KVW-Narren laden 2022 zu vier Kostümsitzungen ein

WALDALGESHEIM. Nach einem Jahr Corona-Pause werden die Narren des Karneval-Verein Waldalgesheim im kommenden Jahr wieder die 5.Jahreszeit feiern. Allerdings nicht ganz so, wie es die Narren kennen.

ANZEIGE:


Denn auf die beliebten Damen-, Männer- und Heda-Sitzungen müssen die Narren verzichten. Dafür bietet der KVW vier Kostümsitzungen unter dem Motto „Die sagenhaften Sitzungen des KVW“ an. Die Sitzungen mit wahrscheinlich 500 Personen finden in de Keltenhalle statt.

  • Fr, 28.01. Siegfried- und Rhoi-Sitzung     
  • Sa, 29.01. Loreleysitzung
  • Sa, 05.02. Nibelungensitzung
  • Sa, 12.02. Mäuseturmsitzung

Der Kartenvorverkauf startet wie immer anlässlich der Sessionseröffnung. In diesem Jahr am 6.November.

Dieter Straube gehört zu den Ur-Fastnachter der KVW-Narren.

Die Gäste erhalten Zutritt zu den „sagenhaften Sitzungen“ nach der „2-G-Regel“, sie müssen also geimpft oder genesen sein. So können die Kappenbrüder und Kappenschwestern die Abende ohne Abstandsregeln und Masken genießen.

Die Zutrittsberechtigung wird anhand des Personalausweises und des Impf- bzw. Genesenen-Nachweises geprüft.

Zur Gewährleistung der gesetzlich vorgeschriebenen Nachverfolgbarkeit ist hierbei auch das beim Kartenverkauf erhaltene Kontaktformular ausgefüllt abzugeben.

*** Sie sind begeistert von NAHE-NEWS und möchten unser kostenloses Medium mit einer Paypal-Spende als Anerkennung für unsere täglich Arbeit unterstützen?
Zur Paypal-Spende! ***

„Dem KVW ist bewusst, dass feiern in der Session 2022 sehr viel anders als in den Vorjahren sein wird. Es wäre toll, wenn wir dennoch wieder – wie gewohnt – auf euch alle zählen könnten. Wir freuen uns auf euch und unsere Fastnacht“, teilte der KVW-Vorstand mit.

pdw – 01.10.21

Zur Paypal-Spende – KLICK MICH!

Nahe-News Newsletter:

Möchten Sie keine aktuellen Nachrichten mehr verpassen, dann melden Sie sich einfach für den Newsletter an. Sie haben die Möglichkeit, sich beim Mail-Newsletter oder bei unserem WhatssApp-Newsletter zu registrieren.

Registrierung Mail-Newsletter:
Sie müssen nur einfach Ihre Mailadresse in das Feld am unteren Ende dieser Seite eintragen!

WhatsApp-Newsletter: Schicken Sie einfach eine WhatsApp mit dem Stichwort:
„Newsletter“ an 06755 96 99 026!

Mit der Anmeldung für die Newsletter stimmen Sie den Datenschutzbestimmungen
von www.nahe-news.de zu.

Aktuelle News erfahrten Sie auch auf folgenden Seiten:
Facebook-Fanseite, Instagram und Twitter