18.7 C
Bad Kreuznach
16. Juli 2024
StartKURZ NOTIERTKurz Notiert Meldungen vom 07. Dezember 2021

Kurz Notiert Meldungen vom 07. Dezember 2021

Weihnachtkonzert mit Backdoor im Haus des Gastes abgesagt
BAD KREUZNACH. Das am 23. Dezember geplante Weihnachtskonzert mit Backdoor muss leider von der Gesundheit und Tourismus für Bad Kreuznach GmbH und der Band Backdoor abgesagt werden. Leider ist durch die Maskenpflicht in Innenräumen ein für den Zuschauer schönes Konzerterlebnis nicht mehr möglich und die GuT hofft auch, durch die Absage einen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie zu leisten. Ein neuer Konzerttermin ist derzeit noch nicht geplant. Bereits gekaufte Karten können deshalb zurückgegeben werden.
Infos: Touristinformation im Haus des Gastes, Tel.: 0671 8360050.


Weihnachtsessen der AWO Stromberg abgesagt
STROMBERG. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage wird das für Samstag, den 11. Dezember 2021 um 13:00 Uhr unter dem Motto „Gemeinsam statt einsam“ vorgesehene Weihnachtsessen in der Deutscher-Michel-Halle abgesagt.


ANZEIGE:


Kindertheater abgesagt
BAD KREUZNACH. Am Freitag, 10. Dezember sollte das L’UNA Theater in der Stadtbibliothek Bad Kreuznach eigentlich zweimal das Stück „Sesam öffnet sich“ aufführen. Aufgrund der fortschreitenden Pandemie entfallen diese Veranstaltungen und sollen im Frühjahr 2022 nachgeholt werden. Bereits gekaufte Karten können zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird erstattet.


Kalender und Wandbilder als Weihnachtsgeschenk
BAD KREUZNACH.
Wer sucht ein Geschenk für eingefleischte Bad Kreuznacher? Oder für Freunde der Stadt im Rest Deutschlands und in aller Welt? Der ist gut bedient mit dem Foto-Kalender „Bad Kreuznach 2022“. Das Werk des Fotografen Dirk Waidner ist schon in den vergangenen Jahren als Weihnachtsgeschenk quer durchs Land und in alle Kontinente verschickt worden. Und auch in diesem Jahr wird der Kalender mit 13 farbenfrohen Aufnahmen aus der Kurstadt bei vielen Bad Kreuznachern oder ihren Verwandten und Freunden unter dem Weihnachtsbaum liegen. Wer sich noch einen Kalender kaufen möchte, bekommt ihn in der Bäckerei Lukas (Dürerstraße), den Buchhandlungen Rottmann, Leseratte und Osiander sowie in den Touristeninformationen im Haus des Gastes und in Bad Münster. Der Preis für den Kalender beträgt 12,90 Euro in der Größe DIN A4 und 19,90 Euro in der Größe DIN A3.

Wer aufgrund der aktuellen Corona-Lage lieber nicht in die Stadt geht, für den hat Dirk Waidner eine Lösung parat: „Die Kalender können bei mir direkt bestellt werden. In Bad Kreuznach und den umliegenden Orten liefere ich persönlich aus. Ansonsten verschicke ich ihn mit der Post“, lautet das Angebot des Fotografen, der zudem darauf hinweist, dass er seine Fotos auch als Wandbilder anbietet. „Alle Fotos aus den Kalendern können in beliebiger Größe auf Leinwand, Aluminiumplatte oder hinter Acrylglas bestellt werden. Auch ein Posterdruck mit Holz- oder Metallrahmen ist machbar.“ Erreichbar ist Waidner telefonisch unter 0671-9708550 oder per E-Mail: dirkwaidner@arcor.de.


*** Sie sind begeistert von NAHE-NEWS und möchten unser kostenloses Medium mit einer Paypal-Spende als Anerkennung für unsere täglich Arbeit unterstützen?
Zur Paypal-Spende! ***


Gebete in der Krankenhauskapelle St. Marienwörth
BAD KREUZNACH. Die Kapelle St. Marienwörth in der Mühlenstraße 39 in Bad Kreuznach steht nach wie vor für das persönliche Gebet allen Gläubigen täglich von 8 bis 18 Uhr offen. Allerdings besteht weiterhin keine Möglichkeit zur Teilnahme von Externen an den Gottesdiensten.


2G im Schwimmbad und bei der Kultur
IDAR-OBERSTEIN. Aufgrund der 28. Corona-Bekämpfungsverordnung gilt unter anderem für Besuche des Idar-Obersteiner Hallenbades sowie die Teilnahme an Kulturveranstaltungen in geschlossenen Räumen die 2G-Regel. Das bedeutet, dass hier nur geimpfte, genesene sowie diese gleichgestellte Personen Zutritt haben. Geimpften und genesenen Personen gleichgestellt und damit von der 2G-Regelung nicht betroffen sind Kinder bis 12 Jahre und drei Monate sowie Personen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können und über eine entsprechende ärztliche Bescheinigung sowie einen Testnachweis verfügen, der maximal 24 Stunden alt sein darf. Darüber hinaus sind Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre – auch wenn sie nicht geimpfte, genesene oder diesen gleichgestellte Personen sind – von den Einschränkungen durch die 2G-Regelung ausgenommen, wenn sie über einen Testnachweis verfügen, der maximal 24 Stunden alt sein darf. Die Testpflicht wird nur mit einem von geschultem Personal durchgeführten PoC-Antigen-Test (Schnelltest) oder einem PCR-Test erfüllt, Selbsttests reichen nicht mehr aus.

