickelt.

- Werbung -

Anzeige:

In den 129 Freiwilligen Feuerwehren im Rhein-Hunsrück-Kreis engagieren sich rund 2.900 Frauen und Männer. In 39 Jugendfeuerwehren sind rund 420 Mitglieder zwischen 10 und 16 Jahren aktiv, davon etwa 60 Mädchen und 360 Jungen.

Geehrt wurde auch Thomas Heidinger.

Als besondere Auszeichnung erhielt Thomas Heidinger als Zugführer des DLRG Wasserrettungszuges des Rhein-Hunsrück-Kreises das Silberne Feuerwehr-Ehrenzeichen am Bande. Er war maßgeblich an der Umorganisation der DLRG Einheiten zum Wasserrettungszug des Rhein-Hunsrück-Kreises, sowie dem Aufbau der Strömungsrettereinheiten im Landkreis beteiligt.

Eine Ehrung nahm auch Werner Nikolay entgegen.

Werner Nikolay aus Buch wurde als Fotodokumentator der Feuerwehren verabschiedet. Viele Jahre lang begleitete er zahlreiche Einsätze mit seiner Fotokamera. Die Explosion in der Pizzeria in Masterhausen sowie der Vollbrand der Lidl-Filiale in Kastellaun, beides im Jahr 2016, sind ihm besonders in Erinnerung geblieben.

red / 31.05.22

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahren Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Newsletter zu registrieren.

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!
Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Mäßig bewölkt
9.7 ° C
12.2 °
7.3 °
69 %
0.6kmh
38 %
Mi
10 °
Do
11 °
Fr
10 °
Sa
10 °
So
14 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de