Besuch der Verwaltung weiterhin nur mit Termin
Beim Besuch der Stadtverwaltung und Stadtwerke Idar-Oberstein ist eine Vorlage von Impf-, Genesenen- oder Testnachweisen nach wie vor nicht notwendig. Persönliche Vorsprachen sollten nur dann erfolgen, wenn diese notwendig sind. Die Eingänge zu den Verwaltungsgebäuden sind verschlossen und für Besuche in der Verwaltung sind Terminvereinbarungen zwingend erforderlich. Auch der Zugang zum Hauptgebäude ist daher geschlossen, Besucher mit Termin melden sich über die Sprechanlage an und erhalten dann Zutritt. Sollten vereinbarte Termine nicht wahrgenommen werden können, sollte eine Absage erfolgen. Dann können die Termine neu vergeben werden.

Neben den Zugangsbeschränkungen gelten für die Besucher selbstverständlich weiterhin die entsprechenden Hygienemaßnahmen. In diesem Zusammenhang wird gebeten, möglichst pünktlich zum Termin zu erscheinen, um Wartezeiten zu vermeiden. Das Tragen einer medizinischen Gesichtsmaske (OP-Maske), einer Maske der Standards KN95/N95 oder FP2, oder eines vergleichbaren Standards ist für alle Besucher Pflicht.

Die Terminvergabe kann je nach Sachgebiet online oder telefonisch erfolgen, nähere Informationen hierzu gibt es unter www.idar-oberstein.de/rat-verwaltung/stadtverwaltung/corona-infos.


Gottesdienste in der Kirche im Haus Maria Königin
KIRN. Nach wie vor finden in der Kirche im Haus Maria Königin in Kirn Gottesdienste auch für externe Besucher statt. Diese sind jeweils am Donnerstag und Samstag um 18.00 Uhr.

Der Zugang in die Kirche im Haus Maria Königin in der Dhauner Straße 145 erfolgt ausschließlich unter Einhaltung der 2 G-Regelung (genesen oder geimpft, Nachweise bitte bereithalten) und über den separaten/externen Eingang. Bei allen Gottesdiensten sind die geltenden Coronaschutzmaßnahmen wie Abstand und Hygiene auf das Genaueste zu beachten. Es stehen 35 Sitzplätze zur Verfügung.


ANZEIGE:



Sachspendenaktion für das Café Bunt
STAUDERNHEIM / BAD KREUZNACH. Auch in diesem Jahr bitten Staudernheimer Frauen wieder um Sachspenden für das Café Bunt in Bad Kreuznach. Der Tagesaufenthalt für wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Frauen wird nötiger gebraucht denn je. Corona verschärft ihre Lage zusätzlich. Das Café Bunt bietet mit seiner Notaufnahme nicht nur ein Dach über dem Kopf, sondern vor allem Rat und Hilfe. Für die Weihnachtsfeier der wohnungslosen Frauen am Heiligen Abend bitten die Frauen der Kirchengemeinde um Sachspenden. Gesucht werden Gegenstände des täglichen Bedarfs wie Kosmetika, Hygiene-Artikel, Duschgel, Seife und Zahnpasta. Dazu sind Gebäck, Kaffee und Tee oder Süßigkeiten sehr willkommen. Es ist nicht nötig, die Geschenke einzupacken. Es wird gebeten, von Kleiderspenden absehen, da keine Lagermöglichkeit vorhanden ist.

Bis zum 20. Dezember können die Spenden in Staudernheim bei Marion Unger, Akazienweg 3, Telefon: 06751-853722, bei Helga Stumpf, Frohweg 5, Telefon: 06751-5823 sowie bei Sonja Unger, Schulstraße 30, Telefon: 06751-5254 abgegeben werden.


red – 07.12.21

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter

 

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatsApp-Kanal zu registrieren.
Link zum WhatsApp-Kanal: https://whatsapp.com/channel/0029VaDB6kI1iUxeE1cGoV1T

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

ÄHNLICHE ARTIKEL

DAS WETTER WIRD PRÄSENTIERT VON

spot_img
Bad Kreuznach
Mäßig bewölkt
18.7 ° C
19.8 °
17.3 °
94 %
5.3kmh
45 %
Di
21 °
Mi
23 °
Do
26 °
Fr
29 °
Sa
28 °
- Werbung -

HÄUFIG GELESEN

Professionelles Webdesign aus Bad Kreuznach und Umgebung bei Werbeagentur Bad Kreuznach www.bad-kreuznach-webdesign.de